Problem mit Roland RD 700 NX und externe Klangerzeuger über Midi Regeln und Steuern

  • Ersteller Woodham
  • Erstellt am
W
Woodham
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.02.14
Registriert
09.09.10
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo Zusammen!
Habe ein Problem mit meinem Roland RD 700 nx und einem externen Klanerzeuger Roland 3080 Expander!

Habe beide Geräte entsprechend via MIDI von 700 nx MIDI OUT zu dem Expander 3080 MIDI IN verbunden. Den MIDI- Channel beide auf 3 eingestellt, so dass sie eine Verbindung herstellen können. Im MIDI MODUS des Roland RD 700 habe ich den LAYER LOWER REGLER 2 dem Expander zugewiesen wie schon beschrieben OUT 1 / MIDI Channel 3 und zum Beispiel im Programm Change NR 13. Soweit so gut! Es ertönt der entsprechende Klang auf der Tastatur. Nun möchte ich aber das ich die externen Sounds vom Expander über die Layer Schalter des Roland 700 nx dazu oder ausschalten kann. Dies funktioniert jedoch wenn ich das Midi Menü aktiviert habe. Hier kann ich nur die externen Sounds jedoch nicht die internen Sounds des NX hinzuschalten. Umgekehrt ist es so wenn ich aus dem MIDI Menü wieder heraus gehe dann kann ich zwar z.B. den Layer Schalter Upper 1 mit einem Piano vom Roland 700 nx hinzuschalten, jedoch den sound vom Expander (Lower Level 1) nicht ausschalten.
Hinzu kommt noch das alle LOWER un UPPER Regler immer 4 Tones zugewiesen sind obohl Soundabhängig nicht alle aktiviert sind. Was heißt sobalt ich irgend eine Layer Taste hinzu schalte und den Layer Level-Regler nach oben schiebe, dann ertönt zusätzlich ein weiterer Klang auch zu dem zugewiesenen LAYER LOWER REGLER.

Kann mir da jemand vielleicht weiterhelfen.


mfg thorsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben