Pickups selbst herstellen - was braucht's dafür?

von Bongert, 23.11.07.

  1. Bongert

    Bongert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    18.12.10
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.07   #1
    Hallo erstmal!

    weiß wer wie an Pickups selber bauen kann?
    ich bin ein extremer Gitarrenfanatiker und möchte mit mal selber eine gitarre selber bauen, das einzige was mir noch fehlt sind die Tonabnehmer.
    kaufen möchte ich sie mir nich, sonst kann ich ja nich sagen das ich alles an dere gitarre selber gebaut habe ^^
    ich habe gehört das man einen Kupferdraht um ein Dauermagneten wickeln muss und das das schon im prinzip der ganze pickup ist, nur leider funktioniert das nich so ganz wie ichs mir erhofft habe. sprich, kein sound.

    Danke für die Hilfe ^^

    mfg Bongert
     
  2. P-90

    P-90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    26.03.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 23.11.07   #2
    Das ist aber ein heißes Eisen Herr Kollege :D
    Du benötigst z.b. eine Spule, den richtigen Draht, Einen oder Zwei Balkenmagnete oder 6Stk. einzelne Stabmagnete je nachdem was Du für einen Typ Pickup es werden soll. Dann kommt die Frage wie Wickeln? Eddy Van Halen hat seinen ersten Pu mit nem alten Plattenspieler gewickelt, bei mir wars ein alter Sony Walkman :)
    Im laufe der Jahre habe ich mir ne alte Nähmaschine umgebaut weil mit der stufenlosen Fußbedienung das ganze ein bisschen entspannter ist - aber alles in allem
    musst Du eine Menge an Handwerklichem Geschick und Hintergrundwissen zusammentragen damit Du ein brauchbares Ergebniss bekommst - das sprengt fast den Rahmen eines Forenbeitrags :rolleyes:
     
  3. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 23.11.07   #3
    http://rockinger.com/index.php?cat=WG17
    Da gibt's "Pickup Winding" Material, das könnte evtl. helfen.
    Da muss man aber sehr, sehr, sehr, sehr, sehr viel Draht draufwickeln (hauchdünnen Draht, dünner als Haare), um da auf einen Tonabnehmer mit genug Output zu kommen. 1000 Umwicklungen z.B. reichen im Normalfall längst nicht, soweit ich weiß :D
    Bin da aber kein Profi dazu, aber ein gewisses Interesse besteht schon, das kann ich nicht abstreiten :rolleyes:
     
  4. Slade

    Slade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 23.11.07   #4
    Das ist echt ne schwierige sache. könntest du das mit Bildern dokumentieren, wie du die baust?
    MFg
    Slade
     
  5. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 23.11.07   #5
    schonmal über das griffbrett nachgedacht. du willst nich im ernst selbst versuchen da die rillen für die bundstäbe selbst reinzumachen ?! oder solls ne fretless gitarre werden? ich stell mir das sehr schwer vor, das genau zu machen. außerdem wird das mit einem einfachen lineal wohl nicht so ganz zu machen sein :p
     
  6. P-90

    P-90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    26.03.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 23.11.07   #6
  7. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 24.11.07   #7
    Naja Griffbrett ist nicht so das Problem.Die Abweichung darf maximal 0,3 haben da hat man schon spiel.Dann mit der Japanischne Säge die Bundschlitze sägen(Natürlich im rechten Winkel).
    Also für PU Winding braucht man schon erfahrung sonst reißt der draht ständig.Außerdem braucht man einen Zähler der die Windungen anzeigt.
    Außerdem kostet alleine der Draht verdammt viel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping