popsong mit akkustikgits

von slash83, 05.06.06.

  1. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 05.06.06   #1
  2. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 05.06.06   #2
    hey ich muss sagen: (fast) astrein !!! ... der anfang hat mich fasziniert weils mich total an yellow von coldplay erinnert hat ...
    was hab ich zu kritisieren:
    1.die rhythmus gitarre verpeilts an der ein oder anderen stelle mit dem timing. da kommt sie raus un dann klingts halt komisch
    2. der gesang ... an sich ne schöne stimme, trifft aber die töne teilweise nicht ganz, zudem etwas laut und sie clippt auch etwas

    ansonsten schön arrangiert ... die gitarre mit dem reverb und delay im hintergrund ist voll mein geschmack und auch im gesamtbild macht das lied ne schöne stimmung auf mich ... echt klasse

    edit: achja ganz vergessen ... ein weiterer kritikpunkt: der bass ... für meinen eindruck ein potthässlicher sound, passt garnicht zur stimmung ... viel zu harter klang ... ein pleksound so wie hier passt leider garnicht ins bild. -> ÄNDERN ! :)
     
  3. slash83

    slash83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 06.06.06   #3
    vielen dank für die hinweise werde gleich versuchen einiges davon umzusetzen. erstma wird der bass neu eingespielt. das clippen von der sängerin muss unbedingt noch weg, aber ich bin leider so unerfahren was stimm-mix betrifft ich hab mich bestimmt schon 2 stunden mit dem scheiß kompressor auseinandergesetzt :screwy:
     
  4. Dom15

    Dom15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 06.06.06   #4
    Hi,
    mir gefällt der Song auch sehr gut... allerdings stimme ich meinem Vorredner bezüglich des Gesangs zu.
    Und das E-Gitsolo find ich auch net so schön ^^ oder ist das so gewollt?!

    Ansonsten sehr schön!
     
  5. slash83

    slash83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 06.06.06   #5
    so, habe den schinken jetzt nochmals überarbeitet. der erste link geht auch inzwischen nimmer. hier der neue:

    http://rapidshare.de/files/22341630/into_the_blue_060606.mp3.html

    folgende änderungen:
    - stimme etwas zurückgenommen, nochmals am eq/kompressor rumgedreht
    - gitarrensolo (slide-stelle) neu aufgenommen
    - bass komplett neu eingespielt und zwar diesmal mit einem akkusikbass und nicht mit plek sondern mit fingern

    was meint ihr ?
     
  6. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 06.06.06   #6
    es ist definitiv sehr viel besser ... den gesang finde ich so von der lautstärke perfekt. da stört mich nichts. bass ist jetzt auch so wie es sich gehört :) also ich finds geil
     
  7. (>evil<)

    (>evil<) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.720
    Erstellt: 07.06.06   #7
    hi!!

    habe leider keine vergleichsmöglichkeit zum ersten entwurf, aber ich finde der song klingt echt spitze...der gesang gefällt mir ausgesprochen gut und der mix ist auch gut gelungen...nur eine kleine sache stört mich:
    wenn schon delay oder reverb in den gitarren und im gesang ist, dann muss auch wenigsten etwas(mehr) reverb in die drums, sonst verliert das ganze irgendwie an weite...das schlagzeug klingt etwas zu stumpf im vordergrund.....
    das ist aber auch das einzige, das ich evtl. zu bemängeln hätte...sonst absolut:great: :great:


    gruss

    evil
     
Die Seite wird geladen...