Prüfung - Songsuche

von Chinmusic, 20.06.07.

  1. Chinmusic

    Chinmusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    19.09.10
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.07   #1
    Hi Leute!

    Ich muss mal wieder in eine Prüfung:rolleyes:...

    Und zwar muss ich ein Lied auf der A-Gitarre begleiten und dazu singen.
    Es sollte schon etwas anspruchsvoller sein vom Spiel.

    Habe mir bis jetzt Blackbird von den Beatles reingezogen... Das ist schon ganz nett. Auch weil ich viele Lagenwechsel habe. Was mich aber stört ist das sich viel wiederholt... Popsongs halt... Schwierig...

    Toll wäre ein Stück wo ich viel zeigen kann! Vielleicht auch wo einige Wechsel in der rechten Hand vertreten sind(zupfen, streichen, etc.)... Achja, gut klingen soll es auch und es muss mit Gesang(ganz wichtig!) sein...

    Also, her mit Euren Ideen...
     
  2. folkie #12 &35

    folkie #12 &35 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    26.05.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.07   #2
    Hallo,
    hm Blackbird is doch von der Sache her schon ziemlich ok find ich also den erstmal so richtig mit gefühl rüberzubringen is schon ne Leistung, ansonsten könnt ich dir noch The Needle And The Damage Done von Neil Young empfehlen, da kannst du nach Herzenslaune sowohl zupfen als auch streichen bzw. leicht strummen. Einfach mal anschaun is auch relativ leicht zu machen der Song.
     
  3. Taylorpicker

    Taylorpicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.02.11
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Rastede
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    140
    Erstellt: 21.06.07   #3
    Mir fällt da auf Anhieb nur eines ein:

    "Menschen gibt's, die sind wie Straßenbahnen" von Ulrik Remy, einem Liedermacher aus den 70ern. Ich hab mir das mal selber rausgehört. Ist kaum Lagenspiel drin, fordert aber insbesondere die rechte Hand ganz gut. Wird mit mehreren Zupfmustern gespielt, die ständig durch Ausschmückungen ergänzt werden. Das Stück hat eine anspruchsvolle Picking-Begleitung, die in den Strophen 1+3 anders ist als in 2+4. Dazu kommt ein Vor- und Nachspiel, so daß es ein abgeschlossenes Stück ergibt.

    Bei Interesse kann ich dir mp3, Text und Tabs zukommen lassen.

    Viele Grüße
    Taylorpicker
     
  4. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.155
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.951
    Kekse:
    196.435
    Erstellt: 21.06.07   #4
    Hi Chinmusic,

    einen einzelnen Titel will ich dir jetzt nicht empfehlen, aber mal einige Interpreten, die zum Teil sehr schöne Acoustic-Begleitungen spielen:

    James Taylor, Allan Taylor, Jim Croce
    vllt ist bei den Herren was dabei, was dir gefällt?

    Ein paar Damen hätte ich auch noch anzubieten:
    Jonie Mitchell, Shawn Colvin (hier vor allem ihr geniales Album "Covergirl" - reinste Akustikmusik)

    Greetz :)
     
  5. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 22.06.07   #5
    Dream Theater - Another Day , gibts sogar auch als Akkustik-Version.
    Oder Dream Theater - The Silent Man, auch sehr schön.
    Bei Youtube gibts von den Songs auch Akkustik-Version von so 2-3 Jungs, machen die sehr gut.
    Ansonten vllt. 3 Doors Down - Here Without You. Sind nichtnur Akkords, ich recht leicht zu spielen, ist geil. Da wär nur das "problem" das fast alle Tabs im I-net dazu kacke sind. Aber wie auch immer....
     
Die Seite wird geladen...

mapping