Pro Tools Basics Kurs

von djbobo, 29.01.16.

  1. djbobo

    djbobo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.13
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    1.557
    Erstellt: 29.01.16   #1
  2. matschneider

    matschneider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.10
    Zuletzt hier:
    10.01.17
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.16   #2
    Hallo, gibt es eigentlich auch Online-Kurse / Lehrmaterial auf deutsch? Ich habe bisher noch nichts gefunden. Bei www.dvd-lernkurs.de habe ich mal angefragt, ob ein entsprechender Kurs geplant ist. Mir wurde mitgeteilt, dass ein Pro Tools-Kurs nicht geplant sei, weil kein Bedarf gesehen wird.
     
  3. djbobo

    djbobo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.13
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    1.557
    Erstellt: 29.01.16   #3
    Bedarf gibt es glaube ich genug.
    Und Pro Tools ist fester Bestandteil diverser Ausbildungen in dem Bereich. SAE, AbbeyRoad, Deutsche Pop etc. sowie an einigen Fachhochschulen und Unis.
    Eine offizielle Zertifizierung kostet Geld und hier mag www.dvdlernkurs.de richtig liegen, für 19 € - 35 € Kurse mag es wirklich keinen Bedarf geben. Da ist der globale Markt (Groove3 etc.) viel zu gut bestückt und die die das Material gemacht haben kassieren für eine Übersetzung ordentlich ab.

    Damit bist Du schon mal eine Weile beschäftigt (38 Folgen):
     
  4. dabbler

    dabbler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.12
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    337
    Kekse:
    4.525
    Erstellt: 01.02.16   #4
    Hm... null Info über Kursinhalte, Tiefe, Zeiten der Sessions, Kursmaterial... hat da jemand mehr Infos gefunden?
     
  5. djbobo

    djbobo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.13
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    1.557
    Erstellt: 01.02.16   #5
    Basics halt. Was wird das sein: Projekt anlegen, Mix/Edit Fenster, Spuren anlegen, Inserts, Werks-Plugins... Da ist der Einsteiger schon mal eine Weile beschäftigt.
    Berkley ist jedenfalls ein renommiertes Institut.
     
  6. dabbler

    dabbler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.12
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    337
    Kekse:
    4.525
    Erstellt: 01.02.16   #6
    Spekulieren kann ich auch. :-) Aber ja, ich befürchte das ist schon zu basic... deshalb die Frage nach konkreten Lerneinheiten. Sind immerhin vier Wochen.
     
  7. djbobo

    djbobo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.13
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    1.557
    Erstellt: 15.02.16   #7
    Es gibt mehr Details zum Kur, heute geht's los.

    Throughout the course videos, I will be working on a song entitled "Tell Time" with the talented Amy Allen. To check out the full release of the song, click here:
    https://soundcloud.com/data-child/tell-time-data-child-ft-amy-allen

    Kurs ist nun aufgeschlüsselt in:

    Week 1
    Welcome to Pro Tools Basics!
    Welcome to Pro Tools
    Course Materials

    Week 2
    Diving In
    Diving In
    Lesson 1 Assignments
    Quiz: Lesson 1
    Assignment: Lesson 1

    Week 3
    Exploring MIDI and Software Instruments
    Exploring MIDI and Software Instruments
    Lesson 2 Assignments
    Quiz: Lesson 2
    Assignment: Lesson 2

    Week 4
    Recording and Manipulating Audio
    Recording and Manipulating Audio
    Lesson 3 Assignments
    Quiz: Lesson 3
    Assignment: Lesson 3

    Week 5
    Mixing and Mastering
    Mixing and Mastering
    Lesson 4 Assignments
    Course Wrap-Up
    Quiz: Lesson 4
    Assignment: Lesson 4
     
  8. Haumiblau

    Haumiblau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.06
    Zuletzt hier:
    21.04.17
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Emden, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.16   #8
    Steige gerade um bzw. Hab mir zu cubase mal die demo von protools 12 gegeben (läuft noch 2 wochen)
    Der Umstieg, das Arbeiten ist echt anders.
    Aber die youtube videos von sonic-vision.tv sind echt top.
    Helfen mir gut weiter.
    Nur zu empfehlen.
     
  9. dabbler

    dabbler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.12
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    337
    Kekse:
    4.525
    Erstellt: 19.06.16   #9
    Und, wie wars? Noch was Neues gelernt?
     
  10. djbobo

    djbobo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.13
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    1.557
    Erstellt: 19.06.16   #10
    Der Kurs war gut gemacht, sympathische Trainerin, übersichtlich, einfach zu verstehen etc.
    Aber eben für Einsteiger. Ich bin zwar kein ganz alter Pro Tools Hase, aber auch schon seit 6.8 dabei.
     
Die Seite wird geladen...

mapping