Pitch Shifter

von dreadbartel, 05.09.05.

  1. dreadbartel

    dreadbartel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    7.04.16
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.05   #1
    Als alter BOSS-Fan habe ich das PS-5 ins Auge gefasst, um z.B. zweistimmige Gitarren-Leads und die Simulation einer tiefer gestimmten Gitarre zu ermöglichen! Kann ich BOSS hierbei treu bleiben? Kennt jemand Alternativen?
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.09.05   #2
    Digitech Whammy wenn es ein Pedal sein muss, wenn es ein Rackgeraet sein darf, ist das IPS33B eine gute Wahl.
     
  3. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 05.09.05   #3
    ich rate auch weg vom boss zum whammy, da der funktions umfang größer ist
     
  4. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 05.09.05   #4
    teste mal auf jeden fall das digitech whammy an.
     
  5. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 05.09.05   #5
    Ich kann das Whammy nur empfehlen, aus dem bekommt man so irre Klänge raus und dabei auch wieder so dezente Chorus sounds und alle Ecken der Hörschwelle zu bespielen ist echt heftig. Auch cool um mal den Drummer in einem Solo zu unterbrechen wenn er nervt.
    Also mehr Vielfalt hab ich in keinem ähnlichen Gerät bis jetzt gesehen.
     
  6. kiff

    kiff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    27.10.06
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.05   #6
    hi,
    ein pitch shifter ist ja schon geil, der PS-5 hat ja auch detune und harmonie-fkt. kann man den PS-5 als weiterentwicklung des HR-2 ansehen, das ja ein Harmonist-pedal ist?
    mein problem ist das: ich hab einen pitch shifter in meinem multi-effektgerät, aber keinen harmonist, aber einen solchen brauche in unbedingt, denn wie soll ich einen brian may sound erzeugen ohne einen harmonist???
     
  7. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 05.09.05   #7
    Wieso rätst Du ausdrücklich zum "B" ?

    Oder anders gefragt:
    Was gibt es für Unterschiede zwischen dem IPS-33 und dem IPS-33 B ?

    (Wer die Geräte nicht kennt: Beides sind ältere Modelle von Digitech)


    Gruß - Löwe :)
     
  8. rockit

    rockit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    321
    Erstellt: 05.09.05   #8
    Hi,

    ich habe mir selbst das PS-5 geleistet.

    Mein Fazit:
    Wer einen klanglich grade noch brauchbaren, einstimmigen(!), Harmonizer für ein Solo ab und zu braucht, kann das Gerätchen verwenden.
    Alles andere (Pitch-shifter klingt sehr flattrig, Detune hat mit +/- einem Viertelton einen zu geringen Umfang, Tremoloeffekte können halt nur ein-/ausgeschaltet werden ....) können andere Teile besser.

    Dazu der happige Preis ... am besten ausführlich antesten.

     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.09.05   #9
    Bessere Realtime Steuerung. Plus mehr Algorithmen (das ist halt das juengere Geraet).
     
  10. dreadbartel

    dreadbartel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    7.04.16
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.05   #10
    Erstmal danke für eure Tipps. Nur noch Folgendes: Ich doppele häufiger bei Aufnahmen Solo- oder Lickpassagen z.B. mit Terzen, die aber auch zur Tonart passen, also mal kleine Terz, mal große Terz verglichen mit dem Originalton. Ist es praktikabel das mit dem Whammy auch live zu machen, denn laut Bedienungsanleitung kann man das Pedal ja benutzen, um in dem entsprechenden Harmony-Modus zwischen kleiner und großer Terz umzuschalten, oder ist das live eine zu große Frickelei? Mir ist klar, dass dies bei 120 bpm und 32teln schwer werden wird, wollte mich halt nur erkundigen, ob jemand von euch damit live schon mal hantiert hat. Wahrscheinlich muss ich dann doch eher nach 'nem Digitach IPS33B, DHP33 oder DHP55 Ausschau halten, oder? Und wenn, weiß jemand, wo ich die Teile noch kriegen kann? Sind nämlich selbst bei eBay anscheinend sehr rar gesät.
     
Die Seite wird geladen...

mapping