Quad Core nur mit 64 bit System ???

von CrazyNoiseNigga, 05.07.08.

  1. CrazyNoiseNigga

    CrazyNoiseNigga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    24.09.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.08   #1
    Hallo zusammen,

    Ich möchte mir in zwei Wochen einen neuen Rechner für die Musibearbeitung zulegen.
    Angepeilt habe ich folgende Komponenten:

    Mainboard: ASUS P5KPL
    CPU: Intel Core 2 Quad Q6600 8MB Quadcore
    Festplatte: 500 GB sata II
    Speicher: 4GB DDR 2 RAM 667 PC5300
    Netzteil: 400W ATX Netzteil CE

    Grafikkarte nicht so wichtig, Soundkarte auch nicht, da ich mit Tascam US122L arbeite und der PC nur für Musik da sein soll. Die Kiste soll auch nicht ins Internet.

    Jetzt habe ich irgendwo gelesen, das die CPU nur mit einem 64 bit System arbeitet, da sonst der Speicher nicht voll genutzt werden kann und 64 bit möchte ich natürlich gern vermeiden ...

    Kann mir da jemand etwas mehr zu sagen ?

    Bin auch für jeden Tip oder Hinweis dankbar was mann sonst noch alles beachten sollte ...
     
  2. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.793
    Zustimmungen:
    3.574
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 05.07.08   #2
    64Bit CPUs gibt es doch schon länger, die laufen aber auch mit 32Bit Betreibssystemen problemlos.
    Das Problem ist die Nutzung des Arbeitsspeicher durch das Betreibssystemen !
    Ein 32Bit Betreibssystemen kommt nur mit bis zu 3 GB RAM klar, der Rest wird bei 4 GB quasi brach gelegt.
     
  3. Toaster

    Toaster HCA PC-Komponenten HCA

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    4.501
    Erstellt: 05.07.08   #3
    Das läuft auch mit nem 32Bit OS, aber dann kann der PC nicht die vollen 4GB RAM nutzen sondern nur ca. 3,25GB
    Ansonsten muss man nicht viel beachten.. Wenn der PC auch für Recording gebraucht würde, sollte er möglichst leise sein, das Netzteil sollte man ein gutes Wählen 8wenns das Budget erlaubt!), und naja das Tascam US122L ist glaub ich USB insofern fällt das "Problem" mit den FW Chipsätzen auch weg. Ansonten sieht alles OK aus. Ich würde - weils kaum mehr kostet - 800er Speicher einbauen statt nur 667er.
    Sonst gibt es nicht viel zu beachten... evtl. noch, dass du keine Grafikkarte einbaust, die Systemspeicher "klaut".
    Und was beim ASUS P5KPL noch kritisch sein könnte ist der Chipsatz. Der G31 hat mit gewissen Speicherbestükungen so seine liebe Mühe. Da läuft manchmal gar nix so wies soll. Also da lieber noch im Voraus informieren ob deine Bestückung gut läuft.
     
  4. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 05.07.08   #4
    mit einem 64bit system kannst du nur den quad voll ausnutzen, geht aber auch mit nem normalem 32er. wie GEH schon schrieb wird das mit 4GB ram aber ein problem...
     
  5. CrazyNoiseNigga

    CrazyNoiseNigga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    24.09.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.08   #5
    Danke für Eure Antworten.

    Sorry für die dummen Fragen aber warum ein 800er Speicher und kein 667 ?
    Wenn ich den Quad bzw. Speicher eh nicht voll nutzen kann wäre es dann nicht besser lieber einen dichen DualCore zu nehmen ?
    Woran erkenne ich ein gutes Netzteil ? (Wattzahl?)
    Sind 64 bit Systeme wirklich noch so problematisch ?
    Ist diese GraKa. (GeForce 8600 GT 1GB TV-Out, DVI, PCI-Express) ein "Speicherklauer" ?
     
  6. Toaster

    Toaster HCA PC-Komponenten HCA

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    4.501
    Erstellt: 05.07.08   #6
    Also zum Speicher: Wenn der G31 keine Komplikationen hat mit dem verbauten Speicher, dann unterstützt er 800er und der ist elicht schnelelr als 667er dabei aber kaum teurer.... also ist die eigentliche Frage wieso nicht 800er :D

    Also den QuadCore als solches kannst du ja nuzen! einfach nicht dessen 64Bit Fähigkeit, aber das ist beim Dual Core das Selbe. Ob kleiner QuadCore oder grosser DualCore hängt primär von deiner Software ab. Werden Quadcores problemlos unterstütz, dann ist der deutlich vorne. Werden allerdings keien Multi CPU Systeme unterstütz, dann ist ein grosser DualCore sinnvoller. Beim Speicher kann man ruhig 4GB nehmen, auch wenn sie nicht vollständig genutzt werden, einfach weil der Speicherpreis im Moment sehr tief ist.

    Ein gutes Netzteil erkennt man eben nicht an der Wattzahl. Leider sidn die Wattzahlen oftmals irreführend. Herrvoragende Marken gibt es viele z.B. Corsair / Seasonic / BeQuiet / Enermax.... und noch sehr viele mehr!!! Es gibt so viele, dass es einfacher ist , wenn du zuerst sagst, welche du überhaupt zur Auswahl hast :)

    64Bit Systeme sind schon noch relativ heikel. also wenns nur um übliches geht (Games, Internet...), dann sind sie unterdessen akzeptabel, aber gerade beim recording ist es extrem davon abhängig welche Programme und Hardware du benutzt! Auf alle Fälle ist man mit Win XP 32Bit auf der sichersten Seit!

    Die Grafikkarte ist kein Speicherfresser, aber ich weiss nicht für was du den PC sonst noch brauchst ausser Recording, aber die würde ich nicht unbedingt empfehlen. Erstens ist eine 8600GT eine recht starke Karte für Recording, dass ja keine 3D leistung braucht. Sinn macht die nur, wenn du 2 DVI Anschlüsse brauchst. Und zweitens nimm auf keinen Fall die 1GB Version der Karte! Die normale 256MB Version tut es längstens auch. Zumal die karte absolut nichts mit 1GB Speicher anfangen kann, da die Verbindung zwischen Grafikchip und Speicher viel zu langsam ist. (das ist wei wenn man ein riesen Lagerhaus bauen würde mit ner Katzentür als Eingang)
     
  7. CrazyNoiseNigga

    CrazyNoiseNigga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    24.09.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.08   #7
    @Toaster:

    Puh, mir raucht schon die Birne :)

    Okay, Speicher ist klar.
    Bei der CPU bleibe ich dann auch, denke ich, wenn das mit meiner Software funzt:

    - Windows XP Home
    - GuitarPro5
    - GuitarRig3
    - Sonar7
    - AddictiveDrums

    Das Netzteil heißt: 400W ATX Netzteil CE

    GraKa. werde ich dann wohl auch lieber meine alte behalten, Namen hab ich jetzt nicht zur Hand aber ist aus einem SiemensFujitsu von 2002.

    Wäre das dann soweit in Ordnung ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping