Piezo - Tonabnehmer

von Gl?ser, 13.05.06.

  1. Gl?ser

    Gl?ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.06   #1
    Hi ,

    hab folgende Fragen :

    Ich spiele mit dem Gedanken mir ne John Petrucci Music Man zu kaufen . Wie funktioniert das denn mit dem Piezo- System genau ? Brauch man dafür nur den cleanen Kanal vom Amp , um nen akustischen Sound zu erzeugen ?
    Dann wollt ich noch wissen , warum die Petrucci Gitarre 2 Buchsen für das Piezo -System hat ? Man könne sowohl über Mono als auch über Stereo akustische Töne erzeugen . Aber warum die 2 Ausgänge ?

    Danke im Voraus !

    Grooze Gläser
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 13.05.06   #2
    2 Ausgaenge, um zwei verschiedene Systeme befeuern zu koennen. Der Piezoasugang klingt ueber ein Fullrange System (PA, Acousticamp) wesentlich "natuerlicher" (wenn man das von Piezos sagen kann) als ueber einen Gitarrenamp.

    Der Cleankanal geht auch, aber besser klingt es eben ueber die geeigneten Systeme.
     
  3. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 13.05.06   #3
    Du brauchst vor allem einen Hochtöner. Ein reinrassiger Gitarrenamp mit Gitarrenlautsprecher ist nicht in der Lage, die hohen Frequenzen wiederzugeben, die typisch für den Akustik- bzw. Piezosound sind. Am besten fährst Du mit den Piezo-Signal direkt ins Mischpult bzw. vorher in ein Effektgerät für Akustikgitarren.

    In diesem Zusammenhang bedeutet "mono" lediglich, daß die zwei Signale von der Gitarre - einmal das von den normalen magnetischen Pickups und einmal das vom Piezo - mit zwei separaten (Mono-) Kabeln aus der Gitarre herausgeführt werden. Wenn Du aber nur ein Kabel statt zwei verwenden willst, muß es ein Stereokabel sein, dann kannst Du beide Signale gleichzeitig übertragen - das nennt man dann verwirrenderweise "stereo", obwohl es eigentlich mit Panorama und links/rechts etc. nichts zu tun hat. Damit beide Verkabelungsoptionen möglich sind, hat die Gitarre zwei Buchsen - eine davon ist halt stereo belegt.

    Hoffentlich hilft Dir das mal weiter. :great:
     
  4. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 14.05.06   #4
    du hast folgende möglichkeiten:
    entweder du benutzt ein "mono" kabel direkt in den amp, oder du führst beide signale getrennt mit zwei "mono" kabeln aus der gitarre oder , oder du benutzt ein "stereo" kabel und danach eine "aufteiler" box (splitter-box) um das signal zur PA und zum amp zu schicken.

    ich nutze ein stereokabel und teile die signale in einer splitterbox auf, um sie dann einmal zum amp (magnetische PUs) und einmal zur PA (piezo) zu schicken.
     
  5. Gl?ser

    Gl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.06   #5
    ok , thx das leuchtet mir mir ein . Kann ich auch mit einem Monokabel Piezo und normale Pu´s über mein top spielen ?
     
  6. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 14.05.06   #6
    ja, mit mono EINEM mono kabel geht es gar nicht anders als beide signale gleichzeitig über das top zu spielen.
     
  7. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 14.05.06   #7
    So ähnlich mache ich es auch; nur daß das Stereokabel, das ich benutze, von Haus aus am einen Ende Y-förmig ist, d.h. Tip und Ring des Stereosteckers am einen Ende werden als zwei Monostecker am anderen Ende herausgeführt. Damit spare ich mir die Splitterbox...
     
  8. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 14.05.06   #8
    jo, so geht das auch, aber ich habe mir die splitterbox selbst gebaut und mit zwei extras versehen.
    1) einen "masse" schalter für "ring", damit ich auch gitarren mit aktiver elektronik und PUs spielen kann
    2) einen "mute" schalter, der mir beide ausgänge mit einem tastendruck stummschaltet
     
  9. Gl?ser

    Gl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.06   #9
    Und wie hört sich das an , wenn man mit einem mono Kabel den Piezo über ein top spielt ? Live oder im Probenraum is das mit dem Piezo über PA ja kein Problem aber in meinem Zimmer hab ich sowas net ;)
    Und wie hört es sich an , wenn man den Piezo über nen verzerrten Kanal spielt ? Nach akustischer Gitarre wohl net , das kann ich mir schon denken aber kann man trotzdem noch ne Soundalternative zu den normalen Tonabnehmern schaffen ?
     
  10. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 14.05.06   #10
    piezo würde ich nicht verzerrt spielen, das klingt für sich alleine nicht so toll.
    über monokabel in den amp mit cleankanal mit piezo und einem normalen PU zusammen klingt verdammt geil, weil der piezo zusätzliche höhen bringt, die man über die normalen PUs nicht so hat. zudem hat man noch das attack des piezos, was auch sehr schön ist.

    den anteil der beiden signale kann man ja dann anhand der volumepotis an der gitarre schön regeln.

    wobei ich zuhause eher selten den piezo benutze, im üraum und live dagegen schön bewusst und gezielt einsetze.
     
  11. Gl?ser

    Gl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.06   #11
    Ok , vielen Dank für die Auskunft !

    Wie ist es denn bei der Petrucci Gitarre mit der Stimmstabilität und dem Tremolo-System ? Sitzt der Hebel schön fest in der Bridge ( ohne zu schlockern ) ? Und verstimmt sich die Gitarre auch nicht bei intensivem Nutzen des Tremolos oder bei Bendings ? Kann man die Stimmmechanik oben am Kopf fixieren , damit sich die Saitenspannung nicht von selber lockert ?
     
  12. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 14.05.06   #12
    auf der JP sind schaller locking mechaniken und die sind sehr zuverlässig!
    wie locker der tremolohebel sitzt, kann man selbst mit einer kleinen imbus schraube einstellen.
    obwohl sie kein floydrose trem hat, ist die gitarre sehr stimmstabil.
    ich checke die stimmung live trotzdem nach einem song mit viel tremolo einsatz, aber i.d.r. passt die und falls nicht, dann ist es nur minimal und sofort wieder nachgestimmt.

    wenn du mehr über die petrucci erfahren willst, werfe einen blick (oder besser mehrere blicke!) in den EBMM-Userthread.

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=107079&highlight=EBMM-User
     
  13. Gl?ser

    Gl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #13
    Alles klar , vielen Dank !

    Meine Fragen sind jetzt denk ich soweit geklärt .

    MfG

    Gläser
     
Die Seite wird geladen...

mapping