[Piano-Ballade] Keyboard klingt schlecht/künstlich

von Z?y?u, 13.03.08.

  1. Z?y?u

    Z?y?u Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.03.08   #1
    Hi,

    ein Freund von mir hat für seine Freundin einen Song aufgenommen, und mich gefragt ob ich das Ganze nicht mischen könnte.
    Ich habe nur selbst nicht soviel Erfahrung, hatte nur ihrgendwo mal eine Version Cubase LE dabei gehabt.
    Das Problem: Er hat sein Keyboard aufgenommen (die Aufnahme des Klaviers klang schrecklich). Doch der Sound des Keyboards ist auch nicht wirklich überzeugend. ;)

    Ich habe folgendes gemacht:
    - Spuren verdoppelt
    - etwas Hall dazugemischt

    Das Equipment: Keyboard PSR 1100
    Soundkarte EMU USB 0404
    Mikro MXL 2006

    Leider ist das Ergebnis noch nicht ganz zufriedenstellend, vielleicht könnt ihr mir ja helfen ;)

    Hier ist der Song: http://myfreefilehosting.com/f/e968a7431f_3.81MB
    Thx schonmal im Voraus :great:
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 13.03.08   #2
    spuren verdoppelt? was soll das heißen? du hast die Spur kopiert? das bringt dir nichts (außer einer Lautstärkeverdoppelung)

    aber ganz ehrlich? ich würde eher den Gesang optimieren als den Keyboardklang. Töne treffen wäre eine gute Voraussetzung für ne Aufnahme
     
  3. Z?y?u

    Z?y?u Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 14.03.08   #3
    Ich hab gehört wenn man die Spur verdoppelt, würde das den Klang kräftiger machen (eine Art Kompressor Effekt).
    Wie schon gesagt ich hab die Spuren so geschickt bekommen und dass nur zusammengemischt, werde das mit den schiefen Tönen aber weitergeben, thx.
    (Ist halt kein Profimusiker)
     
  4. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 15.03.08   #4
    versteh ich schon, aber seine Freundin will doch bei dem Lied bestimmt nicht den Eindruck haben, er habe sich keine Mühe gegeben und schläft fast ein beim Singen ;)

    aber wenn ihm das Niveau ausreicht ist das meinetwegen auch okay, ich fands sehr unschön anzuhören

    das mit dem Spuren verdoppeln hast du wohl falsch verstanden
    es ist prinzipiell richtig, dass "gedoppelte" Spuren oft "kräftiger" klingen (besonders, weil man Stereopanorama schön ausnutzen kann)
    allerdings heißt das nicht, dass du eine schon vorhandene Aufnahme einfach kopierst und beide Kopien gleichzeitig ertönen lässt (was wie schon gesagt nur die Lautstärke verdoppelt, einfachste Physik)
    sondern dass die Aufnahme ein zweites mal möglichst exakt nochmal aufgenommen wird. Denn selbst wenn das ein absoluter Profimusiker machen würde, könnte er NIE EXAKT die selbe Aufnahme nochmal machen, es werden immer feine Unterschiede im Timing, der Dynamik, der Anschlagstärke, etc. bleiben und DIE sorgen dafür, dass eine gedoppelte Aufnahme nach "mehr" klingt - nicht das Kopieren der Spur

    mit Kompressor hat das ganze übrigens überhaupt nichts zu tun ;)
     
  5. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 15.03.08   #5
    Hä? Wieso dass denn?
    Zwei gleich laute Schallquellen nebeneinander sind doch nicht doppelt so laut als eine einzige davon...

    Ich finde das Keyboard klingt nicht so schlecht (im Vergleich zum Gesang :rolleyes:)...
    Ich würde mal fragen ob du die MIDI Dateien von dem Song haben kannst und dann einfach ein VSTi drüber schmeissen- fertig...
     
  6. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 15.03.08   #6
    das hat damit zu tun, dass 2 gleiche Amplituden wenn sie überlagert werden, sich ganz simpel addieren

    es sind ja nicht "2 Schallquellen" sondern "eine Schallquelle zwei mal"
     
Die Seite wird geladen...

mapping