Potis fixieren und BOSS-Effekte mit Klettband befestigen?

von jaki, 18.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. jaki

    jaki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.09
    Zuletzt hier:
    21.10.19
    Beiträge:
    2.452
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    12.117
    Erstellt: 18.08.10   #1
    Hallo,

    ich bin grade dabei mein Effektboard zu ordnen, und da treten zwei Probleme auf:
    1. Ich habe bis jetzt nur eine gut funktionierende Anordnung der Pedale gefunden, allerdings ist hier meine Fuzz Factory "hochkant" platziert, also so wie normale Pedale. Jetzt kann es natürlich leicht passieren, dass man beim An-/Ausschalten eines der Potis verstellt, gibt es da irgendeine Lösung, die Potis zu fixieren, die weniger radikal als das von Eddie van Halen praktizierte Absägen selbiger ist? :gruebel:

    2. Wie befestigt ihr Klettband am Boden von BOSS-Effekten?
    Meines löst sich sich immer von Effekt ab, bleibt also am Board kleben. :eek: :confused:
    Eventuell kann ja jemand ein Bild von seiner Methode machen...? :)

    Schonmal danke im Vorraus!

    P.S. SuFu hab ich probiert
     
  2. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 18.08.10   #2
    Hi,
    1. probier mal Dichtungsringe von Bierflaschen unter die Potiknöpfe zu packen. Das hilft bei mir super

    2. ich drehe die Bodenplatte einfach um, also so, dass die Gummieseite nach oben zeigt und die Metallseite nach unten. Die Platte wölbt sich zwar leicht bei festschrauben, Klettband hält aber super ;)
     
  3. jaki

    jaki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.09
    Zuletzt hier:
    21.10.19
    Beiträge:
    2.452
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    12.117
    Erstellt: 18.08.10   #3
    Ok, ich werds mal ausprobieren!
    Danke!
     
  4. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    20.12.17
    Beiträge:
    7.684
    Kekse:
    18.703
    Erstellt: 18.08.10   #4
    entfern doch einfach die Potiknöpfe, wenn du nur eine Einstellung brauchst.. oder verdrehen die sich dann immernoch zu leicht?
     
  5. rogerG

    rogerG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.09
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    793
    Ort:
    Münsterland
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 18.08.10   #5
    ein strammes etwas breiteres Gummiband mit ca. 10 cm durchmesser im "Keilriemensystem" um die Regler legen, dann sind alle miteinander verbunden und nur sehr schwer zu verstellen :great:;)
     
  6. H&M

    H&M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    21.12.18
    Beiträge:
    2.591
    Ort:
    Dresden
    Kekse:
    7.079
    Erstellt: 18.08.10   #6
    Einfach nen Streifen GaffaTape draufkleben;)
     
  7. jaki

    jaki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.09
    Zuletzt hier:
    21.10.19
    Beiträge:
    2.452
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    12.117
    Erstellt: 18.08.10   #7
    Oh, viele gute Tipps! Danke!
    Ich werd die mal nacheinender durchprobieren.

    Gibt es noch andere Ideen bezüglich des BOSS-Problems?
     
  8. H&M

    H&M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    21.12.18
    Beiträge:
    2.591
    Ort:
    Dresden
    Kekse:
    7.079
    Erstellt: 18.08.10   #8
    Ich hab die Gummiplatte bei meinem Tuner einfach abgekratzt. Sollte man natürlich nur machen, wenn man das Pedal nicht mehr verkaufen möchte (bzw. mit dem Wertverlust leben kann).
     
  9. hellfighter

    hellfighter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.09
    Zuletzt hier:
    12.01.19
    Beiträge:
    70
    Kekse:
    127
    Erstellt: 19.08.10   #9
    Ich hab die Pedale einfach von unten auf das Board geschraubt und zwar direkt mit den 4 Schrauben, um
    das Pedal zu öffenen.
    Hält bombig, ist halt auch eher was für ewig :D
     
mapping