Proberaum abdichten?!?

von Fabs95, 13.06.10.

Sponsored by
QSC
  1. Fabs95

    Fabs95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.10
    Zuletzt hier:
    22.04.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.10   #1
    Ich denke mir mal das es dieses Thema schon oft gegeben hat jedoch habe ich nichts brauchbares gefunden und frage daher ich ich am besten einen proberaum abdichte sodass man von außen wenig hört der proberaum befindet sich im Keller drüber ist eine ArztPraxis .... -.-

    um den Keller herum sind Familien -Häuser ist es möglich den Proberaum sehr gut abzudichten ohne das sich andere gestört fühlen müssen? Womit muss man es abdichten?-Kostenpunkt?

    Gruß Fabs
     
  2. Bassonkel

    Bassonkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.08
    Zuletzt hier:
    10.11.19
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    49
    Kekse:
    465
    Erstellt: 13.06.10   #2
    um es kurz zu machen ... vergiss es ;)
    es ist wenn, dann nur mit sehr hohem aufwand und sehr hohen kosten (mehrere tausend euro) möglich. und selbst dann wird mit aller wahrscheinlichkeit der onkel doktor nicht in ruhe seine arzthelferin beglücken können :p
     
  3. I. Banez

    I. Banez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.03
    Zuletzt hier:
    14.03.19
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.10   #3
    hab ne doppelte Tür angebracht, hilft deutlich
     
  4. Soundmen

    Soundmen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.10
    Zuletzt hier:
    28.03.19
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Grevenbroich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.10   #4
    Leider wahr, nen Proberaum abdichten ohne großen Aufwand ist leider nicht soooo einfach. Verucht bloß nicht die alte Eierkarton-Methode :D die bringt mal schlichtweg garnix außer viel Arbeit ! Um da vernüftig was zu machen ist ein Raum in Raum Konzept notwendig (persönliche Meinung) und das kostet halt tatsächlich leider richtig was :(
     
  5. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.19
    Beiträge:
    11.262
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.657
    Kekse:
    51.940
    Erstellt: 09.08.10   #5
    Ich kann nur zustimmen: einen Raum Schalldicht nach außen zu machen, ist ein kaum durchführbares Unterfangen. Schall wird in erster Linie nur durch Maße geschluckt, man kann noch ein wenig mehr tun, indem man Schwingungen entkoppelt, Stichwort: schwimmender Estrich, dann Schallabsorber an den Wänden und Decken, was ein ziemlich hoher finanzieller Aufwand ist, und vermutlich dann doch nicht das gewünschte Ergebnis bringt.
    Aber ich muss mal ne dumme Frage fragen: Hat die Arztpraxis abends nicht zu? Könnt Ihr eure Probezeiten nicht auf abends verlegen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping