Probleme mit Kraft aus dem Bauch beim singen

von Kerni, 29.06.06.

  1. Kerni

    Kerni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    11.08.15
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 29.06.06   #1
    Hi Leute, ich nehm jetzt seit einiger zeit Gesangsunterricht und merke auch, dass ich fortschritte mache. Aber eine Sache bekomme ich einfach nicht hin. Wenn ich singe, atme ich ja automatisch aus. Aber wenn die Luft von unten nach oben strömt, wirkt automatisch auch eine starke Kraft aus dem Bauch heraus auf meine Stimme. Mein Gesangslehrer sagt mir immer wieder, das ich versuchen soll diese Kraft nach unten "abzuleiten", damit sie nicht auf die Stimmbänder wirkt und diese dadurch fest werden. Aber irgendwie gelingt es mir nicht entspannt genug zu sein und die Kraft, die beim Singen aus dem Bauch kommt zu neutralisieren(ein besseres Wort fällt mir nicht ein). Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben, wie man das technisch am Besten anstellt?
     
  2. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 30.06.06   #2
    Gegenfrage: Wo hast Du Deine Stütze?
    Falls die zu stark "von unten" kommt, könnte es Dir eventuell helfen, eher aus dem Flankenbereich (Nierenbereich) zu stützen, oder den Brustkorb weitzuziehen - alles eben, was das "Ausatmen" scheinbar nicht unterstützt.
     
  3. Franzie

    Franzie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 30.06.06   #3
    ..solltest du die zwerchfelltechnik schon drauf haben: ich lasse den druck auch immer zu schnell nach oben raus. meine lehrerin weißt mich oft darauf hin: die spannung halten, denn nur so kann man töne lange genug singen & steht nicht plötzlich atemlos da. also irgendwie zurückhaltung üben, was es angeht, kraft rauszulassen- sicher klappt das zunächst nur durch konzentration & selbstbeherrschung. aber nicht zuviel nachdenken, sonst wird man wieder aufgeregt;_>
     
Die Seite wird geladen...

mapping