PU für Ibanez Artist ARZ800 - Punk-Metal (Drop-B)

B

Benjifet

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.17
Mitglied seit
07.09.16
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo! :)
Ich würde gerne meine Ibanez Arz800 (Les Paul) mit neuen Humbuckern ausrüsten.
Zur Zeit spiele ich in dieser die Kombi EMG 81/60, diese klingen mir aber zu steril, wie man es ja so oft ausdrückt ;)
Unsere Band machen eine Mischung aus Punk und Metal, in Drop-B.
Ich spiele über einen JVM205-h und eine Hughes und Kettner 412er Box die Lead-Gitarre
Ich weiß das es sehr schwer ist einen bestimmten Sound 1 zu 1 zu kopieren, dies ist aber auch nicht das Ziel!
Orientieren möchte ich mich am Sound der Band Lagwagon, insbesondere am Album “Hang“.
Bei meiner Google Recherche bin ich dann fündig geworden:
Seymour Duncan Pearly Gates (SHPG1B und SHPG1N), die wahrscheinlich verwendeten
Tonabnehmer, und der Seymour Duncan TB-10 (welcher mir klanglich sehr zusagt).
Habe aber die Tonabnehmer, noch nicht live gehört!
Habt ihr noch andere Empfehlungen, Ideen oder findet ihr die Auswahl gut?
Macht es Sinn den Pearly Gates mit dem TB-10 zu kombinieren??
Freue mich über eure Rückmeldungen! :)
 
Stratz

Stratz

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.02.21
Mitglied seit
21.03.13
Beiträge
3.541
Kekse
13.463
Drop B wird der SH-10 Full Shred gut verkraften, da er sehr "straff" und "trocken ist. Er hat dafür halt nicht so ein starkes Bassfundament, aber bei so tiefen Tunings muss das auch nicht sein, da es sonst eventuell zum matschen kommen könnte.
Wie er mit dem Pearly Gates harmoniert, weiß ich nicht. Das hängt auch davon ab, was für Sounds man haben möchte.
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben