Platine von Selbstgebauten Effektgeräten

von Axis, 23.01.06.

  1. Axis

    Axis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.06   #1
    Also ich wollte mir jetzt auch ein Effektgerät selbst bauen und hab mich gefragt
    wie ihr die platine macht.
    Erst wollte ich sie mir auf einer lochrasterplatine löten, aber ich hab dann gemerkt das
    das ein ziemlicher Aufwand ist (wegen den ganzen Brücken und so).
    Aber leiter habe ich auch keine Ahnung wo ich mir die Platine Ätzen lassen soll,
    weil ich keinen kenn der sowas machen kann.:o
    Ja und jetzt wollte ich mal wissen wie ihr des macht.

    Danke
     
  2. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 23.01.06   #2
    mail mal nach platinenservice@aol.com

    der macht sowas preiswert, schnell und in guter qualität.

    schon paar da machen lassen.
     
  3. Axis

    Axis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.06   #3
    ja und wie viel kostet das ungefähr?
     
  4. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 23.01.06   #4
    etwa 10 euro pro platine. wie gesagt je nach größe und so einfach mal anschreiben.
    fragen kostet nix ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping