Problem mit EQ, VU-Meter Ashdown MAg

von Passi, 12.01.08.

  1. Passi

    Passi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    131
    Erstellt: 12.01.08   #1
    Hallo,

    ich habe ein problem mit dem VU-Meter des Ahsdown Mag 200 tops und dem EQ...

    1) schlägt das VU-Meter extrem aus...
    geschaltet habe ich : passiven bass ->(sansamp)-> topteil... egal ob mit oder ohne sansamp, egal welche meiner bässe ich grade spiele...
    auch der low input hilft nicht viel... ich kann den input regler nur minimal aufdrehen.
    und das,obwohl mein Bass sowieso einen sehr sehr geringen output hat

    2) der EQ beinflusst das VU-Meter
    bei ausgeschaltetem EQ beinflusst dieser trotzdem noch das VU-Meter...wie kann das sein?! je mehr bässe ich reindreh im EQ, desto schneller schlägt das VU-Meter wieder aus.. obowhl ich den EQ ausgestellt habe...

    vielen dank,
    Passi
     
  2. Fabi189

    Fabi189 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.07.16
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 13.01.08   #2
Die Seite wird geladen...

mapping