Push/Pull Poti ausgerissen

von Gast90210, 27.06.07.

  1. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 27.06.07   #1
    AAAARGGGHHH! Hab bei meiner Les Paul mit Jimmy Page mod das poti rausgerissen als ich die kappe wechseln wollte. es ist der stift rausgerissen, wenn ich diesen reinstecke und drehe funktioniert die lautstärkeregelung einwandfrei, nur ziehen is halt nicht mehr drin.

    hat irgendwer ne idee ob ich das reparieren kann oder muss ich das ganze poti wechseln? es sieht nicht abgebrochen aus, sondern einfach wie sauber rausgezogen. vielleicht kann man es ja wieder verankern.
     
  2. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 27.06.07   #2
    Grundsätzlich gilt hier wohl: "Alles neue macht der Mai!"

    Ich würde aber in jedem Fall versuchen, ob man das Teil nicht auseinander bekommt und dann vielleicht irgendwas wieder einhaken... Schlimmer kann es ja nicht werden, oder?

    Ulf
     
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.486
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 27.06.07   #3
    Hallo JensDance,

    ich schließe mich Onkel an.

    Wenn Du ein Ersatzpoti hast, kannst Du ja versuchen das Teil mit Sekundenkleber oder viel besser Loctite 648 anzukleben. Dabei besteht allerdings die Gefahr, dass sich danach garnichts mehr bewegt. Daher würde ich es nur machen, wenn Ersatz greifbar ist.

    Klappt es, kann man das neue P/P-Poti immer noch in seine "Kramkiste" für den nächsten Notfall packen.

    Gruß
    Andreas
     
  4. Han die Blume

    Han die Blume Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    925
    Erstellt: 27.06.07   #4
    Ich glaube da kann man nichts kleben, da ist bestimmt nur das Metallplättchen am unteren Endeder Achse umgebogen, bzw ein Teilchen davon abgebrochen.
    Es sei denn man biegt das ganze Gehäuse auf...

    Ich finde, dass diese Dinger eindeutig zu instabil sind, - heißen Push und Pull und halten Pull nicht aus...

    Vielleicht gibts die ja irgendwann "handgeschmiedet für einen klareren Klang", oder so in besserer Qualität..

    Für LPs gibts da eh sehr wenige, da hab ich meine CTS 24mm rausgelötet und mit der Post kommt so ein mikrich Teilchen, was ohne weiteres in meinem linken Nasenloch verschwindet....

    Wahrscheinlich "klingen" die genauso, aber fürs Gefühl wäre endlich mal was Solides besser.

    Mit Mitleid...


    Han
     
  5. Gast90210

    Gast90210 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 27.06.07   #5
    mh, das teil an sich find ich schon relativ solide, das problem war halt nur das wechseln der kappe..... ach was solls, is nur ärgerlich das gerade bei der Jimmy Page mod soviel gelötet werden muss.
     
  6. Duschmeister

    Duschmeister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.09
    Zuletzt hier:
    16.02.16
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    295
    Erstellt: 07.11.11   #6
    Hello, da wollte ich heute den zerbrochenen Tone Poti mal eben schnell austauschen ( hatte ich schon bei den Volume Potis mal gemacht ) und plötzlich hab ich
    das ganze Ding in der Hand . Nun bekomm ichs nicht mehr rein, bzw dreht es sich durch. Hab ich da etwas zerstört? Ist eine Gibson LP Trad. pro ....... unten an dem Stift ist eine
    beidseitige Erhebung, die schaut zumindest so aus als ob sie wo einhacken sollte. Nur will ich jetzt nicht noch mehr zerstören....help please. danke !

    IMAG1071.jpg
     
  7. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 08.11.11   #7
    Kauf neu!

    Ulf
     
  8. Duschmeister

    Duschmeister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.09
    Zuletzt hier:
    16.02.16
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    295
    Erstellt: 08.11.11   #8
    Das ganze Teil ? Wie nennt man sowas im Fachjargon ? Danke auf jedenfall schon mal !
     
  9. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 08.11.11   #9
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping