Problem mit M-Audio Oxygen 49

  • Ersteller JuJu400
  • Erstellt am
J
JuJu400
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.10
Registriert
23.11.09
Beiträge
16
Kekse
0
Hi,
ich benutze das M-Audio Oxygen 49 mit Fruity Loops 9 und Cubase LE.
Wenn ich jetzt bei FL ein VST Instrument mit dem Oxygen ansteure und zum Beispiel ein C spiele zeigt mir FL in der Piano Roll ein G# an. Benutze ich Cubase und spiele da mit einem VST Instrument werden die Töne auch alle konsequent 4 Halbtöne nach unten verlagert.

Ich hoffe mal, dass das Problem irgend ne Einstellung in der Software ist, und das Gerät nicht fehlerhaft ist.

Danke schon mal im vorraus!
 
Eigenschaft
 
S
synthos
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
20.10.08
Beiträge
2.559
Kekse
4.899
Ort
Winterthur
Hi,

Wahrscheinlich ist die Transpose-Funktion im Keyboard aktiviert. Du musst beide Octave-Knöpfe gleichzeitig drücken und dann 4x "Up", um deine Transponierung (4 Halbtöne nach unten) wieder auf Null zu stellen. Wird im Handbuch auf S. 6 (für das alte, silberne Oxygen) bzw. S. 9 (für das neue, blaue Oxygen) beschrieben.

Grüsse,
synthos
 
J
JuJu400
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.10
Registriert
23.11.09
Beiträge
16
Kekse
0
Dankeschön, Problem gelöst!
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben