probleme mit dropped d

von kampfpalme, 28.03.05.

  1. kampfpalme

    kampfpalme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.05   #1
    hi
    ich hab noch nich sooo viel erfahrung und wollte mal nach dropped d fragen
    im grunde weiß ich es ja aber bei mir klingt es einfach sche...!!!:(
    ich hab ein floyd rose tremolo, könnte es daran liegen?
    hab ich es überhaupt richtig gemacht? e-saite hab ich nen halbton tiefer und den rest halt gelassen.
    hab auch gerade versucht Pantera - Walk zu spielen aber da bekomm ich das tuning auch nicht hin...
    klingt einfach schlecht, hab für das pantera stück das tuning verwendet was in der guitar steht (e- saite ganzton tiefer und rest halbton).:confused:
     
  2. TheColaKid

    TheColaKid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    94
    Erstellt: 28.03.05   #2
    Wenn du die e-Saite nur einen Halbton tiefer stimmst bekommst du ein es, dropped d wie der Name schon sagt, beinhaltet ein D! Also 2 Halbtöne runter,aber mit dem Tremolo aufpassen, die reagieren da nicht immer sehr erfreut!

    Und wenn du alle Saiten einen Halbton tiefer stimmst, musst du die e-Saite zusätzlich nochmal 2 Halbtöne tiefer stimmen!

    Bsp.:

    D-A-D-G-H-E

    oder Pantera:

    Des-As-Des-Ges-B-Es

    Try it again!
     
  3. kampfpalme

    kampfpalme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.05   #3
    so hab ich es ja versucht...
    also e-saite 2halbtöne runter
    wie schon geschrieben rest jeweils einen halbton runter.
    oder hab ich das jetzt falsch interpretiert?
     
  4. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 28.03.05   #4
    Die tiefe E-Saite 3 Halbtöne runter und die restlichen einen Halbton.
    Wenn Du die E-Saite nur 2 Halbtöne tiefer stimmst wird es recht schräg klingen (Tritonus).
     
  5. TheColaKid

    TheColaKid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    94
    Erstellt: 28.03.05   #5
    Wenn du die e-Saite 2 Halbtöne tiefer hast, bekommst du ein D und wenn du die restlichen Saiten einen Halbton tiefer stimmst, bekommst du As-Des-Ges-B-Es

    Gesamt demnach D-As-Des-Ges-B-Es, in dem Fall musst du die tiefe e nochmal einen Halbton runter! Die E-Saite muss immer einen Ganzton tiefer sein bei dropped-d (oder im Pantera-Fall dropped-des) oder eine Oktave tiefer als die "3." Saite von unten ;)

    Probiers einfach mal.
     
  6. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 28.03.05   #6
    Sag mal, was machst du da eigentlich :confused: ?

    Dropped D ist alle Saiten normalgestimmt lassen, bis auf die Dicke E-Saite, die wird eben um zwei Halbtöne tiefer gestimmt.
    Da du aber ein Floyd Rose hast würde ich die Saiten öfters stimmen, bevor du die Ringe oben wieder zudrehst, da sich das FR erst "einpendeln" muss.
     
  7. Steppenwolf

    Steppenwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    25.03.08
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    45
    Erstellt: 28.03.05   #7
    Jap, hast du ;)

    E-Saite 2 HT runter -> D
    wenn du es so lasst, hast du Dropped-D

    Willst du aber Des-As-Des-Ges-B-Es,
    musst du
    1.) alle Saiten 1 HT runter -> Es-As-Des-Ges-Bb-Es (ColaKid hat oben die deutsche Notation, also B = englisches Bb = A# afair)
    2.) die Es-Saite "droppen", also 1 Gt = 2HT runter -> Des-As-Des-Ges-Bb-Es

    Ob das wirklich das "Pantera-Tuning" ist weiß ich nicht, der gute Dime hatte auch häufig Dropped D oder 1 GT runter afair :)

    mfg Steppenwolf
     
  8. kampfpalme

    kampfpalme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.05   #8
    danke für die schnellen antworten!
    dann werd ich mich gleich mal schauen das ich das hinbekomme
     
  9. TheColaKid

    TheColaKid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    94
    Erstellt: 28.03.05   #9
    Nein!!!!!
    Sandard Tuning und E-Saite Ganzton runter!!
    Und stimm mehrfach durch, weil die restlichen Saiten mit dem Tremolo bestimmt nachgeben werden!


    --------
    Wie ich sehe, hast du deinen letzten Beitrag nochmal nachgebessert ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping