Probleme beim Einbau von EMG 81 & 85 PU's

von Zweeper, 06.12.03.

  1. Zweeper

    Zweeper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.03   #1
    Hallo,

    ich habe vorhin meine BC Rich PU's ausgebaut und meine neuen EMG 81 und 85 eingebaut. Ich habe sie soweit genauso angeschlossen wie die alten BC Rich PU's drinn waren. So, dann hab ich auch den Output Jack ausgetauscht mit einem von den mitgelieferten EMG's weil man ja noch eine Batterie anschließen muss.
    Mein Problem:

    ich komm mit der Anleitung nicht ganz zurecht und weis nicht wie/wo ich das Rote Kabel von dem Batterieteil anschließen muss. Wenn ich die Gitarre so an den Verstärker anschließ hört man Ton aber nur gaanz leise.
    Kann mir jemand helfen??
     
  2. Zweeper

    Zweeper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.03   #2
    hat noch nie jemand EMG PU's eingebaut?
     
  3. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 06.12.03   #3
    die beiden EMG pickups haben eine weiße abgeschirmte litze und eine rote normale litze. die rote litze ist der anschluß für die batterie, d.h. du nimmst die beiden roten litzen der pickups und lötest sie mit der roten litze des batterie-clip zusammen. die schwarze litze vom batterieclip muß an den stereo-anschluß von der klinkenbuchse angelötet sein, was sie normalerweise von werk aus schon ist.

    du musst auf jeden fall auch die potentiometer von EMG verwenden, habe jetzt aus deiner beschreibung nicht herauslesen können, ob du die potis getauscht hattest.

    übrigens gibt es für diese schaltungen bei EMG auf der webseite jede menge anschlußdiagramme, an die man sich halten sollte: http://www.emginc.com/noacc.html (3wb ist dabei ein 3-weg-blade-schalter (fender-stil), ein 3wt ist ein 3-weg-toggle-schalter (gibson-stil)), 2v = 2 volume potis, 1t = 1 tone poti, etc.; so findet man relativ schnell die schaltung die dem entspricht was man braucht.
     
  4. Zweeper

    Zweeper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.03   #4
    hey danke ich weis schon was mein Fehler ist.
    Achso, ich muss die Potis von EMG nehmen??? hm!!

    gleich mal testen!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping