Problem mit Harte 3500 + Mark hoppus Signature Bass

von FILZSTIFT182, 01.02.08.

  1. FILZSTIFT182

    FILZSTIFT182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    28.09.12
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Piesport
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    120
    Erstellt: 01.02.08   #1
    Hallo Leute, hab ein Problem.
    Es geht darum das wenn ich mit meinem Mark Hopps Bass über mein Hartke 3500 spiele immer ein verzerrung rauskommt wenn ich etwas strammer spiele. Das hört sich auf jeden fall nit schoen an ^^.
    Aber dies geschieht nur mit dem Mark hoppus bass, mit sonst keinem anderen...
    Wenn man den kompresser mind. auf 6 Stellt hört es auf also es wird unterdrückt oder ich muss die röhre ganz aus machen was aber scheiße ist.
    Ich denke mal nicht das dies von der Röhre kommt obwohl es immer schlimmer wird um so höher ich die Röhrenvorstufe aufdrehe.
    Kann mir jemand helfen ???

    mfg Dennis :)
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 01.02.08   #2
    Hallo Dennis,

    manche passive Bässe haben soviel Output, dass man in Active statt Passiv muss.
    Eigentlich sollte das dein Problem lösen.
    Zumindest hört sich deine Beschreibung für mich so an, als ob dein Hoppus einfach zuviel Output hat. Pickups (etwas) runterschrauben könnte das Problem auch lösen - aber den Active Eingang nutzen geht einfacher und schneller. Damit sollte sich auch das Compressor-Problem gelöst haben.

    Gruß
    Andreas
     
  3. jfinoos

    jfinoos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 01.02.08   #3
    Hab ich bei meinem Squier Jazz Bass auch, allerdings lags bei mir an der höhe der Pickups:cool:, vllt. ist der abstand zu der Saite zu gering, so dass die lautstärke (also das Output) erhöht wird.
    Kann natürlich auch sein, dass der Bass absichtlich so ein hohes output hat, um ein bisschen zerre zu haben...
     
  4. FILZSTIFT182

    FILZSTIFT182 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    28.09.12
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Piesport
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    120
    Erstellt: 02.02.08   #4
    hört sich logisch an!! danke jungs :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping