Proberaum Schalldicht und Schalldämmung

von D-a-N, 14.10.06.

  1. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 14.10.06   #1
    Hi
    Ich und meine Band haben endlich ein eigenen Proberaum bei mir im Keller. der gesamte Raum ist ca 15m² groß, aber wir können nur ca 10m² nutzen, weil in dem raum noch ein Gittergestell ist. (dadrinn müssen wir proben).
    Der Gittergestellraum ist 2,60 x 2,60 x 1,85

    Frage 1:
    Es ist keine Tür in der Betonwand, nur in dem Gittergehege. Und ich denke das Gitter nich so Schalldicht sind. Eine feste Tür darf ich die Betonwand auch nicht rein.
    Was kann man da rein stellen, was einigermaßen Schalldicht ist, und man wieder rausnehmen kann? Vielleicht eine passende Matratze??

    Frage 2:
    In dem Raum is noch nichts Schalldämmendes drinnen.
    Auf den Boden kommt noch ein Teppich, aber was an die Wände? An die Betonwände darf nichts dran, nur an das Gitter. Ich dachte an Isoliermatten aus Baumarkt für 1,50€ pro 1m². Oder bringen es nur diese Schaumstofmatten mit der Schallbrechenden Struktur für 5-10€ pro m²?? und damit das ganze gestell, oder reicht eine matte an jeder Seite??

    Ich hoffe jemand hat soviel nerven sich diesen crap durchzulesen.

    Danke im Vorraus

    MFG Daniel:great:
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.10.06   #2
    Alles wichtige zu diesem Thema steht unter Band/Proben
    Vergiss es.
    Egal was Du da anbringst oder reinbringst es wird nichts.
    Max. verbesserst Du die Akustik im Raum,aber Schalldämmung wirst Du mit keiner dieser Massnahmen erreichen.
     
  3. D-a-N

    D-a-N Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 16.10.06   #3
    was isoliert einigermaßen, was man in die Tür (Loch in der wand) stecken könnte. das Problem ist, sie hat ranzige Maße: 1,75 x 0,90. Der Preis dabei ist egal. Ich hab gehört, das Steropor, dass man mit rigipsplatten beklebt gut isolieren soll... stimmt das? Und eine Feuerschutztür aus Stahl extra anzufertigenzulassen, ist dann doch wieder etwas zu teuer. Irgendwelche vorschläger für Material oder Konstruktionen??

    MFG Daniel
     
Die Seite wird geladen...

mapping