Platin Schlagzeug Set

von uwegeercken, 26.04.06.

  1. uwegeercken

    uwegeercken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    7.06.06
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hohentengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.06   #1
    hallo zusammen,

    bin neu hier und freue mich, dass ich das forum gefunden habe (durch zufall).

    mein neunjähriger sohn möchte schlagzeug spielen lernen und nimmt seit etwa 6 wochen unterricht. nun soll er ein eigenes haben. ich habe auf ebay ein gefunden das etwa 340 euro kostet: von Platin. sein schlagzeuglehrer sagt aber das wäre nichts und verweist mich auf ein musikgeschäft. dort hat man mir etwas fuer etwa 1200 euro angeboten.
    da ich nicht weiss ob mein sohn über längere zeit am ball bleibt, möchte ich nicht so viel geld ausgeben. wenn es ihm wirklich gefällt, kauf e ich ihm gerne etwas besseres oder cooleres. aber fuer den moment suche ich eine basis- oder anfängerausstattung.

    jetzt möchte ich gerne eine zweite meinung zu dem schlagzeug set. die daten stehen unten. ist das wirklich nichts und wenn dem so ist, kann mir jemand bitte eine empfehlung geben.

    hier ist ansonsten auch noch der link:

    http://cgi.ebay.de/Schlagzeug-Drum-Set-lackiert-Becken-Hocker-Platin-Drum_W0QQitemZ7406075120QQcategoryZ622QQrdZ1QQcmdZViewItem

    gruss und danke schonmal,

    uwe

    ================== Ausschnitt ebay angebot =================
    Das Set verfügt über:

    § Hochglanzlackierung mit Fade - Effekt
    § gummiunterlegte Spannböcken
    § vorgedämptes Bassdrum - Fell
    § solider Hocker
    § 20“ x 16“ Bass Drum
    § 10“ x 8“ Hänge Tom
    § 12“ x 9“ Hänge Tom
    § 14“ x 14“ Stand Tom
    § 14“ x 5,5“ lackierte HolzSnare
    § 1 Paar Schlagzeugstöcke
    § doppelstrebige Hardware
    § Galgenbeckenständer, versenkbar
    § Gerader Beckenständer
    § Snare- und HiHAt Ständer
    § Fußmaschine mit Kettenzug
    § Lieferung inkl. Beckensatz ( 14“ HiHat Becken + 16“ Crash Becken + 18“ Ride Becken )

    Das Set ist auch erhältlich in der Größe:

    § 22“ x 16“ Bass Drum
    § 12“ x 10“ Hänge Tom
    § 13“ x 11“ Hänge Tom
    § 16“ x 16“ Stand Tom
    Einfach bei Bestellung die gewünschte Größe mit angeben.

    Die Gewährleistungsdauer beträgt 24 Monate
     
  2. Biene3r

    Biene3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.05
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    NRW / Niederrhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 26.04.06   #2
    Hallo Uwe, willkommen im Forum.
    Um es auf den Punkt zu bringen: Der Schlagzeuglehrer Deines Sohnes hat recht, das Set taugt tatsächlich nichts. Guck mal unten bei den Workshops, da gibt es einen zu dem Thema Anfängerdrumsets. Hier hast Du den Link:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=95836
    Dort findest Du alle Infos die Du brauchst. In jedem Fall mußt Du keine € 1.200 ausgeben um einigermaßen was ordentliches zu bekommen. Guck Dir mal speziell die Roadworx Sets an und zieh auch gebrauchte Sets in Erwägung. Bei ebay kann man echte Schnäppchen machen. Viel Spaß beim Lesen!
     
  3. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 26.04.06   #3
    Hallo Uwe, herzlich willkommen hier!
    Dem Post von Biene ist nicht viel hinzuzufügen!!
    Platin, Millenium, Doppler, etc. sind ausschließlich für den Sperrmüll gebaut - ist leider so...

    Sieh das ganze mal noch von einer anderen Seite, wenn du ein hochwertigeres Set kaufst und dein Sohn verliert wirklich die Lust, dann hast du gute Chancen, das Schlagzeug wieder zu einem vernünftigen Preis loszuwerden. Platin-Sets nehmen die meisten gebraucht nicht mal geschenkt!

    Wir sind dir gerne behilflich bei ebay was solides Gebrauchtes zu finden, in der Plauderecke haben wir dafür einen Thread, wenn du was gefunden hast bei ebay, schreib dorthin einen Post - es wird sicherlich schnellstens bewertet und ein max. sinnvoller Preis genannt.

    Folgendes solltest du noch bedenken, mit 9 Jahren ist man eventuell noch nicht der Größte, dann wäre sicherlich eine 20" Bassdrum vorzuziehen, da sonst der Gesamtaufbau zu hoch wird um bequem zu spielen.

