Problem beim Einbau von EMG Zakk Wylde in Les Paul

  • Ersteller TheExtremist
  • Erstellt am
T
TheExtremist
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.08.07
Registriert
27.12.03
Beiträge
54
Kekse
0
Hallo,
ich hab mir bei musik-service.de das EMG Zakk Wylde Pro Series Set bestellt. Jetzt sitze ich schon seit 3 Stunden beim Einbau, aber es will nicht funktionieren.
Kann mir einer von euch genau erklären, wie ich die Kabel vom Toogle-Switch anschließen muss?

Schon mal im Vorraus Danke für die Hilfe
 
Eigenschaft
 
im Prinzip genau wie vorher auch...!?

RAGMAN
 
Davor waren aber 5 Kabel dran. Jetzt sind ja nur noch vier. Und bei denen bin ich mir auch nicht ganz sicher
 
TheExtremist schrieb:
Davor waren aber 4 Kabel dran. Jetzt sind ja nur noch vier. Und bei denen bin ich mir auch nicht ganz sicher



GENIAL !!!!! DAS KOMMT IN MEINE SIG :D

Sorry für den spam, aber das musste einfach sein :D
 
ähh, du hängst die EMGs an die eingänge der Potis (das weiß ummantelte kabel) von den potis, den ausgängen, gehn die kabel an den togle switch, vom togle switch geht das kabel an die ausgangsbuchse, da hängt dann auch masse für batterie mit dran, die roten kabel der emgs werden gebündelt an das rote kabel der batterie klemme gelötet ..... batterie neistecken und geht .....
 
Am Toggle Switch musst du gar nichts verändern. Du musst den zweiten Schaltplan benutzen.
 
so schaut das aus
 

Anhänge

  • emg.jpg
    emg.jpg
    44,4 KB · Aufrufe: 341
so habe ich auch schon alles zusammengelötet, aber nichts funktioniert
 
kommt garnix raus?????
 
Vielleicht sind die Pickups kaputt oder eins der Kabel? Oder du hast die Potis nicht aufgedreht? (scherz ... )
 
AgentOrange schrieb:
Vielleicht sind die Pickups kaputt oder eins der Kabel? Oder du hast die Potis nicht aufgedreht? (scherz ... )

Das ist nicht lustig...hab ma an meiner Gitarre 2 Stunden lang rumgesucht warums net ging und ich hatte wirklich den Volume-Poti net aufgedreht :D
 
ne, die sind alle voll aufgedreht
 
hmmm, also:
du hast die weissen kabel mit dem schirm auf die potigehäuse gelötet und die seele vom kabel jeweils an den linken äusseren anschluss vom poti? ( wenn man gegen die pins schaut)
 
ja, genau so habe ich es genmacht
ich glaub immer noch, dass das problem beim anschluss an den toggle-switch liegt
stimmt die verkabelung auf diesem bild:
attachment.php
 
TheExtremist schrieb:
ja, genau so habe ich es genmacht
ich glaub immer noch, dass das problem beim anschluss an den toggle-switch liegt
stimmt die verkabelung auf diesem bild:
attachment.php

yep, das stimmt .....
1 und 3 die eingänge, 2 der ausgang und 4 masse
 
haste die buchse von emg verwendet???

und die potis von EMG auch?
 
ja, klar
das alte zeug habe ich natürlich ausgebaut
 
hmmmm .... alles mal auf kurzschluß zwischen masse und heissem draht gecheckt?
 
heißem draht?
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben