PRS SE Singlecut - eure Meinung dazu..

von _Schorschi_, 09.06.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. _Schorschi_

    _Schorschi_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.10
    Zuletzt hier:
    9.01.18
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Miltenberg
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.10   #1
    hi leute..=)


    also ich habe vllt vor mir die PRS Se Singlecut zu kaufen..
    ich hab schon die PRS Se Custom und finde den klang echt gut!
    ich spiel in einer cover-band und möchte bevorzugt härtere klänge erzeugen :D
    ich spiel zur zeit über einen Marshall JCM 2000 DSL 401.. =)
    meine nächste gitarre sollte eine LP sein..

    was würdet ihr mir raten?
    soll ich die nehmen, oder doch eine andere..?
     
  2. jf.alex

    jf.alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.09
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    4.639
    Ort:
    Frankfurt
    Kekse:
    40.977
    Erstellt: 09.06.10   #2
    Die Singlecut wird ziemlich ähnlich klingen wie die Custom. Gleiches Holz, gleiche Mensur, gleiche Hals- und Brückenkonstruktion, gleiche Pickups... :gruebel:

    Willst du eine Ersatzgitarre oder eine Ergänzungsgitarre? Die Singlecut wäre zur Custom eher das Erstere. :confused:

    Alex
     
  3. Henry86

    Henry86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    16.10.20
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Oldenburg
    Kekse:
    448
    Erstellt: 09.06.10   #3
    Meine Meinung zur Singlecut?

    Ziemlich geile Gitarre. Aber wozu ne zweite PRS? Vom Sound her nicht so sonderlich der Unterschied zur ner Doublecut, bzw. SE Custom...

    mfg:great:
     
  4. _Schorschi_

    _Schorschi_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.10
    Zuletzt hier:
    9.01.18
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Miltenberg
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.10   #4
    ich will mehr eine ergänzungsgitarre..

    wenn ich ja eine gitarre von einer anderen marke nehme kann es ja sein das mein amp wieder anders klingt als bei der PRS..
    und des is auch doof wenn ich da bei nem gig ständig dran rumdrehen müsste..=)
    weil ich will schon den perfekten klang..

    wie seht ihr des?
     
  5. Luke und Trug

    Luke und Trug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.10
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Frankfurt (Main)
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 09.06.10   #5
    Nabend.

    Also vorneweg: Ich finde die PRS genial, ich war am Montag im Musikladen und hab mich spontan in das Teil verliebt:D

    Aber wenn ich 'ne zweite Gitarre kaufe, dann möcht' ich doch, dass die anders klingt als die, die ich schon hab, weil... wozu sollte ich sonst noch eine kaufen:confused: Kann ich auch die alte spielen;)

    gruß Luke
     
  6. jf.alex

    jf.alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.09
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    4.639
    Ort:
    Frankfurt
    Kekse:
    40.977
    Erstellt: 09.06.10   #6
    Wenn du eine gleich klingende Gitarre nimmst, musst du beim Wechseln nix am Sound ändern. Wenn du eine anders klingende nimmst, musst du wahrscheinlich am Amp jedesmal was nachregulieren. Oder du schleifst einen EQ- Bodentreter ein, den du aktivierst, wenn du dir deine Zweitgitte umschnallst. :)

    Ich spiele über ein Modeling- Multieffekt, da hat jede meiner Gitarren anders optimierte Soundpatches. :D

    Eine Idee wäre es vielleicht, eine anders bestückte PRS zu nehmen. Beispielsweise eine Semihollow mit P90ern, wenn's mal etwas crunchiger oder punkiger werden soll. Es muss ja nicht immer mitten in die Fresse gehen. Eine könnte dann Hardtail haben, die andere ein Vibrato. :gruebel:

    Alex
     
  7. -insider-

    -insider- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    6.016
    Erstellt: 09.06.10   #7
    ein zoom g 9.2tt :gruebel::great:
     
  8. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.367
    Kekse:
    33.499
    Erstellt: 09.06.10   #8
    Wenn du bei der PRS schon nen geilen Klang erzielst wird dich wohl bissl Knöppe drehn nicht abhalten ne andere Gitarre zu kaufen !

