Problem mit Behringer Xenyx USB Mischpult

  • Ersteller Andre579
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A
Andre579
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.12
Registriert
05.02.12
Beiträge
8
Kekse
0
Hallo Liebe Musiker-Freunde,
ich habe leider gleich 2 probleme :mad:
Zum einen ist das ich mit meinem nagelneuen Behringer Xenyx X1832 USB einfach keine Gesangs Spur einzeln aufnehmen kann!
Ich hab jetzt alles versucht es klappt einfach nicht.
Wenn ich bei meiner DAW (Fl studio) auf aufnehmen klicke, nimmt er alles auf was er an sounds einfängt. z.b ein metronom was ich im hintergrund laufen lasse oder halt die Klavier begleitung die ich ja beim Singen selber hören möchte / muss.
Ich habe durch google erfahren dass es soetwas wie routing gibt habe aber nichts passendes dazu gefunden, vielleicht weiss ja einer von euch wie das funzt? :(:confused:


Mein zweites Problem ist das Die Aufnahmen die ich aufnehme ( also ohne metronom oder sonst was einfach um den gesang alleine zu haben) totaaal leise sind. Habe den Preamp im Mischpult schon auf volle pulle gedreht aber es passiert nichts.. wenn ich die spur nachher im FL STUDIO betrachte sieht man dass der ausschlag der stimme maximal 1 mm groß ist also praktisch nicht da ist. Da stimmt irgendwas nicht.

Vielleicht muss ich ja die Phantomspeisung dazu schalten? aber will das mikro auch nicht kaputt machen... habe ein sennheiser MD 441 N (uralt)

Hoffentlich kann mir jemand helfen:redface::redface:

vielen dank schonmal

Andre
 
Eigenschaft
 
Nerezza
Nerezza
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.02.18
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.424
Kekse
10.835
Bitte Board Regel #7 (insbesondere Crossposting) noch einmal lesen!

:zu:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben