Pickups für Hollow-Body

von M.O.D., 17.08.05.

  1. M.O.D.

    M.O.D. Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.05   #1
    Hab mir endlich nen Korpus für ne Hollowbody ersteigert... den muss ich zwar modifizieren... aber das wird schon...

    Nun zu meiner Frage: welche Pickup-Kombinationen schlagt Ihr vor?

    Sie soll hinterher schön Brian-Setzer-artig klingen... also irgendwie so ein paar Vintage-Humbucker... oder?
     
  2. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 17.08.05   #2
    bitte zeig mal her das teil - was hast bezahlt und wo?

    zu deiner frage: Duesenberg-PUs! sind zwar teuer, aber klingen super.
    P90 bzw. Grand Vintage Humbucker oder crunchbucker (sind wieder etwas härter - mehr dampf)...
     
  3. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 17.08.05   #3
    Genau welche semi hast du? ICh habe meine auch ende letztes jahr gemoddet:)
     
  4. M.O.D.

    M.O.D. Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.05   #4
    Den hier:

    [​IMG]

    ich muss den Body noch rechts ausschneiden, um an die hohen Bünde zu kommen... Gott steh mir bei... aber dann habe ich ein prima Loch um die Technik reinzustopfen... verdammt... bei ner Strat is das echt einfacher...
     
  5. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 17.08.05   #5
    ähm bist du sicher das du das was ausschneiden willst,
    könnte gut sein das du dir dadurch den kompletten Body versaust.
    Und ich rede nicht vom Aussehn ,sondern von der Stabilität.
    Normalerweise werden die Cutways beim formen der Zargenwände reingebogen und nicht geschnitten.

    Davon abgesehn sollte dich die Elektrik momentan am wenigsten kümmern.

    Jetz erst mal Hals,Brücke machen.
     
  6. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 17.08.05   #6
    und was hast du gelöhnt dafür? mich würde auch so ein teil interessieren :-)

    das mit dem cutaway wird nicht leicht!!!! wenn die wände zu dünn sinds heissts ordentlich pfuschen. und die elektronik würde ich dort nit reintun. was hast du dir den vorgestellt? nur magnetisch oder auch piezo???
     
  7. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 17.08.05   #7
    Also da hast du ordentlich was zutun!!!!!
    Naja und ein richtig dicker bauch ich wieß nicht. Daher meine berry äh tolle empfehlung: P90 wenns geld hast gibsons die von dimarzio kenne ich nicht!
     
  8. M.O.D.

    M.O.D. Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.05   #8
    das Ding ist ziemlich stabil... ich kriege sicherlich auch ein Eigenschwingungs-Feedback-Problem, das ich vorher lösen muss... der Hals, die Lackierung... das wird alles kein Zuckerschlecken... aber ich werde jeds Mal besser und brauche einfach ne neue Herausforderung...

    was spricht denn gegen nen TV Jones Classic Filtertron Pickup?
     
  9. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 18.08.05   #9
  10. M.O.D.

    M.O.D. Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.05   #10
    sach ich doch... wie ist wohl deren Feedback-Verhalten?
     
  11. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 18.08.05   #11
    Ich kann nur von Kopien davon sprechen und glaub mir jhunge das ist schrecklich mit feedback!
    Sag mal hat diene gitarre einen sustain block ich glaube nicht oder?
    Sonst kannst du dich auch mal beim fachmann erkundigen! Siehe Häusel etc
     
  12. M.O.D.

    M.O.D. Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.05   #12
    was ist ein Sustainblock??? :eek:
     
  13. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 18.08.05   #13
    Zwischen Decke und Rücken ist ein etwa 10cm breites Holsstück geleimt, das Feedback unterbindet und das Sustain erhöht.

    In meiner Semi tönen seit heute Duesenberg P90. Sind viel schlapper als PAFs, aber machen nen ausdrucksstarken Sound in Sachen Twang und Funk. Die klingen sehr definiert. Am Zerramp habe ich sie noch nicht getestet.

    Joachim
     
Die Seite wird geladen...

mapping