Pickguard für OLP MM2 ??

von Bilbo01, 01.12.05.

  1. Bilbo01

    Bilbo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Nordhessen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    241
    Erstellt: 01.12.05   #1
    Hallo,

    spiele den OLP MM2 in Natur mit schwarzem Pickguard. Habe gesehen, das es die auch in rot/tortoise gibt, aber anscheinend nicht bei uns D'land. Wer kann mir sagen, wo ich solche Teile bekomme. Habe auch schon 2 Mails an Music Meyer geschrieben, jedoch ohne Antwort:(
    Selbermachen?? Weiß nicht, ob das dann so wird wie's soll...Oder gibt es dementsprechende Folien??

    Danke und Gruß, Bilbo.
     
  2. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 01.12.05   #2
    bei rockinger.com findest du "rohscheiben" da könnteste deine drauflegen und die Formnachmalen und aussägen(ich glaube das sollte man mit ner Laubsäge hinbekommen, bin mir abe rnicht sicher).
     
  3. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 01.12.05   #3
  4. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 02.12.05   #4
    Beim Selbermachen würde ich bei Musik Produktiv Rohmaterial bestellen, das ist dort am billigsten. Die Platten sind zwar nur 30x30cm groß (was zu klein für ein Preci-Pichguard ist) aber für MM müsssten sie reichen.
    Außerdem mal bei Ebay.com schauen, da gibts bestimmt was und bei kleineren Sachen ist auch der Versand nicht so teuer...
    Hab schon überlegt, mir n ganzen OLP da zu bestellen. Die sind sehr günstig da und haben auch schon die neue Serie...
     
  5. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 02.12.05   #5
    Gestern habe ich mir ein Pickguard für meinen Preci selbst gemacht und es ist wirklich nicht schwierig.
    Da ich nirgendwo ein verspiegeltes Pickguard herbekommen habe, hab ich mit eine Platte verspiegeltes Polystyrol und eine in weiß besorgt. Die Form mit nem Cutter-Messer aus jeder Platte einmal ausgeschnitten und anschließend verklebt. Danach noch Kanten und kleine Überstände abschleifen, fertig.

    Wenn du dieses Tortoise Material irgendwo kriegst (rockinger, musik produktiv, ebay....) sollte es eigentlich kein Problem sein, zumal ja ein MuMan Pickguard auch nicht unbedingt filigran gearbeitet werden muss.
    Ich an deiner Stelle würde es auf einen Versuch ankommen lassen.
     
  6. Bilbo01

    Bilbo01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Nordhessen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    241
    Erstellt: 02.12.05   #6
    Hallo,

    habe mir jetzt doch bei Produktiv Rohmaterial bestellt und versuche es selber. Music Meyer hat sich gemeldet, dass die Teile erst Anfang nächsten Jahres wieder lieferbar sind. Und mir eins in USA zu bestellen scheint mir noch umständlicher, also selber probieren...

    Danke für eure Antworten,

    Bilbo.
     
  7. Bilbo01

    Bilbo01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Nordhessen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    241
    Erstellt: 07.12.05   #7
    Hallo,

    habe heute von Musik Produktiv mein Rohmaterial (Collins 3-lagig in rot/tortoise-> 11,,€+Versand, 30cmx30cm) bekommen und hab mich gleich ans Werk gemacht. Mit einer PUK - und einer Laubsäge habe ich die Form, nachdem ich sie aufgemalt habe (Original als Schablone), ausgesägt und dann zurecht gefeilt. Löcher gebohrt und einen etwas größeren Boher als Versenk-Bohrer genommen (damit die Schrauben nicht rausschauen), letzteres mit der Hand gedreht, damit es nicht durchbohrt und das Loch größer wird -> fertig. Gut, wenn man etwas genauer hinschaut, ist es an der ein oder anderen Stelle schon nicht ganz perfekt, aber fürs 1. Mal durchaus OK, fiinde ich. Dauert eine Weile, bis man alle Ecken und Kanten so gefeilt hat, dass sie auch passen. Alles in Allem ca. 1 Stunde.

    Foto unter:

    http://hoeppke.ho.funpic.de/Pickguard%20OLP%20MM2%20tortoise%20rot/

    So long, Bilbo.:great:
     
  8. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 07.12.05   #8
    Nicht übel! Würde versuchen die Kanten noch zu brechen, sieht erstens bessser aus und fühlt sich zweitens besser an. Aber ansonsten cool!
     
Die Seite wird geladen...

mapping