    Du findest hier einige Threads, welche Gebrauchtsets gerne gekauft werden, ganz vorne liegt sicherlich das Pearl Export, aber jede Firma hat da was in diesem Preis-Segment.
    Eventuell kommt auch ein neues Basix-Custom in Frage, da ist die DrummerinMR der optimale Ansprechpartner - auch bezüglich der Beschaffung.
     
  4. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 26.04.06   #4
    hallöchen
    also in der preiskategorie empfehle ich dir (nachdem ich es ausführlich getestet habe) das

    Roadworx S 20

    wie lite schon gesagt hat sollte man auf die größen stark achten... denn der kleine wird ja sicherlich in den nächsten 2 jahren nicht auf 180 wachsen sodass er problemlos mit nem 22er BD set klarkommt :)

    Das Set von Roadworx kostet 335 euro und ist sehr gut verarbeitet, zudem klanglich für den preis wirklich mehr als ok!
    Ausserdem hat es gut features wie zB kugeltomhalterung, was für deinen kleinen mehr als wichtig sein sollte, da man die toms so besser einstellen kann

    Eine Alternative:
    Sonor Global Beat.
    Extra für Kinder konzipiert mit 18er BD... aber auch hervorragend als "club-kit" verwendbar, wenn man mal auf kleinstem Raum spielen muss.
    Dieses Set kommt zwar standartmäßig (222euro) nur mit 2 Toms daher, aber für ca 60 euro kann man sich das fehlende 12" Tom holen.
    Die hardware sollte für das erste Jahr genügen, wenn dein Sohnemann dann noch weiterhin spaß am spielen hat kannst du sie ja noch in bessere austauschen.
    Ich hab momentan pearl protone coated felle drauf, kommen nicht ganz an die ambassadors ran, sind dafür aber extrem günstig :) für ca 12 euro kannst du damit das tomtom und floortom klanglich wirklich verfeinern :)


    falls du fragen zum global beat, roadworx oder basix haben solltest, dann darfst du mir diese gerne stellen :)
     
  5. uwegeercken

    uwegeercken Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    7.06.06
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hohentengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.06   #5
    also ihr seit wirklich schnell und informativ gleichzeitig - ist ja unglaublich! vielen dank. habe einen neuen post in der plauderecke gemacht, wie ihr es vorgeschlagen hattet. nur kurz hier: habe ein Pearl Forum FX 705 SC set gesehen, das mir gut scheint.

    also ein grosses lob und tausend dank.

    uwe
     
  6. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 26.04.06   #6
    oh nein bitte kein pearl forum *g*
    bitte nicht
    unter dem export geht einfach mal gar nichts bei pearl... zumindest nich wenn man auf preis/leistung zielt. denn die leistung ist für den preis eher gering.
     
  7. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 26.04.06   #7
    Absolut von abzuraten!

    Ich hab das Set selber und es ist auf gut Deutsch gesagt Schrott. Wenn ich nicht so Schlagzeug vernarrt wäre dann hätte ich das Teil längst in die Ecke gestellt und nur noch beim Unterricht gespielt.
     
  8. Tobeass

    Tobeass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.06
    Zuletzt hier:
    29.01.09
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 27.04.06   #8
    Am Anfang war ich von dem Platin-Set begeistert,
    klar, war mein erstes eigenes Set. Und um es in den Keller
    zu stellen und mit Dämm-Matten drauf zu üben reicht es.

    Der Frust kam, als ich es nach ca. einem Jahr in den Proberaum
    gepackt habe. Die Tom-Halterungen haben von dem einmaligen
    Auf- und Abbauen dermaßen gelitten... einfach wahnsinn.

    Der Beckenständer hat von einem Klemm-Aschenbecher Beulen davongetragen,
    sprich er ist weich wie Butter.

    Die Becken klingen so wie sie aussehen. Ein Backblech hat mehr Stil.
    Sogar der Hocker hat einen besseren Sound, er quietscht sehr laut.

    Bin grad am überlegen, wie ich mich verbessern kann, ohne einen Kredit aufzunehmen.

    In diesem Sinne: FINGER WEG!
     
  9. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 27.04.06   #9
    Hört sich ja an wie bei meinem Stagg... Und das hat bloß 200 gekostet!
     
