Quintus E-Gitarren?

von NorthWalker, 28.08.04.

  1. NorthWalker

    NorthWalker Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 28.08.04   #1
    Moin zusammen,
    kennt jemand von euch den Hersteller Quintus? Speziell gehts um eine Quintus SD Spezial, hab mal gegoogelt etc. aber weder etwas zu diesem Modell noch zum Hersteller gefunden.

    Ist das ein NoName-Produkt oder ein bekannter Hersteller bzw. was ist von E-Gitarren dieses Herstellers zu halten?

    Gruß

    Mike
     
  2. ppp56

    ppp56 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    16.10.12
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Idstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.04   #2
    Hallo Mike,

    in Limburg ( Hessen) bei Musik-Sandner stehen ein paar Quintus-Gitarren herum.Die Lp-Modelle kosten ca. 300 Euro und sind laut Aussage des Verkäufers in Korea für Sandner gefertigt. Über die Qualität kann ich aber leider nichts aussagen. Weil mir der Verkäufer die Gitarren aber ziemlich überschwenglich angepriesen hat, war ich aber doch sehr skeptisch.

    Viele Grüße
    Peter
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 29.08.04   #3
    bei mir in der stadt gibts ein musikhaus daußer, dort werden auch quintus gitarren verkauft. sind billiggitarren, ich halte nicht viel von ihnen. spielen lassen sie sich gut, klanglich sehr bescheiden.
     
  4. NorthWalker

    NorthWalker Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 29.08.04   #4
    Vielen Dank für Eure Antworten, dann scheint Quintus ja so eine Art "Hausmarke" zu sein, kein Wunder das ich nichts dazu im Netz gefunden habe.

    Gruß

    Mike
     
  5. felix_st.reverb

    felix_st.reverb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    Hundsangen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.181
    Erstellt: 21.11.07   #5
    Hey , ja ich komm auch aus der gegend limburg und hab mir auch da beim musikhaus sandner meine erste e-gitarre gekauft . ne quintus flat strat . mann kann dagegen nix sagen , super teil für nur 200 euro un wenn die schon gut is dann is auch die paula gut
    gruß felix
     
  6. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.181
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.970
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 21.11.07   #6
    Hi NorthWalker,

    Quintus ist auch die Hausmarke meines Musikhauses hier in Darmstadt.
    Z.T. brauchbare Anfängerinstrumente, aber nichts berauschendes ...

    Greetz :)
     
  7. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 21.11.07   #7
    Mir wurde auch im Sandner ne Quintus angeboten, als ich dort meine erste E-Gitarre gekauft habe. Bei mir war die Wahl zwischen nem Yamaha Einsteiger Set mit ner ERG 121 und ner Quintus Fat Strat. Kann mich erinnern das die Quintus wesentlich schwerer war, und das der Verkäufer das als Qualitätsmerkmal für besseres Holz hervorgehoben hat....naja im Nachhinein hab ich mich für die Yamaha entschieden, aber eher wegen Optikgründen. Vllt wäre ich heute mit ner Quintus besser dran...wer weiß..^^
     
  8. GitAmateur

    GitAmateur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    28.05.13
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    334
    Erstellt: 21.11.07   #8
    @peter55: Meinst Du Crusius in DA?

    Gruß
    Andy
     
  9. Wiggerl

    Wiggerl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.10.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #9
    Also ich hab ne Quintus. Find die Gitarre für den Preis nicht schlecht hab aber im Nachhinein die alten Tonabnehmer meiner Iceman eingebaut (AH1 und AH2 von Ibanez glaub ich) und den Sattel ausgetauscht. Jetzt klingt die Gitarre ziemlich geil und sie ist immer bei den Gigs mit dabei (auch wenn sie nur Backup Gitarre ist=). Aber Pro Show bekommt sie ihren Einsatz. Ist übrigens eine Let's Roll Custom =)
     
  10. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.181
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.970
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 22.11.07   #10
    Hi Andy,

    jawoll, das meinte ich.

    Greetz :)
     
  11. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 22.11.07   #11
    Die Gitarren, die ich von Quintus kenne, waren allesamt ordentlich verarbeitet und, wie ich finde, vom Preis-Leistungsverhältnis her gut. Gute Einsteiger-Instrument also, aber auch nicht mehr. Ich beziehe mich dabei auf die Stratmodelle.
     
  12. Honny

    Honny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 26.03.10   #12
    hab mal beim sandner n paar getestet. mein fazit (und das mein ich generell!) lasst die finger von den quintus-gitarren! es sind billig-kopien aus korea, die harley benton oder jack and danny nicht das wasser reichen können und im vergleich zu den beiden noch viel zu teuer sind!
     
  13. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 26.03.10   #13
    Die scheinen ja wirklich grausam gewesen zu sein, wenn du einen mehr als drei Jahre alten Thread dafür aufwärmst. :D
    Koranische Gitarren sind im Allgemeinen nicht schlecht. Habe selbst eine Semi und mal eine wirklich tolle Epiphone aus Korea angespielt, Samick haben auch gute Gitarren gebaut.
    Hat mal jemand ein paar Fotos? Vom Headstock wäre mir jetzt wichtig... :)
     
  14. Honny

    Honny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 27.03.10   #14
    wenn ich diese oder nächste woche nochmal da vorbei komm, versuch ich mal unauffällig n paar fotos zu machen!
    ich wollte auch nicht sagen, dass koreanische gitarren schlecht sind! definitv nicht. meine flying v 7 kommt aus korea und meine ltd horizon auch. aber von quintus halte ich nun mal gar nix! wenn die teile wenigstens viel günstiger wären... aber 349€ für ne paula-kopie... ne!
     
Die Seite wird geladen...

mapping