    Mein Tipp: https://www.thomann.de/de/gibson_explorer_76.htm Passt wie die Faust aufs Auge und ist mal was anderes !
     
  9. -insider-

    -insider- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    6.016
    Erstellt: 09.06.10   #9
    die gitarre find ich persönlich auch top !

    ich halt einiges von der aber die kostet halt ,;)
    aber wenn schon keine les paul sondern ne explorer dann kannste auch ne ibanez mit ins rennen schmeißen .

    super bespielbar und sehr flexibel,was andres zur prs gitarre
     
  10. DeineOmma

    DeineOmma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.08
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Mannheim
    Kekse:
    2.396
    Erstellt: 09.06.10   #10
  11. -insider-

    -insider- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    6.016
    Erstellt: 09.06.10   #11
    ähm nein alex spielt meines wissens ein 9.2tt .


    aber das wird zu ot .
    es geht ja gerade um Gitarre und nicht um Effektgerät!
     
  12. jf.alex

    jf.alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.09
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    4.639
    Ort:
    Frankfurt
    Kekse:
    40.977
    Erstellt: 09.06.10   #12
    Beide nah dran - aber beide falsch. Ich spiele ein Zoom G7.1ut - und als Backup hab ich außerdem ein G1XN. :great:

    Alex
     
  13. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.367
    Kekse:
    33.499
    Erstellt: 09.06.10   #13
    Die Gibson Studio ist ne feine Gitarre (hab ich selbst) aber ich würde sie nicht so sehr für harte Stilrichtungen bevorzugen, eher Blues bis Hard-Rock.

    Wenn es pimär darum geht für Metal und Co. was zu finden hätte ich andere auf meiner Liste zB die genannte Explorer.. es geht aber auch günstiger natürlich.
     
  14. DeineOmma

    DeineOmma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.08
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Mannheim
    Kekse:
    2.396
    Erstellt: 09.06.10   #14
    flo hat aber doch des G2.1u !?^^
     
  15. -insider-

    -insider- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    6.016
    Erstellt: 09.06.10   #15
    ja ?
    aber darüber spielt er nicht .

    ich rede ja von alex .

    aber stimmt :D doch kein 9.2tt

    fast ,;)
     
  16. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.367
    Kekse:
    33.499
    Erstellt: 09.06.10   #16
  17. jf.alex

    jf.alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.09
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    4.639
    Ort:
    Frankfurt
    Kekse:
    40.977
    Erstellt: 09.06.10   #17
    Dafür wäre IMHO ein EQ- Pedal besser geeignet. Die Zooms sind nicht fürs Bypassen gemacht. :gruebel:

    Alex
     
  18. -insider-

    -insider- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    6.016
    Erstellt: 09.06.10   #18
    Schließ ich mich an .aber anstatt es mit einem eq zu ändern würde ich dann doch eher zu einer wenigstens leicht anderen Gitarre zu greifen ! Eq kann man ja später nach bedarf dazu kaufen aber so(andere Gitte) ist es denk ich auf jeden fall sinnvoller .

    wenns jedoch nicht prs sein soll dann solltest du einfach mal die gibson lp's anspielen .

    eine günstigere wäre ja die worn brown .
    aber geschmackssache .
    anspielen gehen !!

    lg
     
  19. DeineOmma

    DeineOmma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.08
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Mannheim
    Kekse:
    2.396
    Erstellt: 09.06.10   #19
    aber wieso sollte er sich dann ein G7.1 kaufen wenn er ein G2.1 hat?!
    des ist doch schwachsinn..

    ..zurück zum thema:
    Für Metal würde es wohl dann eher in Richtung ESP Eclipse gehen.
    oder die PRS Torrero?!
    ist halt keine LP aber wenn du ja schon auf PRS stehst.. wäre allerdings denk ich für dich als Zusatzgitarre zu teuer...
    Aber für Metal sicher nicht verkehrt mit 2 Aktiven EMGs ;)
     
  20. jf.alex

    jf.alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.09
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    4.639
    Ort:
    Frankfurt
    Kekse:
    40.977
    Erstellt: 09.06.10   #20
    Oder du knallst in deine PRS ein Paar P-Rails und ein paar Switches rein und hast die vielseitigste Gitarre aller Zeiten. :)

    Alex
     
mapping