Platzierung von Orgel und Tonkabinetten

T

Tastronaut

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
16.12.17
Beiträge
17
Kekse
0
Hallihallo,

ich habe bisher noch nichts im Forum dazu gefunden, falls es doch etwas gibt, lasse ich mich aber gerne dahin verweisen:

In verschiedenen Beiträgen habe ich gelesen, dass man ein Leslie nie links neben eine Hammondorgel stellen sollte. Eine Erklärung dazu gab es aber noch nicht. Meine weitere Frage: gibt es noch andere “Regeln“ zur Aufstellung von Tonkabinetten in Relation zur Orgel? Wie steht es mit rechts daneben oder Rücken an Rücken?

Habe eine C2, ein 122er Leslie und ein PR-40 und aus genau diesem Grund wenig Platz, die müssen also wohl oder übel auf engem Raum stehen:rolleyes:

Vielleicht weiß ja jemand was.

Grüße aus Hochschwarzwald
 
Be-3

Be-3

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
28.05.08
Beiträge
4.021
Kekse
41.582
In verschiedenen Beiträgen habe ich gelesen, dass man ein Leslie nie links neben eine Hammondorgel stellen sollte. Eine Erklärung dazu gab es aber noch nicht.

Hallo Tastronaut,

vermutlich ist es genau wie mit den schwarzen Katzen - die dürfen auch nicht von links (oder war es doch rechts?) kommen, sonst bringt das Unglück.

Aber ganz pragmatisch gesehen:
Tasteninstrumente stehen oft links auf der Bühne (vom Zuschauerraum aus gesehen), weil Flügel dann über ihren Deckel in den Zuschauerraum abstrahlen können.
Steht dann noch eine Hammond oder ein Rhodes dabei, sind die auch links auf der Bühne.

Wenn man dann das Leslie rechts von der Orgel aufstellt (vom Organisten aus gesehen), dann steht es vielleicht hinter dem Vorhang und außerhalb des sichtbaren Bereichs.
Schon allein deshalb würde ich es links von der Orgel plazieren (oder dahinter, aber kann der Schall auch nicht ungehindert nach vonre Richtung Zuschauer). Also dann doch gerade links, oder?

Hier ist ein Bild von Joey DeFrancesco, (aus Wikipedia), da steht das Leslie auch links.

1620140977733.png


Aber DeFrancesco hat ja keine Ahnung von Hammond-Orgeln und kann auch nicht besonders gut spielen. :evil: [Ironie!]

Aber im Ernst: ich habe noch nie von einer solchen Regel gehört und kann mir auch nicht vorstellen, welchen Sinn sie haben sollte.

Viele Grüße
Torsten
 
  • Interessant
Reaktionen: 1 Benutzer
maze74246

maze74246

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
16.02.14
Beiträge
171
Kekse
206
Ort
Heilbronn
Ich würde sagen, nebeneinander die drei Komponenten, das Leslie an die Seite wo mehr Luft ist.
Es ist für den Leslie Rotor Effekt besser, wenn das Leslie so frei wie möglich im Raum steht.
Keine wissenschaftliche Erkenntnis, sondern Erfahrung.
Rücken an Rücken würde ich nicht machen, da wird ein Teil des Schalls vom Orgelgehäuse reflektiert.
Gruß Matze :)
 
Be-3

Be-3

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
28.05.08
Beiträge
4.021
Kekse
41.582
Es ist für den Leslie Rotor Effekt besser, wenn das Leslie so frei wie möglich im Raum steht.
Keine wissenschaftliche Erkenntnis, sondern Erfahrung.

Na ja, beides.
Ich habe extra mal geschaut, ob in der Bedienungsanleitung etwas zur Leslie-Aufstellung steht.
In der alten nicht, in der neuen (von Hammond-Suzuki) wird darauf hingewiesen, dass, wie Du schreibst, das Leslie möglichst frei stehen soll - vor allem nicht an der Wand oder in der Ecke.
Vorhänge und Stoff sind nicht vorteilhaft, weil die Schallreflexion im Raum ein wesentlicher Teil des Effekts ist.

Und das Phänomen der Schallreflexion an unterschiedlichen Oberflächen ist natürlich auch eine wissenschaftliche Erkenntnis.

Aber rechts und links (von wo aus eigentlich gesehen (vom Organisten oder von der Orgel aus?) halte ich für Aberglauben. Es sei denn, es gäbe etwas wie die "Rechte-Hand-Regel" bei der Lorentzkraft, abhängig von der Drehrichtung des Generator-Motors der Orgel und den Leslie-Motoren. :weird:


In verschiedenen Beiträgen habe ich gelesen, [...]
Wo denn eigentlich? Wer schreibt denn sowas?

Viele Grüße
Torsten
 
Don Leslie

Don Leslie

HCA Hammond/Leslie
HCA
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
29.08.05
Beiträge
1.845
Kekse
2.324
Ort
Düsseldorf Aachen Köln
Grund, weshalb man ein Leslie nicht links von der B3, C2 etc. aufstellen soll, ist der:

Die Motoren des Leslies streuen in den Matching Transformator der Orgel ein, was zu häßlichem Brummen führt.

Ist der Abstand jedoch groß genug, so ist der Effekt nicht hörbar.
 
  • Interessant
  • Gefällt mir
Reaktionen: 5 Benutzer
T

Tastronaut

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
16.12.17
Beiträge
17
Kekse
0
Vielen Dank für die vielen und schnellen Antworten!


vermutlich ist es genau wie mit den schwarzen Katzen - die dürfen auch nicht von links (oder war es doch rechts?) kommen, sonst bringt das Unglück
Vielleicht hätte ich mich besser ausdrücken müssen, ich meinte direkt links ans Gehäuse.
Es ist für den Leslie Rotor Effekt besser, wenn das Leslie so frei wie möglich im Raum steht.
Das ist natürlich richtig, aber so viel Platz habe ich nicht, entweder steht das Leslie mit dem Rücken zur Orgel (welche Seite auch immer, links, rechts oder Rückwand), oder mit dem Rücken zur Wand, auch wenn das klanglich vielleicht nicht ideal ist.
Die Motoren des Leslies streuen in den Matching Transformator der Orgel ein, was zu häßlichem Brummen führt.

Ist der Abstand jedoch groß genug, so ist der Effekt nicht hörbar.
Und das gilt nur für die linke Seite? Dass heißt, Rechte Seite oder Rückwand wären okay?

Aber gut zu wissen, dass der Grund dafür die Leslie-Motoren sind, dann kann ich das PR-40 ja problemlos an der Orgel platzieren (ich weiß, Abstand zwischen 7 und 10 cm von der Wand ist klanglich besser).

Danke nochmals allen Beteiligten.
 
Be-3

Be-3

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
28.05.08
Beiträge
4.021
Kekse
41.582
Die Motoren des Leslies streuen in den Matching Transformator der Orgel ein, was zu häßlichem Brummen führt.

Danke, das ist ein einleuchtender Grund!

Solange man das Leslie nicht direkt an die Orgel stellt, ist aber links prinzipiell kein Problem.
Und bei digitalen Clones :govampire: ist diese Regel ohnehin dann irrelevant.


Und das gilt nur für die linke Seite? Dass heißt, Rechte Seite oder Rückwand wären okay?

Nicht in die Nähe des Matching Transformers, da kann direkt hinter der Orgel (links) genau so schlecht sein:

1620150923972.png


Viele Grüße
Torsten
 
  • Interessant
Reaktionen: 1 Benutzer
T

Tastronaut

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
16.12.17
Beiträge
17
Kekse
0
Ah, danke Torsten! Wieder was gelernt, hatte mich schon gefragt, was es mit dieser runden Dose auf sich hat.:unsure:
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben