Projekt: neue Speaker für meine Box

von Stifflers_mom, 24.04.05.

  1. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 24.04.05   #1
    so, nachdem ich von der Idee, mir eine 2x12er Box zu holen, wieder etwas abgekommen bin, weil ich doch etwas um meinen druck fürchte, bin ich jetzt auf die Idee gekommen, mir neue Speaker einzubauen. Das Gehäuse meiner Warp Box ist bestimmt nicht schlecht. Die hat ja vergrößertes Gehäusevolumen und innen verstärkte Verstrebungen usw.

    Da man ja in letzter Zeit hier immer besseres über die Eminence Legend Speaker hört und die vor allem billiger sind als die Celestions, werd ich mir Eminence kaufen. Das dumme dabei ist, dass ich vorher nicht vorausahnen kann, wie es klingen wird.
    Hier mal die Möglichkeiten, die ich in Erwägung ziehe:

    1. Ich tausche nur zwei von den Celestion Rockdrivern aus und baue zwei Legend V12er rein (ich glaub die kombi hat doch Primex oder so??)

    2. Ich baue vier V12er ein.

    3. Ich baue zwei V12er und zwei Legend 121er rein. (Mein momentaner Favorit)

    Was sagt ihr dazu?


    Dann was mir noch aufgefallen ist: Die eminence legend speaker haben alle eine sehr hohe watt-belastbarkeit im gegensatz zu ihren Celestion counterparts:
    die V12er haben 120w, die 121 haben sogar 150 watt. -> mit komination 3 hätte meine Box eine Belastbarkeit von 540w :twisted: irgendwie komisch :confused:

    Achja und noch eins: die speaker gibts in 8 und 16 ohm ausführung. hat das irgendwelche vorteile/nachteile? Wie sollte/muss ich die speaker verkabeln? parallel oder seriell? parallel oder?


    so, ich hoffe auf eine rege diskussion :)
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 24.04.05   #2
    sers,

    Du kannst ja erstmal nur zwei V12er kaufen, wenn dir der Sound in Mischbestückung zusagt dann lass es so, wenn dir die V12er einzeln besser gefallen dann kannst du ja nochmal zwei kaufen :)
    Die Imedanz ist eigentlich nicht so wichtig, allerdings müssen alle Speaker in einer Box die selbe Ohmzahl haben.
    Ich nehm mal an die Rockdriver ham Momentan 16Ohm, wenn du jetzt vier 8Ohm LS da reinbaust und sie gleichverkabelst dann haben alle Anschlüsse nurnoch die Hälfte ihrer Impedanz.
    Für nen Röhren Topteil ist das gut, da die Box dann 8Ohm Mono hat was laut Mesa besser klingt.
    Für nen Transistor Top ist 4Ohm meist besser da es da seine maximale Leistung abgeben kann.

    mfg :)
     
  3. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 24.04.05   #3
    ne, hab heut mal in die box reingeschaut. die Rockdriver ham 8 Ohm. ich glaub, da sind immer zwei seriell geschaltet und die zwei seriellen schleifen sind dann parallel an den anschluss gehängt. kann das sein? die box hat im moment jedenfalls 8 ohm. so werd ich die neuen auch wieder verschalten. ich bin im moment schon eher dafür, alle zu tauschen. ich schwanke nur noch zwischen der kreuzbestückung V12 und 121 oder komplett V12.
     
Die Seite wird geladen...

mapping