Pickups für Epiphone Gothic LP

von mistermusik, 08.09.05.

  1. mistermusik

    mistermusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    86
    Ort:
    nähe Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 08.09.05   #1
    Hi,

    habe ne Epiphone Gothic LP und will mir da von Seymour Duncan ne SH-4 (bridge) und SH-1 (neck) kombi reinschrauben. Meine Frage, hat jemand die Kombination in der Gothic LP und kann mir sagen wie das klingt?
    Ich würde damit auch gern mal runtergestimmt zocken, aber da weis ich net ob der SH-4 net weng zu brav is? kann mir jemand ggf. was anderes empfehlen. Ich stehe auf sehr mittigen durchsetzungsfähigen sound. Keine Badewannen einstellung
    Hab in ner anderen Klampfe (die mit dem vergewaltigten Floyd Rose Tremolo, siehe links :D ) nen EMG 81. gibts so nen ähnlichen Sound wie von diesem Pickup auch passiv? Danke schon mal
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 08.09.05   #2
    Warum sollte der SH-4 zu brav sein? Der hat praktisch den gleichen Output wie der SH-6, allerdings einen angenehmeren höhenanteil und nicht ganz so viele mitten, dafür hat er untenrum sehr viel wumms. in ner gothic-paula kenn ich ihn nicht, aber in genügend Epi standards und customs und in die passt er hervorragend. SH-6 klingt in manchen Gitarren absolut nach Kettensäge, in manche passt er sehr gut. SH-4 passt in JEDE sehr gut, kenne keine Ausnahme :)
    Tu dir den gefallen und nehm keinen SH-8. Der hat zwar output wie sau, aber klingt nich sonderlich toll und sustain is auch n fremdwort.

    Und mitterem SH-1 für neck machst auch nix falsch. SH-2 könnts auch nehmen, aber bei ner Paula wird das dann extrem basslastig ...

    EMG81 sound passiv? Nö, EMG Hz4 klingt ähnlich, aber doch eigen. wenn du den sound willst, musst auch den pickup einbaun, fertig :D
     
  3. mistermusik

    mistermusik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    86
    Ort:
    nähe Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 09.09.05   #3
    Danke für die Auskunft. Ich werd mir einfach mal den SH-4 bestellen und nen SH-1 dazu. Hab bei musik produktiv gesehen, dass es 4 adrige und 2 adrige gibt.
    ich denke ich werd den 4 adrigen SH-4 bestellen und nen 2 adrigen SH-1. Da werden sich genügend schaltungsvarianten ergeben denke ich. Oder was meint Ihr?
     
  4. famulus

    famulus Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    1.821
    Erstellt: 09.09.05   #4
    Ich persönlich meine, dass es sicherlich besser klingt, wenn man den Halspickup splittet (schönerer Cleansound). Ein Singlecoil am Steg ist m.E. nicht so die Wucht. Sind die 4-adrigen denn teurer? Wenn nicht, dann nimm doch einfach beide PU's in der 4-Conductor-Version, sicherheitshalber.
     
  5. mistermusik

    mistermusik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    86
    Ort:
    nähe Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 09.09.05   #5
    die 4-adrigen kosten glaub ich mehr. Hast aber recht mit dem Halspickup, hab ich vorhin verpeilt. Na ja, werd mal welche bestellen und dann gucken. Danke erstmal.
     
Die Seite wird geladen...

mapping