Problem MIDI-Verbindung eines Roland FR-1x Akkordeons mit einem Roland BK-5 Synthesizer

  • Ersteller Viktor B.
  • Erstellt am
V
Viktor B.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.23
Registriert
25.11.22
Beiträge
1
Kekse
0
Ich bin Rentner und habe ein Roland Fr-1 Akkordeon. Ich möchte es mit dem Midi-Arranger verbinden, aber ich kann nicht. Es gibt eine Anleitung, wie man es mit dem Arranger Roland BK 7m verbindet, aber ich habe es nicht. Ich versuche, es mit einem Roland BK 5-Synthesizer zu koppeln. Die Verbindung funktioniert, aber es gibt eine Art Kanalfehlanpassung und keine Synchronisierung für die automatische Begleitung, die beim Spielen des Akkordeons auftritt. Vielleicht hat jemand Erfahrung damit, das V-Akkordeon mit dem Arranger zu verbinden?
Ich werde für Hilfe dankbar sein
 
M
mbaggio65
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
07.01.13
Beiträge
63
Kekse
34
Hallo Viktor, ich habe weder ein FR1 (aber ein FR-8x) und auch kein BK-5 (aber ein BK7m). Dein Problem ist sehr wahrscheinlich in der Konfiguration der Midi Channels zu suchen. Suche mal in Deinem Handbuch nach NTA (Note to Arranger). Der Midi Kanal muss auf "Empfang" sein. RX = ON und der MIDI Channel sollte dem MIDI Channel fuer die linke Akkordseite gleich sein. In den meisten Fallen ist das Kanal #3. Du kannst auch die sounds von der BK5 nutzen, aber auch da musst Du die MIDI Kanaele entsprechen zuordnen:
Ueblicherweise:
Diskantseite ist Midi channel 1 (gilt fuer Orchestra und Akkordeon) - mappe das auf fuer die BK-5 zu UP1 and UP2
Bass ist Midi Channel 2 - mappe das zu MBS (das ist der Bass)
Akkorde is Midi Channel 3 - Mappe das to LWR (Lower) und wie gesagt zu NTA.

Ich hoffe das hilft in die richtige Richtung.

Und wenn Du schon bei den MIDI Parametern nachschaust, schau mal nach diesen Einstellungen:
UP1 / UP2 / LWR / MBS: [Menu]-[MIDI]-[MIDI Set: User1]-[Edit Tone Parts]-[XXX]-[RxVelocity: 127]

MBS: [Menu]-[MIDI]-[Edit Tone Parts]-[Part: MBS]-[RxEvent]-[Expression: On]-[RxEvent]-[Expression: On]

LWR: [Menu]-[MIDI]-[Edit Tone Parts]-[Part: MBS]-[RxEvent]-[Expression: On]-[RxEvent]-[Expression: On]

Volume RX event for UP1 / UP2 – off - ansonsten aendert sich die Lautstaerke wieder nach 100 wenn Du ein Akkordeon register wechselst (war wenigstens beim BK7m so)

Viel Spass
Markus
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben