pick-sounds???

von z1lle, 19.01.08.

  1. z1lle

    z1lle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    20.08.12
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.08   #1
    hey leute ich bin eigentlich im recording-bereich tätig und war nicht sicher ob dieses unterforum der richtige ort dafür ist...

    ich habe ein problem mit meinem effektgerät (jedoch im zusammenhang mit der gitarre vermute ich). und zwar hört man immer son seltsamen sound wenn das pick (plektrum) uf die seite auftrifft, so eine art quitschen. es tritt verstärkt bei den hohen seiten (B und E) auf und dann wenn ich in meinem verzerrer (zoom 505II) einen verzerrer eingeschaltet habe...

    gibt es irgendeine möglichkeit dass zu beheben. bis jetzt hat mich das nicht gestört und andere auch nicht aber ich habe vor etwas zu recorden und habe bereits einige testaufnahmen gemacht und dieses geräusch stört ziehmlich...
     
  2. peccorino

    peccorino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 19.01.08   #2
    ja das kenn ich auch,stört besonders bei dem neck PU......das is so ein richtiges "pitschen" stimtms?......so richtig hell und quietschig.......würd mich auch mal interessieren was man dagegen machen kann.....hab schon versucht den PU runterzuschrauben mit der hoffnung dass der ton schwächer wird und nicht mehr so quietscht,hilft aber nicht
     
  3. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 19.01.08   #3
    Das selbe hatte ich auch mal gehabt zwar nicht beim aufnehmen aber beim Spielen. Das hat mich auch ziemlich genervt aber das habe ich zu größten teil nur bei meiner Rhoads ich weiß nicht mehr obs die Hohen oder Tiefen saiten waren, aufjedenfall lag der grund daran das ich die gittarre etwas schief halte (also die kopfplatte ist auf schulter höhe und die anschlagstelle ist auf hüft höhe) und ich habe dann immer senkrecht mit dem plekt gespielt womit ich dann immer son bischen mit der kankte des Picks die saiten berührte (also so rübergeschliffen(gibs auch ne technik von ^^ ).
     
Die Seite wird geladen...

mapping