Preiseinschätzung Marshall Valvestate 8280 Stereo-Chorus

von jatzemann, 02.09.06.

  1. jatzemann

    jatzemann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    113
    Erstellt: 02.09.06   #1
    hallo leute,
    kann mir jemand sagen, was man ungefähr für einen gut erhaltenen marshall valvestate bi-chorus 200, modell 8280, verlangen kann. da ich schon lange nicht mehr gitarre spiele habe ich das gerät nur zu hause zur verstärkung meines e-pianos verwendet. ich hatte nie probleme, könnte natürlich sein, dass die potis etwas eingestaubt sind, da ich einstellung eigentlich nie verändert habe.
    bei ebay habe ich vor einiger zeit gelesen, dass das gleiche modell für - glaube ich - um die 380,-€ verkauft wurde. ist das o.k.? ... oder gar zu viel/zu wenig?
     
  2. jatzemann

    jatzemann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    113
    Erstellt: 02.09.06   #2
    mag mir denn niemand einen tipp geben.... oder bin ich mit dieser frage hier nicht richtig gut beraten?
     
  3. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 02.09.06   #3
    380 klingt gut - viel mehr kann man kaum erwarten denke ich. Ich habe mal einen für 330EUR verkauft und denke nicht daß ich dabei Geld verschenkt habe.
     
  4. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 03.09.06   #4
    Ich habe für meinen damals neu 1250DM bezahlt. Von daher wären 380€ wohl gar nicht so schlecht.

    Ich finde das Teil übrigens klasse.
     
Die Seite wird geladen...

mapping