Probleme mit der kanalumschaltung g major ground control recti

von Mesaman, 07.06.06.

  1. Mesaman

    Mesaman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    23.04.09
    Beiträge:
    52
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #1
    Hi

    Hab mir beim Thoman ein G Major zum testen geholt und steh vor rießigen problemen, weil ich in den anleitungen vom Ground control und g Major nicht durchblicke!

    Zunächst meine erste Bitte!

    Ich möchte erstmal nur die Kanäle meines Rectifiers umschalten!
    Kann mir wer sagen, was ich mit was verkabeln muss(Rectifier und g major und g major mit ground control) und was dann sowohl am G major, am Ground control und am Recti einzustellen ist?

    Ich hab in beiden Anleitungen wirklich keinen Durchblick da ja nicht auf die Komponenten eingegangen wird, mit denen ich das G Major bediehne!

    Ich hoffe ihr versteht einen verzweifelten Musiker, der zwar schon versucht hat sich durch die Anleitungen zu kämpfen jedoch aufgegeben hat und net viel weiter gekommen ist!

    Dankeschön schon mal!
     
  2. Rakx

    Rakx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    9.04.15
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Filderstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 08.06.06   #2
    Hi,
    ich hab zwar kein Rectifier, schalte aber an meinem Engl Screamer die Kanäle auch per Gmajor und Midi.
    Ich denke das Prinzip ist das gleiche.
    Also erstmal verkabelung. Das GroundControl in den Midi In vom Gmajor, und vom Gmajor aus der Switch-buchse mit einer Stereo Kline in deinen Rectifier (entweder dort ebenfalls in eine Stereo Klinen buchse, oder mit einem Y-Kabel in zwei Mono Buchsen, das musst du nachschauen).
    Jetzt legst du im Gmajor im MOD-Menü zwei CCs für die Relays 1 und 2 fest.
    Und dein GroundControl muss jetzt eben diese CCs senden.
    Du hast dann also vier schaltungsmöglichkeiten:
    CC1 00 - CC2 00
    CC1 00 - CC2 127
    CC1 127 - CC2 00
    CC1 127 - CC2 127
    Und diese 'Befehle' legst du also auf vier Tasten von deinem GroundControl.
    Wenn das eingerichtet ist, müsstest du eigentlich schon das Klackern der beidn Relais im Gmajor beim Schalten hören.
    Wie gesagt, die Belegung und die Kabelart musst du beim Rectifier nachschaun. In der Gmajor anleitung ist aber ein schönes Bild (Seite 19/20)

    Hoffe geholfen zu haben.
    Gruß
     
  3. Mesaman

    Mesaman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    23.04.09
    Beiträge:
    52
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.06   #3
    Ja das hab ich verstanden so stands auch in der anleitung mein Problem ist dabei dann wie ich das Ground control einzustellen habe, dass es Befehle sendet....

    Es geht alsomehr darum, was noch beim Ground control einzustellen ist, dass ich einzelenen tasten die jeweiligen sachen zuordnen kann!
     
  4. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 08.06.06   #4

    Hallo!

    Stereokabel auf 2x Monoklinke in die Switchbuchse des GM und die ExtSwitches 1 und 3 des Rectifiers. Über "Levels All/Relays 1/2" des GM die beiden Relais einstellen und schon werden die Kanäle des Amps geschaltet. Der Wahlschalter des Rectifiers steht dabei auf Footswitch.
    Mehr brauchst Du nicht, um die Kanäle zu verwalten.

    MAtze
     
  5. Rakx

    Rakx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    9.04.15
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Filderstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 08.06.06   #5
    Hi
    so wie ich das aus der GC-Anleitung gerade entnehme musst du den '4 PRESETS / BANK WITH INSTANT ACCESS' - Modus aktivieren.
    Da kannst du dann auf den Schaltern 1-8 CC On/Off-Befehle zuordnen.
    (GC-Anleitung Seite 10)

    Alternativ könntest du auch die RelayStellung im GMajor-Preset abspeichern (über die Levels All/Relays 1/2 -Taste), und dann vom GC diese Presets mittels Program Change aufrufen.

    /Edit
    Nochwas, das GC kann so wie ich das sehe nur 1CC pro Taste schicken, das heißt du kannst mit einer Taste nicht das eine Relay (CC1) einschalten, und das andere aus (CC2).
    Du musst also (u.U) zwei tasten drücken, um den gewünschten Kanal zu bekommen (von clean auf hiGain o.ä.). Vorteil ist aber, dass du NUR zwei tasten belegst, und nicht vier :)
     
  6. Mesaman

    Mesaman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    23.04.09
    Beiträge:
    52
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.06   #6
    Hab alles gemacht was ihr gesagt habt, klappt aber leider immer noch net! So bescheuert kann ich doch net sein oder?
    Na ja...
     
  7. Mesaman

    Mesaman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    23.04.09
    Beiträge:
    52
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.06   #7
    des teil war auf factroy eingestellt, dass heißt, dass das midiboard nur in der Factory rumgeschalten hat!
     
Die Seite wird geladen...

mapping