  10. uwegeercken

    uwegeercken Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    7.06.06
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hohentengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.06   #10
    also danke nochmals. ihr seid eine grosse hilfe.

    ich denke ich habe mir jetzt aus all den aussagen eine meinung gebildet. werde das roadworx s20 nehmen. mein sohn wird wohl fuers erste nicht so weit kommen, dass er das zeug durch die gegend schleppt und auf- und abbaut oder gar irgendwo auf der stage spielt. ich will die qualität also nicht überbewerten. ihr seid profis und spielt wahrscheinlich alle schon länger. er ist absoluter anfänger und so bin ichs. ich weiss noch nicht mal, ob ich das schlagzeug richtig aufbauen kann.

    auf der anderen seite ist es als vater sehr verlockend für mich. ich habe sogar schon ernsthaft überlegt, ob ich mir ne e-gitarre zulegen soll. ich finde musik ist sowas wichtiges im leben, dass man die kinder fördern sollte, wenn sie lust haben. ausserdem baut das überschüssige energien ab. da ich nicht mehr ganz der jüngste bin fürchte ich das ich nicht genug ausdauer habe, aber ich überlege es mit noch.

    ciao,

    uwe
     
  11. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 28.04.06   #11
    Mit Ausdauer hat das nichts zu tun, es gibt 80-Jährige, die sehr gut dabei sind am Schlagzeug!
    Wenn du die Lust dazu hast - MACH ES! Das Alter ist in dem Fall mehr als sekundär.
     
  12. Moby Dick

    Moby Dick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    18.12.07
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 28.04.06   #12
    Hau rein "Alter",hab vor 4 Monaten mit Schlagzeug angefangen(bin 42),hab in knapp 3 Monaten den ersten "Minigig" und bin motiviert wie Nachbar´s Lumpi.
    Also es ist nie zu spät.
    Better late than never
     
  13. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 28.04.06   #13
    wegen aufbau des drumsets:
    bei musik-service gibts auf der HP eine anleitung --> hier

    am besten machst du, wenn du aufgebaut hast, ein bild vom set, einmal von vorne und einmal von hinten und am besten nochmal von der seite (um den winkel der toms zu sehen) und stellst die bilder in den "bilder von euren drumsets" thread.
    Dann können wir das ganze sozusagen begutachten und tipps geben.

    Ansonsten:
    Hol dir ne Klampfe und leg los! Es ist nie zu spät sowas zu lernen und laut neuesten Forschungsergebnissen lernt das ältere Hirn gar nicht so viel langsamer als ein junges :)

    Dann wird Mama noch mit nem Bass versehen und schon könnt ihr losrocken *lach*
     
  14. uwegeercken

    uwegeercken Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    7.06.06
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hohentengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.06   #14
    das wird noch alles sehr interessant....

    meine frau mag eros ramazotti und ich motörhead. jetzt bekommt der sohn ein schlagzeug - er steht auf green day und metallica - und ich hol mir dann ne klampfe. was wird denn das wohl fuer eine mischung? und ob das meine frau aushält bleibt auch noch abzuwarten. aber ich habe ihr gesagt wir machen ne band auf und sie soll singen: verständnisloses kopfschütteln .............

    nein, nein. war nur spass. mein frau unterstütz mich, auch wenn sie meine musik nicht mag.

    und mit ausdauer meint ich eigentlich nicht körperliche, sondern ob ich am ball bleibe. ich wohne auf dem land (ist wenig los hier - ein grund mehr um die gegend ein bisschen aufzupeppen) und habe nicht furchtbar viel zeit. aber man wird's sehen.

    werde am montag alles bestellen und dann - wenn alles da ist einfach erstmal sinnlos krach machen und meine energie rauslassen. d.h. wenn mein sohn mich laesst.

    gruss,

    uwe
     
  15. Flick

    Flick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    26.05.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.06   #15
    Hab auch das Platin-Set... ok die Becken dazu sind der letzte Schrott, musstn erstmal neue her, ansonsten reicht das, gut gestimmt ist das schlagzeug ganz i.o wie ich finde...
     
  16. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 14.05.06   #16
    Und wenn du erstmal auf nem besseren Set gespielt hast dann wirst du deine Meinung ändern. Definitiv.
     
  17. Flick

    Flick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    26.05.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.06   #17
    jaja, mach meinen Traum zu nichte :p
     
  18. Tobeass

    Tobeass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.06
    Zuletzt hier:
    29.01.09
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 15.05.06   #18
    RICHTIG!

    Wie weiter unten geschrieben habe ich auch ein Platin Set!

    Mittlerweile steht im Proberaum ein Basix Custom mit einem Beckenset Zultan Rockbeats
    und das ist qualitativ und klanglich ein riesen Unterschied.

    Unser Bassist musste seinen Verstärker deutlich lauter machen, um sich gegen den voluminösen und kräftigeren Klang des neuen Sets durchzusetzen. Das hätten wir nicht
    erwartet.

    Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass ich mir vor 1,5 Jahren nichts anderes hätte leisten können. Von daher war es ok mit dem Platin. Ansonsten hätte ich mit dem Drummen erst später anfangen können, damit weniger Spielpraxis bis heute erlangt,
    jetzt noch nicht in einer Band gespielt und so weiter.
     
Die Seite wird geladen...

mapping