philips sbc mc8652

von kamikaze2041, 31.01.06.

  1. kamikaze2041

    kamikaze2041 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    18.07.13
    Beiträge:
    19
    Ort:
    bitburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.06   #1
    hi leute!
    ich bin sänger in einer punk rock band (aber noch nich lange...). Weihnachten sollte dann ein Mikro her un ich hab meine mutter gebeten mir doch eins zu schenken. heraus kam dabei dieses PHILIPS SBC MC8652. ich weiß nur nich ob das mikro sich auch wirklich gut eignet zum singen- man liest ja auch nirgendwo was darüber! schaut es euch doch mal bitte in dem beigefügten link an (vllt kennt ihr es ja auch sogar) und sagt mir etwas darüber. sollte das mikro nämlich komplett ungeeignet sein werde ich mir wohl früher oder später ein neues -besseres- zu legen müssen. anbei der link zum mikro! danke schonmal für eure hilfe. :great:

    gruß, martin

    http://www.consumer.philips.com/consumer/catalog/product.jsp?language=de&country=DE&catalogType=CONSUMER&productId=SBCMC8650_00_DE_CONSUMER
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 31.01.06   #2
    Philips ist mir bekannt aus dem Bereich Kaffeemaschinen, Fernseher, Rasierapparate etc. und ich denke da sind sie auch gut.

    aber doch bitte kein Mikrofon für uns Musiker zum Singen!

    suchst du unbedingt eine Drahtlos-Anlage?
    bitte noch angeben, was das Mikrofon denn kosten soll/darf

    dann bekommst du hier seriöse Hilfe und Alternativen
     
  3. kamikaze2041

    kamikaze2041 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    18.07.13
    Beiträge:
    19
    Ort:
    bitburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.06   #3
    eben, ich hab mich nunmal auch gewundert! ich plane sowieso die anschaffung einer gesangsanlage (bis 700-800 euro! vorschläge?!) und da würde sich ein gesangsmikro vllt gut dazu ergeben! nur das problem ist einfach das meine mutter mir bereits das mikro geschenkt hat- un ich will sie ja auch nich mit ihrem mikro enttäuschen! verstehst du? ich denke aber das sie verständnis hätte für ein neues mikrofon! das muss dann nicht drahtlos sein (wäre natürlich nich schlecht) un könnte bis etwa 100 euro kosten. (das philips dingen meiner mutter kostete glaub ich 110 euro- sie glautb ja auch gott weiß was mir geschenkt zu haben *mh* wie ich ihr das beibringen soll...)
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 31.01.06   #4
    ein sehr gutes Gesangmikrofon in der Einsteigerklasse ist das TGX-58 von beyerdynamic:
    http://www.musik-service.de/Mikrofon-Beyerdynamic-TGX-58-Mikrofon-prx395356446de.aspx

    dasselbe gibt es auch als Funkvariante von db technologies
    http://www.musik-service.de/Funk-Mikrofon-dB-Technologies-PU-900-M-prx395739299de.aspx

    schade, dass deine Mutter dir da vorgegriffen hat. Ich verweise das mal in den Bereich Mikrofon für MickeyMouse.
    Ich sehe gerade: das Philips-Dingens besitzt Kugelcharakteristik :eek:
    Damit ist Singen in einer Band sowieso leider so gut wie unmöglich. Rückkoppelungen ohne Ende und Einstreuungen von der gesamten Umgebung. Damit hast du einen triftigen Grund, deiner Mutter verständlich zu machen, dass es nicht einsetzbar ist. (Sehr passend die Beschreibung auf der Philips-Seite: "..... nimmt alle Geräusche auf" - die Betonung liegt auf "Geräusche" :D ).

    Wegen der Gesangsanlage bitte nochmal im Bereich PA posten - mit einer etwa genauen Vorstellung wieviel Eingänge das Ding haben soll und was bereits vorhanden ist etc.
    Für 700-800 Euro wirds maximal zur Proberaumtauglichkeit reichen.
     
  5. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.605
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.551
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 04.02.06   #5
    Moin,moin,

    also das Phillips Mic, das Dir Deine Mum da geschenkt hat, kannst Du für Gesang völlig vergessen. Es besitzt Kugelcharakteristik und ist eher für eine Aufnahme eines Raumklanges einsetzbar, aber für die Bühne wohl mehr als ungeeignet.
    Also ich würde versuchen das Mic umzutauschen!

    Du redest von einer Gesangsanlage um die 800 Tacken. Aber schreibst gleichzeitig:
    Ist dann die Gesangsanlage eher für Dich oder doch für die Band??? Wenn ihr eine Band seid, dann habt ihr sicher auch ein Mixer? Und Monitoring? Nicht?

    Wenn Ja, dann hast Du auch mehr Geld fürs Mic übrig. Aber egal. Nur soviel, bekanntlich geht´s in ´ner Punk Rock Band eher etwas lauter und schriller zu, so das ich Dir empfehlen würde ein ziemlich Feedbacksicheres Mic zu holen. Über das Thema Funkmicros würd ich noch mal ne Weile nachdenken, da diese ziemlich kostenintensiv sind. Wenn ihr nach einiger Zeit immer noch zusammen seid, dann könnt ihr immer noch über ein Funksystem nachdenken.

    Als Gesangsmic würde ich Dir folgende vorschlagen:
    Sennheiser
    http://www.musik-service.de/Mikrofon-Sennheiser-E-845-S-Mikrofon-prx395356225de.aspx
    http://www.musik-service.de/Mikrofon-Sennheiser-E-935-prx395727853de.aspx
    http://www.musik-service.de/Mikrofon-Sennheiser-E-945-prx395727854de.aspx
    Beyer
    http://www.musik-service.de/Mikrofon-Beyerdynamic-TGX-61-mit-Schalter-prx401de.aspx
    http://www.musik-service.de/Mikrofon-Beyerdynamic-TGX-60-Gesangsmikrofon-prx400de.aspx
    http://www.musik-service.de/Mikrofon-Beyerdynamic-Opus-69-S-Gesangsmikrofon-prx395498314de.aspx

    Nu hast Du erst einmal Auswahl. Tip von mir speziell: E945 oder Opus69! ABER Du solltest auf alle Fälle mal zum Händler Deines Vertrauens gehen, und dort die einzelnen Mics ruhig mal austesten. Es gibt doch einige Unterschiede und Du als Sänger weißt am besten wie Deine Stimme rüberkommen soll und letzten Endes soll das Teil ja auch gut in der Hand liegen.:)

    Grüße Wolle
     
Die Seite wird geladen...

mapping