Problem: Schaltung für mein Strat-Projekt

  • Ersteller SonicReducer
  • Erstellt am
S

SonicReducer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.16
Mitglied seit
07.04.09
Beiträge
36
Kekse
0
Ort
Köln
Hallo Leute!
Ich bin neu hier und hab mich angemeldet weil ich mir eine ganz bestimmte Schaltung für mein Strat-Projekt vorstelle.

Die Gitarre soll nur einen Humbucker bekommen (Seymour Duncan SH 1) und ein Volume Poti und einen Zwei-Wege Schalter. In der ersten Schalterposition soll der Humbucker direkt auf den Ausgang gelegt sein, also quasi Volldampf ohne Regelmöglichkeiten und ohne Poti dazwischen. In der zweiten Position soll das Volume Poti zwischengeschaltet sein so dass ich bei aufgedrehtem Poti in beiden Positionen den vollen Humbucker spiele, bei komplett runter gedrehtem Poti den Schalter als An/Aus Switch nutzen kann oder bei teilweise aufgedrehtem Poti quasi von "Vollgas" auf "Sparflamme" und zurück umschalten kann.
Ich weiss nicht ob man so verstehen kann was ich meine, besser kann ich meine Vorstellungen leider nicht beschreiben.
Ich weiss nicht ob die Schaltung so überhaupt funktionieren kann geschweige denn wie ich das mache. Ein Volumepoti einbauen bekomme ich hin, Probleme macht mir nur der Schalter, auf den ich jedoch nicht verzichten möchte (es sei denn die Schaltung ist so überhaupt nicht machbar).

Also wenn jemand weiss wie sich mein Problem lösen lässt oder wo ich vielleicht sogar einen passenden Schalplan finden kann wäre ich ihm/ihr äusserst dankbar.

Vielen Dank und Gruß
Simon

P.S.: Weiss vielleicht auch jemand wo ich ein passendes Schlagbrett bekomme? Am besten in Weiss. Danke!
 
H

Hetfield89

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.21
Mitglied seit
05.01.06
Beiträge
602
Kekse
258
Ort
Hagenow
Hallo Leute!
Ich bin neu hier und hab mich angemeldet weil ich mir eine ganz bestimmte Schaltung für mein Strat-Projekt vorstelle.

Die Gitarre soll nur einen Humbucker bekommen (Seymour Duncan SH 1) und ein Volume Poti und einen Zwei-Wege Schalter. In der ersten Schalterposition soll der Humbucker direkt auf den Ausgang gelegt sein, also quasi Volldampf ohne Regelmöglichkeiten und ohne Poti dazwischen. In der zweiten Position soll das Volume Poti zwischengeschaltet sein so dass ich bei aufgedrehtem Poti in beiden Positionen den vollen Humbucker spiele, bei komplett runter gedrehtem Poti den Schalter als An/Aus Switch nutzen kann oder bei teilweise aufgedrehtem Poti quasi von "Vollgas" auf "Sparflamme" und zurück umschalten kann.
Ich weiss nicht ob man so verstehen kann was ich meine, besser kann ich meine Vorstellungen leider nicht beschreiben.
Ich weiss nicht ob die Schaltung so überhaupt funktionieren kann geschweige denn wie ich das mache. Ein Volumepoti einbauen bekomme ich hin, Probleme macht mir nur der Schalter, auf den ich jedoch nicht verzichten möchte (es sei denn die Schaltung ist so überhaupt nicht machbar).

Also wenn jemand weiss wie sich mein Problem lösen lässt oder wo ich vielleicht sogar einen passenden Schalplan finden kann wäre ich ihm/ihr äusserst dankbar.

Vielen Dank und Gruß
Simon

P.S.: Weiss vielleicht auch jemand wo ich ein passendes Schlagbrett bekomme? Am besten in Weiss. Danke!


Also Schlagbrett bekommst hier https://www.thomann.de/de/goeldo_pickguard_blank_vm.htm musst dir nur selbst zurecht sägen bzw. fräsen.

Zu deiner Schaltung:
Du suchst also einen Schaltplan womit du den HB einmal direkt auf die Buchse schaltest, und einmal vorher durch ein Poti - mit dem Poti willst du "Ton aus - Ton leise - Ton laut" regeln.
Dann versteh ich nicht, wozu du dann einen Schalter brauchst.
Wenn du den Poti voll aufdrehst, ist es so als wäre der HB direkt an der Buchse, weil dann der Widerstand so gering ist, dass es sich nicht auf den Sound auswirkt. Wenn du ihn ausdrehst ist der Widerstand so groß, das das Signal nicht mehr bis zur Buchse kommt und der Ton ist aus.
Von der Seite ist doch der Schalter vollkommen überflüssig. Solltest du ihn doch unbedingt benötigen, so denk ich mal das die ein anderer schon den Plan posten wird, denn da kann ich dir im Moment nicht helfen.
Gruß Flo

PS: Wenn du sagst, du bekommst den Poti mit dem HB verlötet, hast du doch schon die halbe Miete!
 
Stoner

Stoner

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Mitglied seit
06.12.04
Beiträge
2.824
Kekse
15.788
Ort
Berlin
Dir reicht ein simpler ON/ON Schalter. Ein Weg zur Buchse, der andere über das Poti zur Buchse.
Sinn macht das schon, denn auch ein Poti im Komplett offenen klaut ein paar Frequenzen, ob's klingt ist eine andere Frage.
Hat man einen passenden dynamischen Amp, kann man so natürlich auch gut zwischen Crunch/HiGain oder Clean/Crunch schalten, nachdem man eine passende Stellung am Poti gefunden hat. Das geht doch gewaltig schneller, also wieder die richtige Position zu suchen.
 
S

SonicReducer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.16
Mitglied seit
07.04.09
Beiträge
36
Kekse
0
Ort
Köln
Hat man einen passenden dynamischen Amp, kann man so natürlich auch gut zwischen Crunch/HiGain oder Clean/Crunch schalten, nachdem man eine passende Stellung am Poti gefunden hat. Das geht doch gewaltig schneller, also wieder die richtige Position zu suchen.


Genau das war meine Idee dabei. Kann man denn die Kabel des Pickups einfach ohne Probleme teilen um sie gleichzeitig am Pickup und am Schalter zu verlöten?
 
Stoner

Stoner

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Mitglied seit
06.12.04
Beiträge
2.824
Kekse
15.788
Ort
Berlin
Kannst du.
 
S

SonicReducer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.16
Mitglied seit
07.04.09
Beiträge
36
Kekse
0
Ort
Köln
Vielen Dank für die Antworten. Vielleicht hat trotzdem jemand noch einen passenden Schaltplan da oder kann mir damit aushelfen?! Das wäre wirklich sehr hilfreich:
 
Stoner

Stoner

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Mitglied seit
06.12.04
Beiträge
2.824
Kekse
15.788
Ort
Berlin
picture.php

Das blaue hässliche Ding in der Mitte mit den Krakenarmen ist ein einfach 1-Pol ON/OFF Schalter.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SonicReducer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.16
Mitglied seit
07.04.09
Beiträge
36
Kekse
0
Ort
Köln
Vielen Dank!! Werd mir morgen nen passenden Schalter besorgen und dann gehts los!
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben