Probelm mit gesamter DMX steuerung seit einem Neuen Gerät

  • Ersteller kompi23
  • Erstellt am
K
kompi23
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.13
Registriert
04.02.13
Beiträge
6
Kekse
0
Hallo, ich habe ein Problem welches ich nicht lösen kann. Ich habe schon sehr viele Möglichkeiten ausprobiert bin aber ratlos weil die Technik Quasi "sinnlos" ist..


Vorab: es geht um die DMX Steuerung.. ich benutze ein DMX interface (enttec open dmx usb) und steuer dies mit dem PC_Dimmer an.
Ich habe in der DMX-Kette 12 Par 56, 2 Scanner und einen Laser (der laser ist das neue Gerät)

Ein 120 Ohm endstecker ist auch in der kette.

Das Probelm ist folgendes: Solange die Kette ohne dem Laser Läuft funktioniert alles einwandfrei, jedoch sofort wenn ich den Laser dazu stecke machen alle geräte was sie wollen und ich kann sie nicht mehr ansteuern.. in diesem Fall ist es auch egal wo der Laser in der Kette zwischen gesteckt ist immer wieder das selbe Probelm. Nehme ich aber 1 bestimmter meiner 3 4er Bar aus der Kette raus funktioniert es.. also ist der Fehler bereich auf diese 4er Bar eingeschenkt.. dann habe ich nach und nach die scheinwerfer ein uns ausgesteckt und gucke was passiert.: wenn ich den ersten scheinwerfer von den vieren wieder einstecke funktioniert es wenn ich den zweiten einstecke funktioniert es auch.. und das egal mit welchen also ob scheinwerfer 1 und 4 oder 1 und 2 oder 2 und 3... das funktioniert, aber das komische ist sobald ich den dritten scheinwerfer dabei anschließe flackern nurnoch vereinzeln ein paar scheinwerfer und der Laser macht was er will.. das mit dem anschließen des 3 scheinwerfern ist auch so das es egal ist in welcher reinfolge die scheinwerfer sind egal ob 1 oder 3 immer wenn der dritte angeschlossen wird funktioniert das nichtmehr.. die pars kann ich noch steuern aber den Laser nichtmehr..
An dem Laser liegt es definitiv NICHT! ich habe ihn schon zur reparatur geschickt und ohne fehler zurückbekommen..

Ich weiß nichtmehr weiter was es noch sein könnte..:confused: Bitte dringend um Hilfe!

Dankeschön schon einmal im Voraus!:)
 
Eigenschaft
 
highQ
highQ
HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Registriert
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.214
Ort
nähe Stuttgart
Hey und willkommen im Musiker Board :)

Schreibe mal bitte deine DMX Kette nochmal sauber auf.

Welche Geräte (mit Firma und Model) sind wie miteinander verkabelt?
Was passiert wenn der Endwiderstand nicht gesteckt ist?
Wieviel Meter Kabel wurde verbaut (vom Pult bis zum letzten Gerät)?
Was für eine Steuerleitung wurde verwendet?

Ich vermute stark in einer dieser Fragen liegt der Hase im Pfeffer :)

Grüße
 
K
kompi23
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.13
Registriert
04.02.13
Beiträge
6
Kekse
0
Also ich gehe von meinem interface (Enttec open dmx usb) mit einem ca 4meter kabel in die ersten 4 Scheinwerfer von da schleife ich die scheinwerfer (eurolite par 56 rgb led (steht drauf..) (6 kanäle) sind mit hslben meter kabeln verbunden..) dann gehe ich ind die beiden scanner (eurolite tsl-200) dann der laser (stairville dj-400-b) dann 4 pars (stairvile par 56 10mm rgb) dann in die letzten 4 pars (funktionieren so wie die ersten 4 exakt die gleiche kanalbelegung usw. Nur von showtec..die genauen nanen hab ich nicht mehr.. aber die von showtec sind die dich ich oben mit dem problem brschrieben habe.. fast überall sind ausser bei den pars 1/1/2m kabel verlegt.. nur ab und zu ein 6 meter..
Die ganze kette ist denke ich so um die 20 - 25 meter lang..
Wenn ich den ebdstecker endverne ist kein unterschied.
Was den meinst du mit steuerleitung? Ich mache das ja nur hobbymäßig.. also weiß ich nicht alles desshalb auch die frage..

Sorry für eventuelle Rechtschreibfehler, kann vom smartpgone aus schnelk mal passieren;-)
 
highQ
highQ
HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Registriert
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.214
Ort
nähe Stuttgart
Tipp doch am Rechner. Am Smartphone nervt jedes Satzzeichen, dass weiß ich. Trotzdem nutze ich sie. Deinem Text würde das auch zu gute kommen. So wäre er deutlich leichter nachvollziehbar.

Verstehe ich es richtig, das es sich hierbei im 15 Geräte handelt?

4x Scheinwerfer RGB LED
2x Scanner TSL
1x Laser
4x Parspot par56
4x Showtec
____
15

Ich könnte mir vorstellen, dass für die günstigen DMX-Geräte zu viel in der Kette hängt. Irgend ein Gerät gibt ein unsauberes Signal weiter. Evtl. auch mehrere. Da kennen sich andere wie JW-Lighting besser aus :)


Zu guter Letzt:
Bist du dir bewusst, dass dein Laser eine echte Waffe ist? Wenn du den in deinem Zimmer oder einem Partyraum aufbaust, schießt du dir und deinen Gästen ganz schnell das Augenlicht aus. Der ist wirklich gefährlich.
 
H
Hubmaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.17
Registriert
26.03.12
Beiträge
47
Kekse
0
Hallo zusammen,

ich benutze weit mehr als 15 Geräte aus diesem Preissegment in einem DMX-"Kreis"; es gab noch nie irgendwelche Probleme, die so entstanden sind.

Ich kenne diesen Fehler aber auch. Oftmals ist es so, das ein Gerät in irgendeinem Master-Slave-Mode oder sonst irgendeinem Modus läuft, der DMX Signale sendet; also nehmen die anderen Geräte das Signal auf und alles Spielt verrückt!
Deshalb würde ich nochmal ganz genau die Einstellungen an den einzelnen Geräten überprüfen.

MfG Hubmaster
 
K
kompi23
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.13
Registriert
04.02.13
Beiträge
6
Kekse
0
Das Problem habe ich schon etwas länger und ich habe alles doppelt und dreifach überpruft ob auch überall die richtigen Adressen stehen, aber es ist immernoch so und ich weiß immernoch nicht warum es so ist..

und zu dem Laser.. ich bin mir wohl bewusst das dieser sehr gefährlich ist habe aber einen Laserkurz besucht und damit die wichtigsten dinge gelernt was man nicht machen darf und was für vorschrifeten es für so einen Laser.
 
highQ
highQ
HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Registriert
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.214
Ort
nähe Stuttgart
ich benutze weit mehr als 15 Geräte aus diesem Preissegment in einem DMX-"Kreis"; es gab noch nie irgendwelche Probleme, die so entstanden sind.

Das ist sehr schön und eigentlich auch das mindeste was von den Geräten erwartet werden kann. Ich habe aber schon gegenteilige Erfahrungen gemacht. Eine Nebelmaschine aus der günstigen Fraktion hat schon eine ganze ansonsten fast proffesionell aufgebaute Bühne durcheinander gebracht (fast weil der Splitter gefehlt hat. Der hätte das Problem schnell lösen können).

Das Problem habe ich schon etwas länger und ich habe alles doppelt und dreifach überpruft ob auch überall die richtigen Adressen stehen, aber es ist immernoch so und ich weiß immernoch nicht warum es so ist..

Hast du die Möglichkeit einen Splitter oder ein anderes Steuergerät zu testen?

und zu dem Laser.. ich bin mir wohl bewusst das dieser sehr gefährlich ist habe aber einen Laserkurz besucht und damit die wichtigsten dinge gelernt was man nicht machen darf und was für vorschrifeten es für so einen Laser.

Dann weißt du ja sicherlich auch um die Mindestabstände bzw. Raumgrößen in den ein solcher Laser überhaupt zum Einsatz kommen darf (von den nicht vorhandenen Sicherheitseinrichtungen wie Notaus etc. ganz zu schweigen. Soweit ich das überblicke, gibt es kein solches Zubehör für den Laser?)
:)

Grüße
 
K
kompi23
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.13
Registriert
04.02.13
Beiträge
6
Kekse
0
nein die möglichkeit habe ich leider nicht:(

ja das mit den mindestabständen weiß ich alles.. aber soweit ich weiß ist für die laser klasse 3R noch kein notaus notwendig?! das ist ja auch nebensache..


kann es vllt sein das ich zuviele unterschliedliche Geräte habe? also von den Marken her? eigentlich ja nicht weil ohne den Laser läuft ja alles.. liegt das Problem vllt doch am Laser?
Ich will nicht unbedingt desswegen neue Pars kaufen..
 
highQ
highQ
HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Registriert
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.214
Ort
nähe Stuttgart
kann es vllt sein das ich zuviele unterschliedliche Geräte habe?

Das kann durchaus sein. Das DMX Steuerprotokoll ist aber zu komplex um das von der Ferne so ohne weiteres zu analysieren.

Mein Rat: Gehe zu einer Vermietbude und frage die nach einem DMX-Splitter, einem kleinen Steuerpult, einen Kabeltester und einen DMX Tester. Verspreche denen was in die Kaffekasse zu tun wenn du in zwei Stunden das Zeug zurück bringst.

Und dann teste deine Kette durch. Das Problem kann mMn. bei jedem deiner Geräte liegen.
 
just-lights
just-lights
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.21
Registriert
07.09.08
Beiträge
452
Kekse
3.130
Ort
Saarbrücken / Saarland
Hallo kompi23,

kannst du mal checken (im Manual, oder bei den einzelnen Herstellern), ob alle deine Geräte galvanisch getrennte DMX Eingänge haben?
Ich vermute den Fehler dort.

Hast du mal die Reihenfolge der Geräte in der DMX Kette geändert?

Den Laser als letztes anstecken oder die 4er Bar (die die Probleme mit den mehr als 2 Scheinwerfern gesteckt macht) ans Ende!?

Ansonsten würd ich das auch mal mit einem DMX Splitter austesten.

Evtl gibts auch ein Problem mit der Erdung der Gerätschaften.
 
K
kompi23
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.13
Registriert
04.02.13
Beiträge
6
Kekse
0
ja das kann ich machen ich kenne da jemanden der würde mir die Dinge bestimmt auch so geben:)
ich meine das liegt nur bei dem letzten Pars oder bei dem Laser, weil ohne dem Laser funktioniert ja alles.

ich weiß nicht genau was du mit galvanisch meinst..

ich versuche es mal mit 2 unterschiedlichen Stromphasen.. hat vllt. doch was mit der Erdung zu tun.. wobei die Erdung ist ja immer eine Phase..


Achso.. das fällt mir grade noch ein.. ich hatte ein Erdungsproblem mit DMX, keine Ahnung warum das Interface hielt mein Kumpel in der Hand das kabel fürs Interface ich, wir haben uns leicht (durch einen Pullover) berührt und haben einen Stromschlag bekommen.. also keinen sehr gefährlichen aber es man hat es ziemlich deutlich gemerkt. seit dem das ist funktioniert das nicht.. aber da hatten wir den Laser auch das erste mal im einsatz, bzw haben ihn aufgebaut.
Das muss ja definitiv ein Erdungsprobelm gewesen sein, aber das ist nicht mehr da, und die Scheinwerfer funktionieren ja auch noch alle, nur mit dem Laser zusammen nicht!
 
jw-lighting
jw-lighting
Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Registriert
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.777
Ort
Oldenburg
kann es vllt sein das ich zuviele unterschliedliche Geräte habe? also von den Marken her?
Das kann durchaus sein. Das DMX Steuerprotokoll ist aber zu komplex um das von der Ferne so ohne weiteres zu analysieren.
Das ist ziemlicher Quatsch, sorry wenn ich so direkt bin. DMX interessiert sich überhaupt nicht für die Art des angeschlossenen Gerätes. Die Empfänger senden auch keine Daten an den Sender (Interface/Pult) oder andere Empfänger.

