Pflege vom Ibanez RG Hals ?

von hohoho, 10.06.06.

  1. hohoho

    hohoho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    479
    Erstellt: 10.06.06   #1
    Guten Abend,

    Ich spiele mit dem Gedanken, beim nächsten Saitenwechsel meine Gitarre (Ibanez RG 321 MH RB) einer Schönheitskur zu unterziehen. Poliermittel und Lemon Oil hätte ich schon, aber was ich zur Pflege des Halses nehmen soll ist mir ein Rätsel.
    Ich kenn mich mit Lacken nicht so gut aus, daher weiss ich nicht genau ob der Hals hinten nun lackiert ist oder nicht :o. Daher wollte ich von Leuten, die schon einmal ihren RG Hals gepflegt haben, oder wissen was für Mittel man einsetzt, ein paar Tipps hören :)

    Schönen Dank schonmal im Voraus

    Gruß,
    Artur

    PS: (bevor ihr fragt, ja ich habe gesucht, aber speziell hierzu nichts passendes gefunden)
     
  2. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 10.06.06   #2
    der hals ist schon mal nicht lackiert.
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 11.06.06   #3
    Der Hals ist lackiert und wurde matt geschliffen damit er griffiger wird. Ich empfehl dir ein 600er Schleifpapier zu nehmen und der Längsrichtung entlang bischen was abtragen. Aber nicht jede Woche machen da sonst nach ner Zeit kein schützender Lack mehr vorhanden ist.

    Mfg Röhre
     
  4. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 11.06.06   #4
    der halz meiner rg-370-dx ist doch nicht lackiert, aber glatt geschliffen ist er.
     
  5. Astraman

    Astraman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    30.09.14
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 11.06.06   #5
    Das mit dem Schleifpapier kann ich nur empfehlen, dass mit dem Hals...
    Also bei meiner Ibanez ist der auch leicht lackiert und anschließend geschliffen worden.

    MFG T-Smash
     
  6. Basti-Hessen

    Basti-Hessen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    28.03.10
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 11.06.06   #6
    Also auf jeden Fall das Schleifpapier benutzen. !!
    PS: Ist nicht lackiert... ;)
     
  7. hohoho

    hohoho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    479
    Erstellt: 11.06.06   #7
    Ah ja, danke für eure Tipps :)

    Spezielle Mittelchen muss ich da wohl keine benutzen ?

    Werd mich dann mal in den nächsten Tagen dran machen :)
     
  8. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 11.06.06   #8
    Der Hals ist meiner meinung nach lackiert das sieht man nur nicht so deutlich weil keine dicke lackschicht drauf ist. Wenn keine Lackschicht drauf wär würde das Holz ja die Feuchtigkeit der Hände und so aufsaugen.

    gruß Ali
     
  9. Basti-Hessen

    Basti-Hessen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    28.03.10
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 11.06.06   #9
    Da hat er auch wieder recht. Aber wenn keien dicke Lackschicht drauf ist, kann Schweiß doch trotzdem durchdringen, oder?
     
  10. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 11.06.06   #10
    es ist eine spezielle beschichtung auf dem hals, damit das holz geschützt ist. das ist aber definitiv kein lack.
     
  11. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 11.06.06   #11
    Sicher ist es Lack aber man sieht es nicht und man spürt es nicht weil es eben schon "gemattet" wurde um den Komfort zu erhöhen. Bei einigen Herstellern wird der Hals geölt und anschließend mit Wachs versiegelt, was bei Ibanez aber definitiv nicht gemacht wird.

    Mfg Röhre
     
  12. Mr. Gitaroo

    Mr. Gitaroo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    14.03.13
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #12
    Ich habe meiner RG 370DX trotz des Lackes (dachte da wäre keiner drauf) mit dem Lemon Oil von Kyser behandelt. Hat dem Holz anscheinend nicht geschadet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping