Push/Pull für Coilsplit bei Yamaha Pacifica Bridge Humbucker

von Hyrael, 18.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Hyrael

    Hyrael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Graz (AT)
    Kekse:
    3.230
    Erstellt: 18.08.10   #1
    Hallo,

    ich habe mich überlegt, den Volume Poti meiner Yamaha Pacifica mit einem Push/Pull Poti auszustatten, um den Bridge Humbucker damit splitten zu können. Ansich keine große Sache, nur habe ich ein pickupbedingtes Problem.
    Bei der normalen HB-SC-SC Schaltung werden vom Humbucker zwei Kabel zusammen verlötet und abgetaped. Diese werden bei der Coilsplit-Schaltung allerdings an den Push/Pull gelötet. Dummerweise fehlen diese zwei Kabel beim Humbucker meiner Pacifica komplett, ist der Humbucker vielleicht nur vieradrig?

    Lg
     
  2. Berdi

    Berdi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.10
    Zuletzt hier:
    29.12.18
    Beiträge:
    202
    Kekse:
    54
    Erstellt: 18.08.10   #2
    Hallo,

    Wenn dann ist er 2-adrig. Wenn die 2 Kabel fehlen kannst du ihn nicht splitten. Du kannst dir einen 4-adrigen Humbucker kaufen und den dann splitten. Aber eine andere Möglichkeit gibt es glaube ich nicht.

    MfG
     
  3. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    2.07.19
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    in einem Kaff
    Kekse:
    15.156
    Erstellt: 18.08.10   #3
    Aber der Tonabnehmer wird doch normalerweise in der 4. Position der Schalterstellung auch gesplittet. Also sind die Kabel schon vorhanden, nur an den Schalter angelötet. Guck da mal nach!
    Könntest die dann von da abzweigen. Willst du dann mit dem Push-Pull erreichen,dass du den Bridge-Humbucker auch allein splitten kannst, ohne in Zwischenstellung zu schalten oder wie?
     
  4. Hyrael

    Hyrael Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Graz (AT)
    Kekse:
    3.230
    Erstellt: 18.08.10   #4
    Ja, das wäre mein eigentliches Vorhaben, nach diesem Plan :
    http://www.seymourduncan.com/support/wiring-diagrams/schematics.php?schematic=1h_2s_1v_1t_5w_pp

    Lg
     
  5. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    2.07.19
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    in einem Kaff
    Kekse:
    15.156
    Erstellt: 18.08.10   #5
    Da spricht ja generell nix gegen, denn der Bridge-Humbucker wird doch in der 4. Stellung wie gesagt gesplittet, oder nicht? Also muss er die Kabel schonmal haben!

    Was du ausprobieren müsstest - das weiß ich nicht - ob du dann einfach von den Kabeln vom Schalter zum Push-Pull-verkabeln kannst: Somit hättest du immernoch die normale Schaltung PLUS die Möglichkeit des Splittens. (Also das Ursprügliche würde bestehen bleiben, du fügst halt nur Kabel vom Schalter zum Push-Pull dazu)

    Oder ob du die Kabel vom Schalter abmachen musst und dann nur an das Push-Pull-Poti löten kannst, damit verlierst du natürlich die "automatische" Splitfunktion in Schalterstellung 4.

    Am besten wär natürlich die obere Variante, aber ich weiß halt nicht, ob das rein elektronisch hinhaut...
     
  6. Hyrael

    Hyrael Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Graz (AT)
    Kekse:
    3.230
    Erstellt: 18.08.10   #6
    Ich dachte, die vierte Position wäre der Bridge Humbucker + mittlere Single Coil? :gruebel:

    Lg
     
  7. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    2.07.19
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    in einem Kaff
    Kekse:
    15.156
    Erstellt: 18.08.10   #7
    Also meines Wissen ist es bei allen Gitarren (z.B. meiner GSA60 - auch Anfängergitarre) so, dass die 4. Stellung der gesplittete Humbucker plus mittlere Singlecoil ist.
    Ich hab das auch nur gesagt, weil die 4. Position es ja dann ermöglichen würde den Bridge-PU zu splitten. Ergo wird es möglich sein, was du vorhast, weil er dann auch einzeln splittbar sein sollte.
     
  8. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    30.09.20
    Beiträge:
    6.396
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Kekse:
    40.205
    Erstellt: 18.08.10   #8
    Nee, es ist nicht bei jeder Gitarre so, dass der 5-Way-Switch autosplittet. Ist afaik nur bei Ibanez so.

    Also wenn wirklich nur zwei Kabel und evtl ein blanker Draht aus deinem Humbucker kommen, dann hast du zwei Möglichkeiten: Entweder den Humbucker modifizieren oder nen neuen kaufen. Wenn du denkst, dass das einfach der absolut perfekte Hammersound ist, den nix schlagen kann, dann versuch's mit der Modifikation. Dazu musst du aber gut löten können oder das wen machen lassen. Du müsstest nämlich nen Kabel an den Punkt des Wickeldrahtes des PUs löten, wo die beiden Spulen miteinander verbunden werden. Dieser PU-Draht ist aber extrem dünn und mag zu lange Braterei mit dem Lötkolben gar nicht. Im schlimmsten Fall schrottest du damit den PU. Wenn's gut geht, dannst du diesen Abgriff zum splitten nutzen. Du kannst allerdings auch den Wickeldraht an diesem Punkt auftrennen und jedes Ende separat herausführen. Dann hättest du nen 4adrigen PU, den du auch noch paralle schalten könntest, wenn's dir gefällt.

    Solltest du nicht unbedingt diesen PU behalten müssen und hast etwas Geld über, dann hol dir nen neuen PU. Das Angebot an min. 3adrigen PUs ist ja recht groß.

    MfG
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Hyrael

    Hyrael Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Graz (AT)
    Kekse:
    3.230
    Erstellt: 19.08.10   #9
    Dachte mir schon, dass das so ist. Vom zwei - auf vieradrig umbauen lasse ich lieber die Finger, habe damit schon den Bridge PU ( 498T ) meiner Les Paul Studio geschrottet :rolleyes:
    Ich werd´s vorerst lassen und - sobald das Geld mal reicht - das beim Einbau eines Seymour Duncans gleich dazumachen.

    Lg
     
  10. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    2.07.19
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    in einem Kaff
    Kekse:
    15.156
    Erstellt: 19.08.10   #10
    Hmm also das wundert mich echt, dass das nur bei Ibanez so sein soll. Dabei hört sich doch ne Pacifica in 4. Stellung auch so an? Naja ich glaub dir da mal - dachte das sei standard. Ich entschuldige mich also an dieser Stelle, falls es eine Falschaussage gewesen sein sollte.
    Dennoch würde mich interessieren, ob es geklappt hätte dann zusätzlich Kabel vom Schalter zum Push-Pull zu legen, oder wär das nicht gegangen?

    Ich hab damals nach einer Anleitung des Users ray auch die PUs meiner Epiphone splittbar gemacht und obwohl ich nicht gerade zimperlich war, hat es wunderbar geklappt :)
     
  11. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    30.09.20
    Beiträge:
    6.396
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Kekse:
    40.205
    Erstellt: 19.08.10   #11
    Also es gibt sicherlich noch die ein oder andere Ausnahme, bei der auch standardmäßig geautosplittet wird. Aber auf das (nahezu) komplette Programm an HSS und HSH-Klampfen trifft's afaik nur bei IBZ zu.
    Ja, gleichfalls :)
    Klar. Du kannst entweder ein Kabel von dem Pin, an dem die Anzapfung des HUs am Schalter liegt zum P/P-Poti führen - dann hast du weiterhin die Autosplitfunktion - oder du lötest es dort ab und legst es auf das P/P-Poti, dann hättest du noch eine weitere Soundmöglichkeit, die allerdings umständlicher zu handhaben ist, da man im Falle des Falles 2 Schalter bedienen muss. Davon abgesehen ist der Soundunterschied kein riesiger von den Störgeräuschen, die ohne Split in der Zwischenstellung nicht so gut unterdrückt vielleicht abgesehen ;)

    MfG
     
  12. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    2.07.19
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    in einem Kaff
    Kekse:
    15.156
    Erstellt: 19.08.10   #12
    Ah ok, das ist ja cool, wäre das also so machbar, dass man das einfach "anzapfen" könnte. Ja cool, weiß ich für spätere Projekte schonmal Bescheid. Danke :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping