Pick Up Für Akustik ???

von mr.gitaerro :), 06.07.07.

  1. mr.gitaerro :)

    mr.gitaerro :) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.07
    Zuletzt hier:
    18.03.11
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.07.07   #1
    Hi all...


    meine akustik gitarre hat kein pick up drin, würde aber gerne eins haben zum proben und so.... kennt ihr da was gutes, was ihr empfehlen könnt für akustik gitarren?

    achja, meine gitarre hat stahlsaiten...


    pls helfen

    thx schonmal
     
  2. armint

    armint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    2.417
  3. Westerly RI

    Westerly RI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    305
    Erstellt: 06.07.07   #3
    Ich finde, die b-bands sind nach wie vor die besten.
     
  4. Gast jsxpbe

    Gast jsxpbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.11.09
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    6.781
    Erstellt: 07.07.07   #4
  5. kwb

    kwb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.07   #5
    Hallo.

    Nutze in verschiedenen Gitarren B-Band, L.R. Baggs und Shadow Nanoflex/Nanomag.

    Den natürlichten Sound hat der Shadow - ganz aktuell,
    dann den B-Band UST - hier gab es in den letzten Jahren schon mehrere Neuauflagen des UST die unterschiedlich klingen - z.B.ältere rauschen stärker, neuere haben feinere Höhen
    und den L.R. Baggs Element - hat eher den Country (Piezo) Touch der bei Strumming und Folkpicking gut passt.

    Wer die Wahl hat, hat die ...... .

    Gruss Klaus
     
  6. akustikpaule

    akustikpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.07
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Sachse in Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    592
    Erstellt: 12.07.07   #6
  7. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 15.07.07   #7
    @ akustikpaule:

    hast du den promag schon mal selber angetestet? der klang würd mich interessieren.

    groetjes
     
  8. akustikpaule

    akustikpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.07
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Sachse in Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    592
    Erstellt: 16.07.07   #8
    Hi Akquarius,
    ich habe den Dean Markley Promag mal gesehen. Da ich zu dem Zeitpunkt nicht wußte um was es sich da handelt, hatte ich nachgefragt.
    Mir hat die Flexibilität des Tonabnehmersystems gefallen. Zum Klang selber kann ich dir leider nicht's sagen :(.

    Gruss Paule
     
  9. Han die Blume

    Han die Blume Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    925
    Erstellt: 17.07.07   #9
Die Seite wird geladen...

mapping