Perfekte Harmonie

von Knallekalle, 10.08.08.

  1. Knallekalle

    Knallekalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 10.08.08   #1
    Hallo,

    ich habe endlich mal wieder einen Text geschrieben, ausnahmsweise auf deutsch, für mich eher ungewöhnlich.

    Würde gern wissen wie ihr ihn findet und ob ihr Verbesserugsvorsschläge habt.
    Die Idee zu diesem Text bekam ich übrigens im boardinternen Lyrics-Workshop! ;)

    Perfekte Harmonie

    Es fällt mir schwer auszurücken,
    was ich für dich empfinde.
    Es fällt mir schwer zu begründen,
    warum ich so in dich vernaart bin,
    warum ich bei allem was ich tue
    nur noch an dich denke,
    wo ich sonst doch meist so hart bin

    Du bist die
    perfekte Harmonie (in D-Moll)
    Du gibst mir Kraft,
    Leidenschaft
    Du biste die
    Perfekte Melodie (Du bist toll)
    auch wenn es
    zwischen uns mal kracht!

    Immer dann wenn ich dich sehe
    oder deinen Namen höre
    wird mir heiss und dann wieder ganz kalt!
    Ich versuche zu verstehen
    warum ich immer leicht verstört bin
    wenn deine Stimme erschallt!

    Du bist die
    perfekte Harmonie (in D-Moll)
    Du gibst mir Kraft,
    Leidenschaft
    Du biste die
    Perfekte Melodie (Du bist toll)
    auch wenn es
    zwischen uns mal kracht!
     
  2. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 12.08.08   #2
    Hallo Kalle,
    charakteristisch ist für deinen Text, dass du ganz klare Worte und Sätze benutzt, die vollkommen unlyrisch rüberkommen, der beinahe einzige Versuch in diese Richtung, geht total daneben:
    Der Reim: ".... heiß und kallt"
    ".... Stimme erschallt"
    Gut ist, dass es sehr ehrlich klingt, was du schreibst.
    Deine Gefühle legst du sehr nachvollziehbar dar, aber insgesamt ist es für einen Liebessong sehr unbeholfen, ungelenk, nicht geschmeidig, auch nicht im Fluss und Rythmus.
    Du solltest dich mMn vom Reimzwang lösen und die Sätze nach unwichtigen Wörtern durchsuchen, diese streichen, um die Klarheit deiner Formulierungen noch zu unterstreichen.
    z.B. diese: sonst, meist, dann, leicht
    Mach weiter.
    Grüße
    willy
     
  3. Phizzèl

    Phizzèl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.08
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Köln, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    511
    Erstellt: 12.08.08   #3
    hiho,

    lässt sich aufjedenfall gut runterlesen. ich finde den text auch sehr ehrlich, ich denke du bist auch einfach nicht der typ der alles groß verschleiern/verschnörkeln/verzieren will, von daher gefällt mir dein text. nicht so gut finde ich im refrain die letzte zeile mit den krachen. ich hatte beim lesen schon so das gefühl einer harmonie - so hast dus denk ich mal auch beabsichtigt - doch die krachzeile wirkt irgendwie wie ein bruch in dieser harmonie. also wenn dus so beabsichtigt hast (schließlich ist so ein streit auch ein bruch!) ist es dir gelungen, aber ich denke, so ein bruch passt einfach nicht in einen song der den titel "perfekte harmonie" trägt.
    weiterhin finde ich die zeile "wenn deine Stimme erschallt!" vom reim her sehr erzwungen, solltest du aufjedenfall ändern.
    mit den füllwörtern hatte ich jetzt nicht so die probleme wie willy, aber das empfindet ja auch jeder anders.

    grüße,
     
  4. Knallekalle

    Knallekalle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 12.08.08   #4
    Hallo,

    vielen Dank erstmal, dass ihr euch die Mühe gemacht habt und euch den Text gelesen habt! :)


    Da muss ich dir Recht geben. Das "erschallt" wirkt natürlich ein bisschen gezwungen, aber mir ist es halt sehr wichtig, dass dieser Aspekt der Stimme im Text vorkommt. Mal schauen was mir alternativ zu "erschallt" einfällt und was nicht zu sehr aus dem Rahmen fällt! Für Tipps und Vorschläge diesbezüglich bin ich natürlich offen!;)

    Und genaus das war auch meine Absicht. Gleich in der ersten Zeile sage ich ja, dass es mir schwer fällt auszudrücken was ich empfinde. Da wäre ja eine perfekte Ausdrucksweise ein wenig widersprüchlich! ;)
    Ich hatte mir den Song auch nicht unbedingt als typischen Liebessong vorgestellt, sondern eher als einen Punkrock-Song. Zumal ich ja die Möglichkeit offen lasse, ob es sich bei diesem nicht um eine Personifizierung eines von mir geliebten Objekts handelt und diese Tür möchte ich gerne offen lassen! :cool:


    Danke :)

    Die perfekte Harmonie bezog sich auch eher an den Empfänger des Liedes und nicht auf die Bezoehung zwchischen mir und diesem.
    Aber wenn du dass so empfindest, werde ich es nochmal überdenken und schauen ob sich eine Lösung findet! Wie auch oben bin ich hier für Tipps und Vorschläge immer offen! ;)

    Viele Dank nochmal!

    Gruß Kalle :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping