PU-Wahl durch Drehschalter?

von punkrocks, 20.03.07.

  1. punkrocks

    punkrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    25.03.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.07   #1
    Hallo,
    ich hab ne PRS Tremonti SE (Korea Modell) und wollte da jetzt mal ein paar kleine Modifikationen vornehmen, nichts großartiges. Hauptsächliche Veränderungen werden nur durch andere PUs und andere Poti-Knöpfe, optischer Schnick-Schnack etc. geschehen.
    Was mich allerdings schon länger stört ist der PU-Wahlschalter der oben wie bei einer Les Paul sitzt... wenn ich mal etwas intensiver spiele komme ich eigentlich regelmäßig bei Auftriten dagegen und schalte ausversehen auf den Neck-PU um. Lange Rede kurzer Sinn:
    Gibt es Dreh-Wahlschalter (3-Wege) die man optimalerweise an der gleichen Stelle ohne viel Fräsen oder so einbauen könnte? Schön wäre es wenn es halt ein Schlater mit 3 rastenden Einstellungen wäre... falls es sowas nicht mit drehen oder ohne Fräs-Aufwand gibt, bin ich natürlich auch für alle anderen vorschläge offen.

    Und nein, ich kleb nicht einfach Gaffa drüber, auch wenn das bei manchen "Rockern" sehr beliebt ist ;-)
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 20.03.07   #2
    ALTER DAS FORUM NERVT MICH!!!

    Reteeeeeeeeeeeeeep :<
    Biddeeeeeeeeeee :<

    Zum Thema:

    Jou, geht problemlos
    Hab ich bei meiner Ibanez auch gemacht.

    Brauchst aber nen Knob mit Madenschraube an der Seite zum fixieren, also gehn normale Gibsondinger nicht.
     
  3. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 20.03.07   #3
    ALTER DAS FORUM NERVT MICH!!!

    Reteeeeeeeeeeeeeep :<
    Biddeeeeeeeeeee :<

    Zum Thema:

    Jou, geht problemlos
    Hab ich bei meiner Ibanez auch gemacht.

    Brauchst aber nen Knob mit Madenschraube an der Seite zum fixieren, also gehn normale Gibsondinger nicht.
     
  4. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 21.03.07   #4
    Hallöli,

    den Schalter den LoneLobo vorschlägt hatte ich auch mal in zwei Gitarren. Den gibt's auch mit Lötösen statt den Pinnen.

    Es gibt zwei Möglichkeiten Gibson-Knöpfe drauf zu kriegen. Ist aber nicht ganz einfach.
    Entweder die Seiten so anfeilen, dass der Knopf mit leichter Gewalt drauf geht
    oder mit einer Laubsäge von oben ein Kreuz in die Potiachse sägen.

    Der Durchmesser dieses Drehschalters ist übrigens etwas größer als der eines Standard-Potis. Daher muss das Loch in der Decke leicht vergrößert werden.

    Gruß
    Andreas
     
  5. punkrocks

    punkrocks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    25.03.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.07   #5
    Hallo und danke für die Tips schon mal!

    Hab mir das Teil jetzte bestellt, kurze Noob-Frage:

    Welche der vielen Kontakte muss ich denn jetzt nehmen? Bedienungsanleitung war ja keine dabei ;-).
    Oder bevor ihr hier ne Seite schreiben müsst: Wenn ich zum Elektriker meines Vertrauens gehe, kann der mir dann sagen in welcher Stellung welche Pole miteinander verbunuden sind?
    Das sind einmal 4 Pole in der Mitte (A-D) und 12 Pole außen rum (1-12).
    Naja, wenn das geklärt ist sollte dem erfolgreichen Austausch ja nicht mehr im Wege stehen...
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 30.03.07   #6
    Dabei war sie vielleicht nicht, aber im Datenblatt stehts.
    Und das bekommste auf der HP von reichelt oder conrad, da gibts immer Links dazu.

    Es wird immer ein Pin von den zentralen mit den äußeren verbunden, je nach schaltstellung dann halt der erste, zweite, dritte.
    Das ganze dann vier mal.
    Damit haste vier schaltebenen.

    Einfach ma Datenblatt angucken und a weng nachdenken, die Dinger sin ja auch logisch ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping