Plötzlich rauscht es - ist es die Röhre?

von DenniZ_10000, 24.08.07.

  1. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 24.08.07   #1
    Hi,

    Ich hab grad meinen Verstärker (Marshall vs100H + Harley Benton G212) eingeschaltet und plötzlich rauscht er viel mehr als vorher.
    So dann hab ich ein bisschen rumprobiert. An eine andere Steckdose angeschossen und die Kabel durchgecheckt. Hat alles nichts genützt.
    Dann ist mir aufgefallen, dass wenn ich den Anteil des Loops am gesamten Sound mit dem "FX Mix" Regler herunter drehe, dann wird das Rauschen auch weniger.
    Das war noch nie so und außerdem hab ich im Loop auch ein NS-2, welches allerdings dieses Rauschen kein bisschen weniger macht. Es wird auch nicht mehr, wenn ich das NS-2 höher regle. An den anderen Geräten im Loop kann es auch nicht liegen, da ich alle bis auf das NS-2 herausgenommen hab und es dann ,ohne Erfolg, noch einmal probierte.

    Jetzt kam ich auf eine Idee: Könnte villeicht die Röhre daran schuld sein? Ich war grad gestern bei einem Kumpel, der Drummer is und hab da natürlich auch mal etwas lauter gedreht. Ist villeciht dabei die Röhre kaputt gegangen? Ich hab die Röhre noch nie gewechselt (ich hab ihn vor ca. 1 Jahr gebrauchtgekauft) aber das soll bei Hybridamps ja auch nicht nötig sein.

    Naja ich hoffe ihr könnt mir helfen

    Ich hab mein Equipment mal als Grafik angehängt.

    Schon Mal Danke im Vorraus

    Gruß Dennis
     

    Anhänge:

  2. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 25.08.07   #2
    Also wenn ich mich nicht irre, hast Du dein NS-2 nicht richtig angeschlossen, wenn Du es genau wie auf der Zeichnung (die ich übrigens ziemlich cool finde) gemacht hast. Schau mal in die Bedienungsanleitung, bin gerad zu faul die rauszusuchen.. Ich nutzte meins gerade nur im Line der Gitarre...
    Aber ich glaube es könnte so sein: Amp Send -> NS2 Input, NS2 Output -> MXR -> RC20 -> NS2 Return, NS2 Send -> Amp Return
    Probierts mal aus...

    PS: Deine Sig. ist zwar richtig, wird aber niemanden bekehren und klingt vielleicht etwas besserwisserisch. :rolleyes: :p
     
  3. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 25.08.07   #3
    ja, aber das ist wirklich nicht das Problem und es nützt auch nicht (ich habs grad ausprobiert) und außerdem funktionierte es vorher auch genauso.

    Und an den Effekten kann es nicht liegen, da ich sowol das NS-2 als auch den EQ allein im Loop angeschlossen hab und das gleiche Rauschen dabei auftart.

    Es scheint irgendwas am FX-Loop kaputt bzw. falsch zu sein...
     
  4. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 25.08.07   #4
    Ich hatte bei meinem Röhrencombo auch mal ein ekliges Rauschen gehabt, Röhre raus, Röhre wieder rein und weg wars. Kannst ja mal probieren.
     
  5. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 25.08.07   #5
    ok, aber muss ich da irgendwas beachten?
    Ich hab noch nie eine Röhre aus- bzw. eingebaut.

    Also dass ich den amp vom Strom trennen muss, ist mir schon klar^^

    Und dann einfach schauen wo die Röhre ist und dann vorsichtig raus und wieder rein?

    Edit: Hi, nochmal

    Wo sitzt denn überhaupt die Röhre im vs100H?
     
  6. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 25.08.07   #6
    Wo die Röhre beim Marshall sitzt weiss ich leider nicht, aber beim Herausziehen und wieder Einsetzten einfach schauen das du die Pins (die kleinen Stahlstifte unten) nicht verbiegst.
     
  7. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 25.08.07   #7
    Mh..
    Aber können das die Röhren sein, wenns nur im Loop rauscht?

    Wenn ich den FX-Loop rausdrehe, dann isr alles normal!
     
  8. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 25.08.07   #8
    Probieren kostet nix...
     
  9. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 26.08.07   #9
    Nein.

    Eben!

    Bitte definiere rauschen!

    Es gibt Leute, die bezeichnen Brummen als Rauschen und Brummen wäre etwas ganz anderes.
     
  10. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 26.08.07   #10
    Es ist eingentlich das typische Rauschen, dass man auch hat, wenn man z.B. 2 Zerren an hat oder einfach Gain zu weit aufgedreht hat. Eben dieses Rauschen, welches man normalerweise mit einem NS-2 wieder neutralisieren kann.
     
  11. Dredg

    Dredg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.879
    Erstellt: 26.08.07   #11
    hatte ich bei meinem amp auch mal, guck mal die eingangsbuchse an, war bei mir oxidiert und hat dann als nebeneffekt tolle geräusche gemacht
     
  12. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 26.08.07   #12
    So

    ICh hab jetzt nochmal ein bisschen rumprobiert und es könnte sein, dass es doch an den Kabeln liegt.
    Nun ist meine Frage, ob es das wirklich bringen kann, wenn ich mir bessere Kabel kaufe. Also ob die wirklich nicht so viel Rauschen verursachen, wie die etwas günstiregen Kabel.

    Und welche könntet ihr da vielleicht empfehlen?
     
  13. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 26.08.07   #13
    Wenn deine Kabel nicht gut abgeschirmt sind ist das klar, dass sie rauschen.
    Ich kann dir die Cordial-Kabel empfehlen. Sind gut und nicht allzu teuer. Hab aber außer ganz billige Kabel kein vergleich.. :rolleyes:
     
  14. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 27.08.07   #14
    Nein, du meinst brummen!

    Das ein Kabel die Ursache für Rauschen sein soll, kann ich mir nicht vorstellen ich könnte es mir auch nicht erklären.

    Um dein Problem einzugrenzen würde ich so vorgehen:

    Erst einmal alles aus dem Loop herausnehmen. Testen, ob es rauscht. Ist es still, dann liegt's nicht am Verstärker. Dann ein Gerät nach dem anderen hineinhängen und probieren.

    Wobei ich auch die beiden Effektgeräte einzeln und ohne NS-2 betreiben würde um herauszufinden, welches das Rauschen eigentlich produziert.
     
  15. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 27.08.07   #15
    Also ich hab das Gefühl, dass das Brummen immer mehr wird, je längere Kabelwege ich habe.
    Also wenn ich ganz kurze Kabel anschließe ist kaum ein brummen vorhanden. Nur ich brauche etwas längere Kabel. Zu Hause so 1-1.5m und sonst auch eher 2-3m...
     
  16. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 27.08.07   #16
    Also ist es jetzt doch Brummen? In dem Fall kann natürlich auch ein kaputtes Kabel oder ein anderer Defekt an einer Masseverbindung die Ursache sein.
     
  17. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 29.08.07   #17
  18. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 29.08.07   #18
    An die Masse wird die Schirmung angeschlossen. Wenn also irgendwo eine Schirmung, sei es im Kabel oder in einem deiner Geräte, keine Masse hat, kann es zu dem Brummen kommen.

    Wenn über ein Kabel Brummen in's System kommt, dann ist es kaputt, und nicht Zeichen für schlechte Qualität. Gute Kabel schaden sowieso nie, für den Effektloop dürfte aber eine 15 € Kabel doch etwas übermotorisiert sein. Den meisten Wert lege ich auf die Stecker und da sind die Neutriks doch die langlebigsten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping