Pickup Pfeifen/Piepen beim Gisbon 498T

von michi_leguano, 21.10.07.

  1. michi_leguano

    michi_leguano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Langelsheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 21.10.07   #1
    Hi, ich habe mir am Freitag eine Gibson SG Standard gekauft. Bin auch total zufrieden damit, nur eine Kleinigkeit gibt es. Als ich sie Freitagabend laut im Proberaum gespielt hab(vor dem Kauf hab ich sie natürlich angespielt und getestet, aber da war es relativ leise, da ich nicht gegen unseren Drummer ankommen musste :)), ist mir aufgefallen das die Pickups sehr schnell Pfeifen/Piepen sobald ich direkt vor dem Amp stehe. Der Bridge Pickup ist ja der 498T ich hab vorhin auch mal geguckt und gesehen, das da an einer Stelle Wachs ist. Macht es Sinn die vom Fachmann nachwachsen zu lassen?(Ich habe irgendwo schonmal gelesen, dass das Wachs ja das Pfeifen/Piepen unterbinden soll wie funktioniert das denn überhaupt?)
    Danke schonmal für die Antworten.
    mfg Michi
     
  2. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 21.10.07   #2
    wenn du direkt vor dem Amp stehst, ist es eigentlich nicht unnormal.
     
  3. michi_leguano

    michi_leguano Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Langelsheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 21.10.07   #3
    naja ok, mit "direkt" meinte ich so einen halben Meter bis einem Meter abstand zum Amp. Nicht direkt an der Box dran.
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 22.10.07   #4
    Das ist zu nah dran. Der Raum speilt auch rein, wenn noch viele glatte Oberflächen (wie z.B. nackte Wände) vorhanden sind, ist Mikrofonie vorprogrammiert unabhängig von der Pickup-Marke/Art.

    Zum nachwachsen brauchst keine Fachmann, das kannst doch selber tun. Einen Herd zum erhitzen wirst ja haben :) Der Sinn ist, dass sich nichts im Pickup bewegen kann. Feedback entsteht weil die Windungen oder der Pickup selbst sich bewegen können, mit dem Wachsen werden diese eben etwas "festgemacht" so dass sie nicht mitschwingen.
     
  5. michi_leguano

    michi_leguano Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Langelsheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 22.10.07   #5
    Oh cool, danke :)
    Brauch man da irgendein besonderes Wachs? Oder einfach normale Kerzen nehmen und einschmelzen?...
    (Es gab mal eine Gitarre&Bass-Ausgabe da wurde das erklärt, weiß zufällig jemand welche Ausgabe das war? :confused:)
    mfg
     
  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 22.10.07   #6
    Hab leider keine Ahnung welche Art Wachs das ist.
     
  7. michi_leguano

    michi_leguano Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Langelsheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 31.10.07   #7
    So ich wollt nur nochmal bescheid geben, das es wunderbar funktioniert hat...Ich hab meine Pickups am Montag aus der Gitarre gebaut und gewachst und am Dienstag wieder eingebaut und getest...und das Piepen ist weg! Ich hatte meine normalen Einstellungen an meinem Amp und hab die SG genauso davor gehalten wie vorher auch (direkt vor die Box, maximal 5-10cm entfernung!), aber diesmal ohne Piepen!!! =)...
    mfg Michi
     
  8. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 31.10.07   #8
    Cool :) Was für Wachs haste denn genommen?
     
  9. michi_leguano

    michi_leguano Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Langelsheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 01.11.07   #9
    Also nachdem ich einige Drogerien durch hatte, hab ich den Tipp bekommen das in der Nähe ein spezieller Kerzenladen ist :) da bin ich hin und hab mir (wie in der Beschreibung) 500g Parafin und 100g Bienenwachs gekauft. Zusammen grad mal 4,55 Euro!
    Wobei ich davon nicht alles gebraucht habe.
    Aber das hat wunderbar funktioniert!
    (Auf diesen Link klicken http://www.historiclespauls.com/music/index.php und unter "Guitars" dann auf Pickups wachsen gehen. Da ist das super beschrieben!)
     
  10. forcefield

    forcefield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    177
    Erstellt: 03.11.07   #10
    das parafinum sollts aber in jeder Apotheke geben.. (für die Leute die grad keinen Kerzenladen zur hand haben ;)).
     
Die Seite wird geladen...

mapping