Preiswerte PA-Box

von Zwigges, 28.08.03.

  1. Zwigges

    Zwigges Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    13.07.07
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 28.08.03   #1
    hallo zusammen,

    habe zwar schon viel hier gestöbert, aber mcih erst jetzt angemeldet, weil ich eine konkrete Frage habe:

    Ich suche relativ preiswerte PA-Boxen für kleine Beschallungsaufgaben, so die typischen Hochzeitsgeschichten für so max. 60-70 Leute.

    Vorhanden ist bereits folgende Endstufe: t.amp 1050 mit 350 Watt an 8 Ohm. Hätte auch eine DAP Palladium werden können, wenn die liefern könnten :x .
    ich habe an folgende gedacht (mal nach Preisen)

    HK audio PR 115X (ca. 400,-€ pro Stück)
    Yamaha S 115 IV (ca. 360,-€ pro Stück)
    Thomann the Box PA 115 (ca. 250,-€ pro Stück)

    Was ist von denen zu halten und lohnen die Preisunterschiede?

    Was gäbe es für Alternativen in der Preisklasse?

    Danke und Gruß
    Zwigges
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 28.08.03   #2
    @ Zwigges:

    Von deinen Ideen ist die Yamaha S 115 IV einigermaßen brauchbar, der Rest weniger und von den Thomann Kisten würde ich die Finger ganz lassen, die sind unter aller S.. !
    Der TA1050 ist leider recht schwach auf der Brust, da währe der TA1400 wesendlich besser, zumal der auch nur 50,- EUR mehr kostet.
    Auch bei den Boxen solltes Du dir zweimal überlegen ob es nicht besser währe min. 80,- EUR mehr auszugeben und dadurch gleich ein/zwei Klassen aufzusteigen.

    Mein Tipp:
    JBL MP-215
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/JBL_MP215.htm
    oder die
    CD 15 15/2 aus der CD-Serie
    http://www.lsv-hamburg.de/

    Damit bist Du sowohl klanglich als auch bei der Betriebssicherheit auf der richtigen Linie !
     
  3. Zwigges

    Zwigges Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    13.07.07
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 28.08.03   #3
    Hallo Paul,

    zunächst einmal vielen Dank für die superschnelle Antwort. Also der Amp ist vielleicht ein bischen klein, aber es sollten auch nur Boxen mit max. 250-300 Watt dran, da dürfte er doch gehen, wenn nicht ständig am Limit ist, oder?
    für "größere" Sachen habe ich 2 15er Subs und 2 12 Tops der "alten" HK classic pro Serie an einer Yamaha P-4500 (ok mehr als 200 Nasen geht damit auch nicht...)
    Von Deinen beiden Vorschlägen passt wohl die JBL eher zum Amp, oder?
    Und wie sieht´s ein klasse drunter aus, also die SF 15, oder EON 1500?

    Danke und Gruß
    Zwigges
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 28.08.03   #4
    @ Zwigges:

    Die SF15 liegt auf dem Yamaha S 115 IV Level und die Eon1500 noch weit drunter.
    Bei der Ampleistung verhält sich das wie folgt:
    Sie sollte min. 75% über der Belastbarkeit der Boxen liegen um eben genau das Clipping zu vermeiden !
    Mit einen schwachen Amp ist eine Box leichter und schneller zerstört als mit einen wesendlich stärkeren Amp.

    Die CD15 kommt mit dem TA1400 bestens zurecht und klingt für den günstigen Preis hervorragend, allerdings recht sie nicht ganz an die JBL heran.
     
  5. Eddie

    Eddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    16.11.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.03   #5
    Hallo Zwigges,

    mein Rat wäre ne Box von dB Technologies nämlich die Opera 300! :)
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/dB_Technologies_Opera_300_PA_Box.htm
    Hätte deine Leistungsanforderung und kostet auch nicht soviel. Ich weiß das manche nicht so davon überzeugt sind, worauf Ich nur sagen kann das Ich sie selbst hab und sie wirklich guad ist!

    SErs Eddie
     
  6. Zwigges

    Zwigges Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    13.07.07
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 28.08.03   #6
    Hallo Paul,

    schönen Dank für die Infos. Naja, nun hab´ den t.amp 1050 also kommen da eher die Boxen mit 250 Watt in Frage, gelle? Also z. B. die Yamaha, oder die JBL MP-215. Allerdings wollte ich insgesamt so etwa 1000,- Euro ausgeben, ich weiss, das ist für ´ne PA nicht viel, aber es soll halt nur für gelegentliche, kleine Hochzeits- oder Geburtstagsgeschichten sein und ansonsten im Partykeller stehen. Daher auch die Frage den den Thomann-Teilen. Wo liegen die denn Qualitativ? DAP? Behringer?

    @Eddie:
    Die Meinungen über Kunststoffboxen gehen hier und in anderen Foren sehr auseinander, vom Gewicht her wären die natürlich auch sehr interessant. Werde sie aber auch mal mit in die Überlegungen einbeziehen.