Wenn, dann hat die Anzahl der Geräte in der Kette dafür gesorgt, dass die Kette überlastet ist. Dafür spricht auch, dass du ohne Laser oder mit Laser und ohne andere Scheinwerfer kein Problem hast. Wenn du noch einen Abschlusswiderstand am Ende der Kette hast, ist der eine zusätzliche Belastung.
Wenn du ohne Abschlusswiderstand noch Probleme hast, dann hilft dir - auch auf Dauer nur ein Splitter oder Booster. Der ist auch schnell selbst gebaut, wenn man in Elektronik fit ist. Das Zauber-IC nennt sich SN75179 und kostet nur ein paar Cent. Dafür brauchst du noch eine Spannungsversorgung und die Anschlussbuchsen. Oder halt fertig kaufen - ist aber teurer.

LG :)

EDIT: Ich habe hier mal Schaltpläne und Co für so einen Booster gepostet: https://www.musiker-board.de/lichtwerkstatt-licht/428837-dmx-bastelecke-2.html#post6318468
 
Zuletzt bearbeitet:
K
kompi23
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.13
Registriert
04.02.13
Beiträge
6
Kekse
0
ich habe jetzt einen DMX splitter gekauft und der hat das problem behoben:) danke an alle die mir versuche haben zu helfen und auch geholfen haben!:)
 
highQ
highQ
HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Registriert
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.214
Ort
nähe Stuttgart
ich habe jetzt einen DMX splitter gekauft und der hat das problem behoben:) danke an alle die mir versuche haben zu helfen und auch geholfen haben!:)

Fein :)

Das ist ziemlicher Quatsch, sorry wenn ich so direkt bin. DMX interessiert sich überhaupt nicht für die Art des angeschlossenen Gerätes. Die Empfänger senden auch keine Daten an den Sender (Interface/Pult) oder andere Empfänger.

Da stimme ich dir natürlich zu. Ein Problem mit "zuvielen unterschiedlichen Geräten" kann es aber dennoch geben, wenn es sich bei der weitergabe des Signals um unterschiedliche Qualitäten handelt.
Das hat das eine oder andere Mal schon Probleme bereitet. (Eine Nebelmaschine aus der günstigen Liga hatte nie Probleme gemacht. Bis sie in einer proffessionellen Anlagekette eingebunden war. Den Hintergrund dazu konnte ich allerdings nicht klären)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Stocky
Stocky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.19
Registriert
27.06.06
Beiträge
743
Kekse
1.299
Ort
NRW
Ich kenne das Problem auch. Hintergrund ist der Aufbau der Geräte.

Hochwertige Geräte von Markenherstellern greifen das Signal entweder galvanisch getrennt ab oder "nehmen" es quasi komplett auf und geben es dann Seriell weiter. Wobei das Signal dann aber im Gerät neu gerechnet wird. Das Gerät stellt also einen sauberen Ausgang zur Verfügung wie es auch bei einem Splitter oder Booster der Fall wäre.

Wenn du jetzt zu viele Geräte in der Kette hast und diese eben das Signal nicht auf diese Weise weiter geben kommt es zu einer Verschlechterung des Signals von Gerät zu gerät. Sei es eine Verzögerung. Keine sauberen Werte für die einzelnen Datenbits oder oder oder.... Wenn jetzt das eine Gerät da was versaut und das darauf folgende Gerät da auch noch etwas zickig ist oder auch etwas großzügiger in der Interpretation des Busses ist kann da schon mal genau so etwas passieren.

Beispiel. GrandMA2 Fullsize und an die 80 LedBars. Da war nur Chaos.


Edit: Schande über mein Haupt für das Ausgraben eines so alten Themas. Bei dem Blick auf das Datum glatt die 2013 übersehen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben