Probleme mit Pedalboard!

von elsugo, 28.09.05.

  1. elsugo

    elsugo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Schweizz
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    528
    Erstellt: 28.09.05   #1
    Hallo

    Hat hier sonst noch jemand Probleme mit Pedalboards von Rockbag? Habe alles so angeschlossen wie's sich gehört, gemäss Anleitung. Nur funktioniert gar nichts! Die einzelnen Effekte kriegen keinen Strom und ich hör keinen Ton! :mad:
    Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?

    Greetz
     
  2. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 28.09.05   #2
    Hi,

    das ist eine schwere Sache. Was hast Du denn wie angeschlossen?

    -Spontan fällt mir ein, dass Du mal auf die Polung der Stromanschlüsse achten solltest. Bei Effekten ist meistens der Minuspol innen und der Pluspol außen (umgekehrt, wie es bei vielen anderen Geräten der Fall ist).
    -Desweiteren ist auch gut möglich, dass Du Input mit Output verwechselt hast. Häufig geht das Signal von rechts in den Effekt-Weg und kommt links wieder raus zum Verstärker (optisch gesehen).
    -Ist es auch angeschaltet (falls Hauptschalter vorhanden)?

    Rockbag wird sicherlich nicht serienmäßig defekte Pedalboards rausbringen, sonst hätte es unlängst eine Rückrufaktion gegeben.

    Versuche die obigen drei Punkte zu überprüfen. Wenn es nicht hilft, schreibe einpaar Details zu der Sache auf - wenn es ganz aussichtslos ist, gehe zum Musikladen von dem Du es hast und lasse es von diesem durchchecken. Ein Defekt kann immer einmal vorkommen.

    mfg. Jens
     
  3. elsugo

    elsugo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Schweizz
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    528
    Erstellt: 28.09.05   #3
    Hi!

    Danke erstmals für die Tipps. Das mit der Polung kann gut sein, davon hab ich keine Ahnung.
    Ne Input und Output hab ich alles überprüft. Da der die roten Stromlämpchen auf den Effekten nicht leuchten kann es nicht am In und output liegen. Angeschaltet ist das Pedal. Manchmal leuchtet das Power lämpchen, aber kaum habe ich 2-4 Effekte angeschlossen leuchtet das OL lämpchen und ich hab keine Ahnung was OL bedeutet.

    Greetz
     
  4. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 28.09.05   #4
    OL bedeutet Overload... also wenn du zuviel dran hast und das Netzteil vom Rockcase in die Knie geht.
     
  5. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 28.09.05   #5
    Welche Effekte hast Du denn angeschlossen?

    Entweder verbrauchen sie zuviel Strom oder Du hast welche dazwischen die Du umpolen musst.
    Das geht eigentlich an den Kabeln, da ist ein Stecker den Du bei Bedarf einfach andersrum einsteckst.
     
  6. elsugo

    elsugo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Schweizz
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    528
    Erstellt: 28.09.05   #6
    Ja ich hab ein Ibanez Wah WH10, ein Boss CE-5, Ein Ibanez SM7 und ab und zu ein Maxon OD-808
     
  7. xmortuusx

    xmortuusx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    10.06.14
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Naumburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.05   #7
    hab auch ein pedalboard von rockbag, hatte am anfang das gleiche problem, erst hatte ich die polung falsch bzw. die einzelnen stromkabel falsch in einander gesteckt und später ist dann noch ner netzstecker kaputt gegangen.
    hab mir nen neuen gekauft und nun funktioniert alles! :)
     
  8. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 30.09.05   #8
    Was mir mit dem Ding auf der Bühne öfters passiert ist war, dass der Netzstecker (auf Grund dessen, dass es ein Eurostecker ohne Erdung ist/war) , so wie der hier
    [​IMG]
    immer aus der Steckdose "gerutscht" ist :mad:
    Ich habe mir dann einfach einen Schukostecker angebaut, siehe hier:
    [​IMG]
    und alles war wieder gut! :D :great:


    greetz
    jazzz

    P.S.: Nur mal so, als kleinen Tipp ;)
     
  9. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 01.10.05   #9
    Ich hätte jetzt einfach mal gesagt, RTFM !

    aber naja. OL steht wie gesagt für Overload, du ziehst zuviel Strom. Hängt mal erst einen Effekt ans Board, schalte ihn ein und aus. Dann häng einen zweiten dazu, und mach das gleiche nochmal. Häng solange Effekte dran bis das Board in die Knie geht, dann nimm einen Weg und versorg den Rest mit nem anderen Netzteil.
     
  10. cm

    cm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.05   #10
    Leider steht in dem Manual rein gar nichts, nur jede Menge Anschlussmöglichkeiten, aber sonst nichts. Nicht mal, was OL bedeutet.


    Ich hab mir das große von Rockcase gekauft und hab momentan dasselbe Problem, das ich nur mein CryBaby mit Strom versorgen kann, alle anderen Geräte gehen nicht. Ich denke, es liegt bei mir an der falschen Polung.

    Wie wechselt man denn die Polung? Ist das dieser "Knubbel" in der Mitte der Netzanschlusskabel? (Kann gerade nicht nachsehen, da das Rockcase im Proberaum liegt.)
     
  11. elsugo

    elsugo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Schweizz
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    528
    Erstellt: 03.10.05   #11
    Danke hothotheat

    Es steht wirklich nichts im Manual, und das ein Pedalboard bei drei Effekten in die Knie geht finde ich schon fast traurig....aber naja....probier ich heute abend gleich mal aus mit der Polung etc.....
     
  12. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 03.10.05   #12
    Das liegt aber nicht am Board sondern an dir... Das Board hat für mittlere Anwendung genug Power.
     
  13. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 03.10.05   #13
    Mann könnte genauso die Schuld bei den Effekten suchen! Warum verbrauchen drei Effekte schon soviel Strom???
     
Die Seite wird geladen...

mapping