    C U
    Zwigges
     
  7. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 28.08.03   #7
    @

    Wie ich hier und auch im anderen Forum,
    http://www.paforum.de/paforum/viewtopic.php?t=12710&sid=d5aa60e8ee8cecb5ee656182502d44b3
    schon geschrieben habe ist es ratsam den TA1050 gegen den TA1400 zu tauschen, die 50,- EUR Mehrkosten sind gut angelegt (Stichwort: Betriebssicherheit !!!).
    Da würde ich von deinem Rückgaberecht ruhig gebrauch machen !
    Deine Einstufung der Thomann-Teile (Boxen?) liegt genau richtig, DAP; Thomann; Behringer und dann Raveland; McGee und Co, !

    @Eddie:
    Zu den Plastikresonatoren sage ich lieber nicht, außer hör dir mal eine richtige PA-Box aus Holz im Vergleich mit deiner an, dann änderst auch Du ganz schnell deine hier geäußerte Meinung !
     
  8. Gerhardus

    Gerhardus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    20.10.03
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.03   #8
    Hallo,
    ich mache auch gelegentlich Musik auf Geburtstage u.s.w. mit der T.Amp-TA 1400 und den Yamaha-Boxen S 115IV und muss sagen das die Sachen gut zusammen passen.
    Gute Power und guter Klang!!! Also empfehlenswert.

    Gruss Gerhardus.
     
  9. schranzed

    schranzed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    20.05.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.06   #9
    hallo!ich würde empfehlen, tiefer in die tasche zu greifen und mal auf www.totec.de zu gehen.
    meiner meinung nach, mit das beste was es gibt.
    Totec vermietet auch equipment und das zu relativ moderaten preisen.so kann ein komplettes soundsystem für eine kleine feier bereits ab 50,-€ gemmietet werden.
    ein gutes beispiel für die leistung der totec-geräte bot das ehemalige phonodrome in hamburg, was später als kdw umbenannt wurde.160 dezibel und ein bassdruck den man im ganzen gebäude und am ganzen körper gespürt hat sprechen für sich.bei totec gibts für jeden veranstaltungszweck das passende soundsystem!!
     
  10. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 20.05.06   #10
    Und dafür gräbst du nen 3 Jahre alten Thread aus? :D ;)
     
  11. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.042
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.103
    Kekse:
    45.399
    Erstellt: 20.05.06   #11
    Versteh doch er hat einfach einen Aufhänger gesucht um uns diese Sensation mit zuteilen.
    Die Firma ist der neue Stern am PA-Himmel,sag bloss Du hast noch nie was von dehnen gehört.;) :eek: :D
     
  12. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 20.05.06   #12
    wow, dann verstehe ich nicht, warum einige immernoch riesige LA bananen aufhänegn!!!
     
  13. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.042
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.103
    Kekse:
    45.399
    Erstellt: 20.05.06   #13
    Na weil die alle noch nicht die Firma "Kotec" kennen .;) ;) :D :D
    160 dB :great: :great: :great: ,da haben die bestimt mal richtig aufgedreht.;) :D :eek:
     
  14. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 20.05.06   #14
    Ach ja, die 160db waren bei 1 Watt Endstufenleistung, hatte er vergessen zu erwähnen. Da aber natürlich jeder solches State-of-the-Art-Material kennt, brauch ich das wohl nicht extra sagen.
    Da die Boxen mit 80000 Watt PMPO zu belasten sind, sind die hier bei mir in Wiesbaden installierten Totec-Boxen so laut, dass ihr sie eigentlich hören müsstet...
    Jaja, das Profimaterial :D
    Oli
     
  15. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 20.05.06   #15
    Ach achso...! ja klar...wer kennt denn "Kotec" nicht ....klar!!!

    Nachdem ich mir die Daten von den Dingern mal angesehen habe...werde ich gleich ein paar davon in Auftrag geben!

    Sammelbestellung...! Braucht noch wer was?
     
  16. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 20.05.06   #16
    und komisch, dass es da noch keine anzeigen wegen körperverletzung gegeben hat...
     
  17. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 20.05.06   #17
    Hi,
    nicht nur das der "schranzed" einen asbach uralten Tread ausgegraben hat, er projekziert zudem auch seine Wunschträume in das Posting ! :D
    Davon mal ab sind die "Totec"- Boxen gar nicht mal übel, ganz im Gegenteil die sind mehr als brauchbar, doch meiner Meinung nach für das was sie leisten total überteuert. :(
     
  18. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 21.05.06   #18
    Naja.... ich wär für "closed" :D
     
  19. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.042
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.103
    Kekse:
    45.399
    Erstellt: 21.05.06   #19
    Ich nicht,denn wen hier keiner mehr reinschreiben würde,verschwindet der Tread alleine in der Versenkung.;) :D
    Das hat auch gar keiner bestritten,das sieht man auch das,daß keine billig Tröten sind.
    Jeder hier weiss aber z.B was er von Postings zu halten hat,bei einem Beitrag und dann dieser Hinweis auf diese Boxen.
    So fing es bei der Bose -PAS auch an,nur Benutzer die einen Beitrag geschrieben haben und uns erklären wollten wie toll das System ist.
    Einfach eine plumpe Masche,"schranzed" hat den Entwicklern dieser Boxen damit auch keinen Gefallen getan,in dem man hier über die bestimmt guten Boxen so ein Blödsinn schreibt.
     
Die Seite wird geladen...