Practise Pad Marke Eigenbau

von the-tobi, 02.03.08.

  1. the-tobi

    the-tobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 02.03.08   #1
    Hallo,

    Ich habe mal wieder gebastelt! Kurz was zur Vorgschichte:

    Mein Lehrer (www.timlehnert.com) hat mir mal empfohlen ein Practise Pad zu kaufen, damit man beim üben nicht immer ans ganze Schlgazeug gebunden ist. Ok Tobi, hab ich mir gedacht, schaun mer mal! Dann sah ich das: https://www.thomann.de/de/remo_rt001000_uebungspad.htm ... 37 EURO FÜR SO EIN TEIL??? Ohne mich...da saß ich also am PC völlig schockiert bewegte ich die Maus über das Mousepad...Moment mal...Mousepad...Mousepad...MousePAD...PRACTISE PAD!!!!!!
    Sofort griff ich mir das nächste paar Stöcke und trommelte auf dem Mousepad was immer noch auf meinem Tisch lag rum...guter Rebound und nicht laut...LASST UNS BASTELN!


    Man nehme:
    - ein altes Mousepad (sehr weich)
    - ein Brett
    - eine Säge
    - ein Cuttermesser
    - Doppelseitiges Klebeband
    - kurze Nägel
    - Sandpapier/Feile oder beides
    - und den Orkan Emma wegen dem man sowieso nich großartig raus kann um anderen Aktivitäten nachzugehen...

    [​IMG]

    Zuerst lege ich also das Mousepad mit der schöneren Seite nach oben (wer weiss wie lang noch muahahaha) auf das Brett und zeichne mir einen Strich da, wo ich absägen muss.
    Erledigt? Na dann direkt losgesägt mit ner minimalistischen Säge, da die elektrische Stichsäge draußen im Auto ist (ihr wisst schon...Auto=draußen=Sturm=Lebensgefahr=kann das Ding nich zu Ende bauen).

    [​IMG]

    Als nächstes erstmal alles schön feilen und abschmirgeln damit sich das Mousepad keinen Splitter einzieht.

    [​IMG]

    Dann erstmal die entstandenen Späne entfernen:

    [​IMG]

    Nächster Schritt, ich klebe das doppelseitige Klebeband erstmal grob drauf und schneide dann mit dem Cuttermesser die überstehenden Stücke ab. Wenn man fertig ist, sollte das so aussehen:

    [​IMG]

    Die Schutzfolie entfernen:

    [​IMG]

    Dann habe ich das Mousepad zussamgerollt, die vorderste Kante auf das Brett gedrückt und dann auf das Brett gerollt damit es schön straff ist und keine Blasen wirft.
    Anschließend dann die Überstehenden Seiten hinten festgenagelt um Holz-Holz-Kontakt zu vermeiden, wenn man mal übt und das Teil aufn Tisch liegt.

    [​IMG]

    Und fertig ist das eigene Practise Pad mit einfachen mitteln die fast jeder zu Hause hat.

    Noch 1 Foto:

    [​IMG]

    Man kann die Sache dann natürlich in nem Snareständer befestigen, sieht dann so aus:

    [​IMG]
     
  2. ABZ

    ABZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.07
    Zuletzt hier:
    15.08.10
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #2
    Wow! Das sieht wirklich klasse aus. Und kostet über den Daumen warscheinlich nicht mal 5 €.
    Ich überleg mir gearde ob ich mir das nicht mal nachbau.
     
  3. the-tobi

    the-tobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 02.03.08   #3
    Ha das Mousepad hab ich mal geschnekt bekommen und der Rest lag bei meinem Vater in der Werkstatt...also: 0 euro^^

    Nee ist aber echt einfach das zu bauen...geht selbst mit 5 linken Händen
     
  4. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 02.03.08   #4
    Hey,
    super, das probier ich auch mal...
    Aber wie hast du die "glatte" Seite von dem Saumstoff abekriegt??
     
  5. the-tobi

    the-tobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 03.03.08   #5
    Das war kein Mousepad wie es vllt gängig ist, dass war eins was komplett so war, wie ich es verarbeitet hab...Also wie eine kleine Gummimatte...
     
  6. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 03.03.08   #6
    achso...
    Mhm... einfach abschnieden (also mit dem Messer zwischen Plastik und Schaum) geht nicht...
    Kann man das nicht auch einfach dran lassen?? Dann wirds nicht so stramm oder???
     
  7. einfachenno

    einfachenno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    29.08.13
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    80
    Erstellt: 03.03.08   #7
    Haa!!! geil, auf die idee bin ich gestern auch gekommen^^
    aber gut das de das geschrieben hasst:great:
    hab einfach mein altes mousepad umgedreht und auf den tisch geklebt^^
    :)
     
  8. vansie

    vansie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    307
    Erstellt: 03.03.08   #8
    Könnte man doch glatt in die workshop ecke verschieben oder?
     
  9. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.584
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 03.03.08   #9
    Hmmm, wieso umständlich wenns auch einfach geht:D

    Blöd nur, wenn man kein Soft-Pad hat, sondern n Gamermousepad, mit dem geht das halt leider nicht und n anderes ist leider net zur Verfügung:(
     
  10. Meddal^^

    Meddal^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    14.09.08
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Osü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.08   #10
    :D jäää^^ geile Idee. werd mir auch mal eins baun.
    Muss ich kein Geld mehr für ausgeben.

    Tolle Idee *lob*
     
  11. the-tobi

    the-tobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 03.03.08   #11
    @ red-guitar:

    Ich weis nich ob das machbar is ein Mousepad zu filetieren...aber vllt tuts ja auch irgendwie ne andere gummimatte oder vllt 1-2 schichten Stoff, wobei ich dir da nichts sicher sagen kann.
     
  12. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.584
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 03.03.08   #12
    Mit der richtigen Technik und einem geeigneten Filetiermesser sollte das doch möglich sein...
     
  13. the-tobi

    the-tobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 03.03.08   #13
    xD klar...das Miracle Blade 3 mit Chefkoch Toni (Ich hoffe ihr guckt alle fleißig Teleshopping?^^)
    Ja ich gebs zu: OT...

    Aber probierts ruhig mal aus.
     
  14. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.584
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 04.03.08   #14
    Für die Show vorschlagen, wenn er auch das filetieren kann, dann kann man das Miracle Blade vll weiterempfehlen... Von Drummern getestet!®™ :great:
     
  15. R!ch@rd

    R!ch@rd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    14.09.15
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.08   #15
    Ich hab einfach ne Fußboden-Kork-Platte (30 x 30 cm) aufn Stück MDF geklebt. (habs natürlich schön in Practise-Pad-Form Gesägt ;)

    Auf solche Idee kommt man, wenn man anfängt auf dem Fußboden zu trommeln ;) Und sone Platten waren bei uns noch über
     
  16. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 04.03.08   #16
    Die Idee ist gut! Aber die hättest du auch schon vorher mal bringen können! ;) Fahre Sonntag weg, wo ich ein leises Pad brauche und habe davor leider keine Zeit mehr dafür. Jetzt hab ich mir schon eins von einem Kumpel ausgeliehen. :/
     
  17. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 04.03.08   #17
    Ich hab das Plastik jetzt einfach abgefummelt... Eine Ecke vom Plastik lösen und dann gehts... (Bei gebrauchten Pads, was meins nicht war, enstehen solche Ecken meist von nervösen Finger o.ä.) :D
     
  18. the-tobi

    the-tobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 05.03.08   #18
    Schick mal ein bitte Bild wenn du es fertig hast! Würde mich mal interessieren...
     
Die Seite wird geladen...

mapping