proberaum pa - gesang, gitarre evtl. bass

von b., 10.01.07.

  1. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.01.07   #1
  2. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 11.01.07   #2
  3. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 11.01.07   #3
    Bass würde ich da aber eher nicht rüberschicken, höchsten mit Lowcut. Ich glaube nicht, dass der Bass da laut genug rüberkommt. Aber mit eurem Budget ist eine gute Lösung zur Wiedergabe des Basses eh nicht drin, da man dafür eigentlich Subwoofer braucht.
     
  4. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 11.01.07   #4
    genau, mit den rs-12 z.B. kommt kein richtiger bass. Man hört ihn ja, aber es fehlen die Tiefen frequenzen, die alles zum vibrieren bringen, die man spürt.
     
  5. b.

    b. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 12.01.07   #5
    hm, ja ok.. dann wird auch noch ein kleiner bassverstärker fällig
    aber bis der da ist, lässt sich die anlage auch nutzen, ohne das die boxen schaden nehmen? muss ja net doll klingen, aber die ersten woche für ne probe reichen..
     
  6. Transient-Shaper

    Transient-Shaper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 12.01.07   #6
    Ich sage mal so Bass niemals über ein PA System, Gitarre ist noch ok aber finde ich auch nicht so Toll da fehlt einfach was am Sound.

    Ansonnsten musst du schon was mehr investriren für was vernünftiges aber dann habt ihr auch länger spass darn ;)

    Ich hatte mal ein PA System (für ca 500€) da ist sogar die Gitarre untergegangen.

    Also ich würde was sparen und so in die 800€ Klasse gehen das nicht heißt das alles unter 800€ geräte nicht gut sind aber ich habe damit bis jetzt nur schlechte erfahrungen gemacht.

    Wo von ich dir aufjeden fall abrate würde wären z.b diese geräte hier

    Phonic Power Pod Deluxe Set

    Coxx Gesangsanlage

    Aber im endeffekt kannst du es mit deiner Band ja selber entscheiden z.b mal in einen Musikshop und welche antesten.

    Mein Tipps:

    Gitarre>>Eigene Box und Topteil

    Bass>> Eigene Box und Topteil

    Gesang >> PA System

    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen

    Grüße Micha
     
  7. genethe1000st

    genethe1000st Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.10
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Netphen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.07   #7
    Hi,

    wie groß ist der Raum? Wir (zwei Gitarren, Bass, Drums, Lead- und zwei mal Backinggesang) hatten bis vor kurzem einen Powermixer mit zwei mal 230 W, VIEL zu leise!

    Metal ist ja nun mal von der Instrumentierung her laut, schau doch lieber nach was gebrauchtem, dafür mit den nötigen Reserven!

    Selbst mit der "neuen" Anlage, passiv Mixer, Korg DRV 2000 und 2 mal 450 W Endstufe müssen wir "dreiviertel" fahren, damit man sich nicht die Lunge aus dem Hals schreien muss, allerdings ist unser Proberaum auch recht groß (ca. 50qm).

    Andi
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 12.01.07   #8
    Wie so nicht? Bei einem Konzert wird das doch auch so gemacht.
    Bass über PA ist einzig und alleine Von der Qualität der PA abhängig.
    Machen wir auch öfters ,entweder über eine DI-Box /Speakersimulation/Behringer gibt es auch von H&K oder Multieffekt-Gerät mit Boxensimulation direkt in den Mixer.
    Leistung ist auch nicht alles,Wrkungsgrad starke qualitativ gute Boxen sind eine Vorrausetzung.
    Eurer Gesundheit zu Liebe würde ich alle Massnahmen ergreifen die zu einer verminderten Lautstärke im Proberaum führen.
    Es ist auf keinen Fall cool wenn man mit 50 taub ist.
     
  9. b.

    b. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 14.01.07   #9
    naja, es gibt ja gehörschutz.. größtes problem ist ja immer der schlagzeuger : /
    unser raum ist nicht groß.. gut 20, knapp 30qm

    zu dem ganz oben konfigurierten set - ist die endstufe nicht etwas überdimensioniert für die boxen? muss man da sehr vorsichtig sein, um die nicht zu überlasten?
     
  10. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.01.07   #10
    Welches?
    RS12"/DAP-Palladium900 ,nein ist genau richtig eher noch etwas unterdimensioniert.
     
  11. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 14.01.07   #11
    Besser Endstufe is overpowered wie die Boxen, denn wenn ne Endstufe am Limit gefahren würde clippt sie schnell und das kann für Endstufe und Boxen tödlich enden. Eine groß-dimensionierte Endstufe kann man immernoch runterdrehen, wenn die Boxen überm Limit sind hrt man das und dann passiert auch erstmal nichts mit den Boxen.

    ädit: war mal wieder zu langsam^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping