Perfekte Basszerrung

von blockbasster, 08.07.07.

  1. blockbasster

    blockbasster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.07
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.07   #1
    Moin Sportsfreunde!

    Auf jahrelanger Suche nach dem final kick für einen GUTEN angezerrten Sound ( konventionell hatte ich jahrelang die besten Ergebnisse mit meinem Wal, 100er DAddarios + Boogie 400 + Ampeg 8x10, aber das sprengt den Rahmen, den Ü-raum, das Studio und das Gehör aller Beteiligten ) habe ich jetzt einen Behringer Blues Overdrive BO 100 ( 18 Euronen! ), der eigentlich für meine Klampfe gedacht war mit probeweise allen meinen Bässen probiert. Je nach aktiv/passivem Bass brauchts nur ein wenig input-output Anpassung ( bei zugedrehtem Höhenregler am Effekt ) und die Dinger gehen wie Schmidts Katze ohne Verstärkung direkt ins Pult. In meinem Fall über einen Tech21 BDI.
    bassicly yours Rollo
     
  2. MasterBlaster

    MasterBlaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 09.07.07   #2
    Hi,

    kannst du bitte ein paar Samples hochladen? wär echt klasse :)
     
  3. blitzkrieg-bop

    blitzkrieg-bop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.06
    Zuletzt hier:
    23.01.12
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 09.07.07   #3
    also ich hab nun auch meine optimale Zerre gefunden und das für ganz wenig geld!
    probiert mal den Digitech Band Monkey aus! ich fidne toll das, wenn man die höhen ganz aufdreht kriegt einen richtig guten (uich sag mal) bitischen zerrsound hin, wobei r nie die kontrolle verliehrt!
    dazu kommt noch das man iohn auch nur leicht anzerren kann und so einfyach rund um die uhr bei rocksongs anhaben kann (wobei hier die sansamp sachen besser klingen)!

    unbedingt antesten, super teil!

    MfG
     
  4. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 09.07.07   #4
    also wenns hier um werbung für zerren geht:
    ich hab auch nen geilen zerrsound gefunden. ganz billig, wird aber nicht mehr hergestellt -> gebrauchtmarkt

    H&K WARP FACTOR

    ne nu metal zerre mit der man richtig böse zerrsounds hinbekommt, OHNE dass man an bassschub verliert! klingt einfach geil....
    soundsamples gibs hier:
    klick mich

    mfg
    FtH
     
  5. blockbasster

    blockbasster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.07
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #5
    Moin!

    Sorry, ich kann leider nichts hochladen, da ich nichts archiviert habe. Unsere Mucke entsteht spontan & live und wird nach Mix auf CD gepackt. Die Ergebnisse sind teilweise 20min lang, da läßt sich nix extrahieren.

    MfG R
     
  6. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 09.07.07   #6
    ich hab den WarpFactor auch schon ausprobiert.. so wie in deinem Sample hat's nicht geklungen, dafür aber ziemlich scheiße... welchen Bass benutzt du?
    ist auch egal, selbst bei dem Sound behaupte ich, dass du Druck verlieren wirst, außer du willst enorm dominieren mit deinem Sound

    ich bin jetzt dazu übergegangen, wenn ich stark zerren will, den Big Muff anzuwerfen und das Signal dem trockenen zuzumischen
    das Zumischen von Originalsignal macht wirklich schlagartig einen Unterschied wie Tag und Nacht, was Druck angeht, da kann man vorher noch so oft gedacht haben "wenn ich aber alleine spiel und die Zerre reindreh, klingt's auch mit Zerre sehr druckvoll" - mit Gitarren ist der Druck dann doch weg
     
  7. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 09.07.07   #7
  8. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 09.07.07   #8
    dreh warp und gain voll rein. ich spiel n esp ltd b155 bass. was ich noch für die aufnahmen benutzt habe (aber das ist bei mir immer so) war n bdi21 von behringer. der sound ist original von nem warp factor und nein ich verlier keinen druck...das ist alles ne frage vom EQ!und nein, ich will damit nicht dominieren...der sound passt eigentlich ganz gut in meine band...

    mfg
    FtH
     
  9. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 09.07.07   #9
    wie du meinst.. ich kann dir natürlich kaum jetzt ganz doll versichern, dass du Druck verlierst.. wie denn auch, ich kann's ja nicht überprüfen und wenn's für dich passt, ist das okay

    aber ich bleib der Meinung, dass durch die Zerre einfach die Präzision verloren geht, die für den Druck wichtig ist
    es ist nicht alles EQing - das sagt mir die Erfahrung

    vor allem ist es sehr gefährlich, im Bassbereich zuviel mit dem EQ rumzuspielen, wenn du mal einen Raumwechsel (z.b. für einen Auftritt außerhalb des Proberaums - nicht ganz abwegig, oder? ;)) machen willst
     
  10. MasterBlaster

    MasterBlaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 10.07.07   #10
    ich persönlich hab mir ein Boss MT-2 geschnappt und ein bisschen was umgelötet. Jetzt klingt das Teil richtig geil :D
     
  11. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 10.07.07   #11
    natürlich ist es nicht mehr so präzise wie wenn ich clean spiele...trotzdem klingt es imho nach der perfekten bassverzerrung.
    wenn man außerhalb spielt, kann man den EQ immer noch neu einstellen. ich weiß meine "grund"einstellung. also so, dass die boxen keinen schaden nehmen und es drückt wien sau.
    aber joa, EQ ist nicht alles;)
    :great:
    mfg
    FtH
     
  12. Havohej

    Havohej Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    115
    Ort:
    In meinen 4 Wänden!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.07   #12
    Hi!
    Kannst mal bitte genau erklären was Du umgelötet hast?
    Und noch besser wäre, wenn Du dazu noch Soundsamples hier reinstellen könntest.
    :great:

    Regards,
    Havohej
     
  13. Havohej

    Havohej Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    115
    Ort:
    In meinen 4 Wänden!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.07   #13
    Danke erstmal für die Anleitung.
    Wenn das mit den Samples klappen würde.....wär super. Bevor ich da irgendwas umlöte und es mir hinterher doch nicht zusagt. ;)
     
  14. MasterBlaster

    MasterBlaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 13.07.07   #14
    so, samples sind fertig :)

    1.Sample: Distortion auf 1/4, Bass, Mitten und Höhen auf 2/3
    2.Sample: Distortion auf 1/2, Bass, Mitten und Höhen auf 2/3
    3.Sample: Distortion auf Maximum, Bass und Mitten auf 2/3, Höhen auf Maximum

    ich hab einfach mal was vor mich hin gezupft, weil mir nix Tolles eingefallen ist.

    Setup: Ibanez SR-506 -> Digitech Bass Squeeze -> Boss MT-2 -> Boss NS-2 -> PC

    Die Files sind WMA mit 64 kbit/s
     

    Anhänge:

  15. MasterBlaster

    MasterBlaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 14.07.07   #15
    ich muss mich korrigieren, beim 3. sample sind nicht die Höhen, sondern die Mitten auf Maximum. Die Höhen bleiben weiterhin auf 2/3
     
  16. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 14.07.07   #16
    hm... nicht mein Sound :o
     
  17. Havohej

    Havohej Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    115
    Ort:
    In meinen 4 Wänden!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.07   #17
    Hab´s mir mal angehört, allerdings bekomm ich den Sound auch hin wenn ich nicht´s umlöte.:confused:
     
  18. MasterBlaster

    MasterBlaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 16.07.07   #18
    hmm....
    bei mir klang er halt ganz anders vorher
    liegt vllt. am Bass :confused:
     
  19. sven-eFX

    sven-eFX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    28.10.09
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Nbg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.07   #19
    hullu

    in ca einer stunde dürfte mein thomann paket mitm EBS Multi Drive ankommen. Ich werd bescheid sagen ob das lohnende 174€ sind :D
     
  20. User X Y Z

    User X Y Z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    29.07.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    266
    Erstellt: 19.07.07   #20
    Und???
     
Die Seite wird geladen...

mapping